Geisterzug Topic is solved

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Geisterzug

Post by rimodo » 13.02.2019, 17:14

Guten Tag,

bin ganz neu und noch beim testen.
Habe einen Testkreis mit einem Block und einem Belegtmelder enter und einem Belegtmelder in.
Habe dem Block keine Lock zugeordnet dann kommt bei Automatikfahrt Geiserzug wenn die Lok in den Block fährt. Wenn ich dem Block eine Lok zuordne, dann erscheint bei Automatikfahrt nicht die Meldung Geisterzug.
Muss ich das so verstehen, dass bei Automatikbetrieb die Anzahl der aufgegleisten Loks auch nur maximal der Anzahl der Blöcke entsprechen darf?

Danke
Gruß Richard

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5042
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Geisterzug

Post by Pirat-Kapitan » 13.02.2019, 17:24

Moin Richard,
Dein Gedankenfehler liegt in der Nichtzuordnung im Automatikbetrieb.

Solange der Automatikbetrieb eingeschaltet ist, erwartet Rocrail eine Zuordnung einer Lok zu einem Block, der gerade befahren wird / der gerade belegt ist
- entweder dadurch, dass Du eine Lok in diesen Block setzt (Lokbelegung)
- oder dass die Automatik diesen Block für eine Lok / einen Zug reserviert hat.

In allen anderen Fällen geht Rocrail von einer Fehlfunktion der Anlage aus und erzeugt zu Recht einen Geisterzug.

Minimum zum Testen sind 2 Blöcke bei 1 Lok.

Schöne Grüße
Johannes

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5042
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Geisterzug

Post by Pirat-Kapitan » 13.02.2019, 17:26

rimodo wrote:
13.02.2019, 17:14
Muss ich das so verstehen, dass bei Automatikbetrieb die Anzahl der aufgegleisten Loks auch nur maximal der Anzahl der Blöcke entsprechen darf?
Nein, max. Anzahl der Loks = Anzahl der Blöcke minus 1

Schöne Grüße
Johannes

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 13.02.2019, 17:30

Danke
Gruß
Richard

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5042
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Geisterzug

Post by Pirat-Kapitan » 13.02.2019, 17:35

Moin Richard,
wenn jetzt hier noch Probleme bestehen, bitte Deine Daten anhängen, siehe
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de

Schöne Grüße
Johannes

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 13.02.2019, 18:34

Hallo Johannes,
komme mit Deiner Antwort nicht so recht weiter.
Automatikbetrieb:
Habe noch einen 2. Block mit Melder enter und in eingerichtet.
Habe in Block 1 eine Lok zugeordnet. Wenn die Lok dann in Block 2 auf den Entermelder fährt, kommt Geisterzug. Setze ich den Geitserzug zurück fährt die Lok dann weiter zum Inmelder kommt wieder Geiseterzug.
Ordne aber dem Block 2 eine andere Lok zu und lasse nur die Lok die ich Block 1 zugeordnet habe fahren, kommt keine Geisterzugmeldung.
Ich bin verwirrt.
Danke
Richard

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5042
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Geisterzug

Post by Pirat-Kapitan » 13.02.2019, 18:53

Moin Richard,
jetzt kommen wir ohne Deine Daten, wie ich es in meinem letzten Beitrag beschrieben habe, nicht weiter.
Bitte hänge Deine Daten an, damit wir sehen können, was bei Dir passiert und was nicht.
Aus Deiner Beschreibung bin ich auch verwirrt, weil für mich wichtige Informationen, die in Deinen Daten enthalten sind, fehlen.

Schöne Grüße
Johannes

Schorse
Posts: 5357
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Geisterzug

Post by Schorse » 13.02.2019, 19:03

Hallo Richard,
Habe in Block 1 eine Lok zugeordnet.
Und wie startest Du sie?

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 14.02.2019, 11:52

Guten Tag Johannes,

habe versucht alles nochmals zu prüfen. Habe auch noch einen 3. Block eingebaut.
Habe dann zwei Los aufgesetzt. Die Loks den Blöcken 1 und 3 zugeordnet.
Bin dann im Automatikbetrieb losegefahren und sobald die Lok das Entergleis von Block 2 erreicht, GEISTERZUG.
Übrigens im Normalbetrieb musste ich noch immer festestellen, dass zwar die Melder aktiv sind aber die Software nicht steuert. Wenn zwei Loks unterschiedlich schnell sind, dann holt die schnellere die langsame ein, ohnd dass das System reagiert???

Nohmals zur Info:
Ich fahre Märklin M-Gleis Dreileiter. Zentrale = DiBiD
DCC1 habe ich an die Schienen angeschlossen.
DCC2 ist verbunden mit: Strecke von Melder in bk3 bis Melder enter bk1 – Block bk1 - Strecke von Melder in bk1 bis Melder enter bk2 - Block BK2 - Strecke von Melder in bk2 bis Melder enter bk3 - Block BK3 –
Die 6 Melder habe ich entsprechend der RR-Anleitung (so hoffe ich) angeschlossen.

ich habe für die Fehlersuche angehängt:
1) Bild des Gleisplans
2) alle Dateien von denen ich meine dass sie helfen können. Ich gehe davon aus, dass Du über die geeigneten Werkzeuge verfügst um die Dateien zu öffnen. Ich habe mal mit Excel in die ..trc-Datei reingeschaut. Dabei habe ich die BR 050 gefunden. Diese Lok habe ich nicht aufgeleist. Ich meine es dürften nur die V200, die BR 85 und das Krokodil zu finden sein.
Bin schon gespannt auf meien Fehler.
Danke.
Gruß Richard
GP1.jpg
rocrail.009.trc
rocrail.000.trc
plan.xml
occ.xml
rocrail.ini
rocrail.001.trc
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 14.02.2019, 11:55

Guten Tag Gerd,

ich starte wie folgt.

1. Loks auswählen
2. mit dem Assistenten die Geschwindigkeit je Lok auswählen
3. Automatikbetrieb auswählen
4. Strom auf's Gelsi (Lampe)

Gruß
Richard

Besra
Moderator
Posts: 3790
Joined: 10.08.2009, 17:54
Location: North Rhine-Westphalia, Germany

Re: Geisterzug

Post by Besra » 14.02.2019, 12:06

Hallo Richard,
1. Loks auswählen
2. mit dem Assistenten die Geschwindigkeit je Lok auswählen
3. Automatikbetrieb auswählen
4. Strom auf's Gelsi (Lampe)
So wird's nicht gehen.

lies bitte dies hier: https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=automatic-de, insbesondere den Abschnitt Automatikbetrieb (steht so auch in der Schritt-für-Schritt-Anleitung).

Grüße
Bernd

peter&basti
Moderator
Posts: 6772
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Geisterzug

Post by peter&basti » 14.02.2019, 12:15

Hallo Richard,

Dein Plan hat folgende Probleme:

die BIDIB Zentrale hat die Schnittstellenkennung bidib, die Loks auch, aber die Rückmelder nicht. Diese sind wohl auch BIDIB Rückmelder weil sonst hättest Du eine weitere Zentrale...

Ich habe jetzt alle Schnittstellenkennungen entfernt, bei nur 1 Zentrale braucht man diese gar nicht.

Die Rückmelder waren nur in der allenter+ eingetragen, nicht in allenter- Fahrstrassen, in Block 2 auch verkehrt rum definiert, daher Ghost.

Anbei der korrigierte Plan, dieser funktioniert jetzt virtuell.

(bei Dir die datei plan.xml und rocrail.ini durch die korrigierten ersetzen)

Wende mal das richtige Verfahren an:

1. Block in einen Block setzen
2. Automatik einschalten
3. auf dem Block rechte Maustaste --> Lok starten oder einfach Doppelcklick auf den Block.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 14.02.2019, 13:49

Guten Tag Peter,

vielen Dank für Deine schnelle Hilfestellung und auch die Antwort im DCC-Forum.
Habe nach Deiner Anleitung die Dateien einkopiert. Loks auf den Block 1 und 3 gestellt.
Automatikbetrieb eingeschaltet. Loks den Blöcken zugeordnet
und dann mit Doppeklik die beiden Los gestartet.
Die V200 fuhr schön lös und hat dann an der Ausfahrt von Block 2 gewaartet, weil das Krokodil noch in Block 3 Stand. Ist nicht losgefahren.

Habe ich schon wieder einen Fehler gemacht?

Danke

Gruß
Richard

Anbei das Foto vom Gleisbild und nochmals die Dateien von soeben.
rocrail.ini
rocrail.002.trc
plan.xml
occ.xml
GG2 (1).jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

peter&basti
Moderator
Posts: 6772
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Geisterzug

Post by peter&basti » 14.02.2019, 14:06

Hallo Richard,

einige allgemeine Aussagen:

- die Lok möchte im Automatikbetrieb in die Richtung losfahren, wo der kleine schwarze Pfeil im Block hinzeigt. Wenn der nächstfolgende Block belegt ist, kann die Lok nicht losfahren und findet kein Ziel bzw. wartet bis der Zielblock frei ist.

- zwischen Block1 und Block3 hast Du einen Richtungspfeil.Es gibt es keine Fahrstraße in die Gegenrichtung und es kann daher auch nicht gegen den Pfeil gefahren werden.

- in jedem Block ist "Warten" eingestellt. Daher wird angehalten und nach den aktuellen Einstellungen 1-30 sec gehalten.
- wenn der Folgeblock belegt ist, dann verlängert sich der Zeitraum entsprechend. Sieht man im Lokfenster, dort steht dann wait mit einem Wert in () welcher runterzählt.

Dein Bildschirmfoto gibt nicht viel her, außer dass die V200 in bk2 steht und das Krokodil verschwunden ist... :wink:
Das Krokodil hätte aus bk3 erst losfahren können, wenn der bk1 völlig freigegeben ist, also wenn die V200 vollständig in bk2 angekommen ist.

Bei 2 Loks und 3 Blöcken hast Du immer ein Start-Stop aller Loks, weil immer nur eine einzige Fahrstrasse frei sein kann.

rimodo
Posts: 47
Joined: 28.01.2019, 00:21
Location: Dombühl / Mittelfranken / Bay.

Re: Geisterzug

Post by rimodo » 14.02.2019, 14:38

Guten Tag Peter,

zur Information, weil das ev. nicht deutlich von mir ausgedrückt wurde:
1) die Richtungspfleile in den Blöcken deuten in die gleiche Richtung: Block1 nach Block 2 - Block 2 nach Block 3 - Block 3 nacn Block 1
2) Ich habe Block 1 die V200 und Block 3 das Krokodil zugeordnet.
3) beide Loks standen auf ihren Blöcken
4) die V200 ist nach dem Doppelklick sofort in Richtung Block 2 gefahren weil ja dieser Block frei war. In Block 2 ist sie stehen geblieb, weil das Krokodil noch in Block 3 stand.
5) das Krokodil in Block 3 hat sich nicht bewegt. Hatte es aber nach meiner Meinung müssen, da ja Block 1 inzwischen frei ist - oder?

Die frage für mich ist, wieso blieb das Krokodil stehen. Der Status im Lokfenster ist bei beiden Loks "wait". Wieso sind nach dem Melder in in Block 3 vier Gleise rot?

Danke
Gruß
Richard

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”