Wartezeiten

Post Reply
ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Wartezeiten

Post by ulf325 » 08.06.2019, 17:17

Hallo Forum,

in den Blöcken gibt es ja die Blockwartezeiten, wo die Wartezeiten eigentlich definiert werden.
Die Funktionalität blicke ich aber nicht so recht. Ich dächte, nach Ablauf der max. Wartezeit sollte der Zug abfahrbereit sein und sozusagen bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit losfahren.
Bei mir stehen sich aber manchmal die Züge die Räder eckig. Die Loks haben oft nach mehreren Minuten noch den Modus "wait", obwohl nirgend die max Wartezeit über 60 Sekunden liegt und mindestens eine mögliche Fahrstraße frei ist.
Ich fahre gerade 4 Züge "linksherum" auf meiner Anlage. Die Ausfahrt aus dem Abstellbahnhof ist frei, aber die Züge stehen und stehen und stehen ...
Habe ich da ein Verständnisproblem ?

GeSchu
Posts: 2905
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: Wartezeiten

Post by GeSchu » 08.06.2019, 17:33

Moin Ulf,
ohne issue File kann es nur raten sein, aber raten wir mal:
Tabelle->Lokomotiven-> <Lok auswählen> -> Einzelheiten -> rechte Spalte -> Haken wegnehmen bei: 'Eigene Wartezeit in Blöcken verwenden'
Wäre jetzt mal so eine Idee, allerdings: geraten.
Gruß
Gerd(GeSchu)

ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Wartezeiten

Post by ulf325 » 08.06.2019, 17:42

Hallo Gerd,

danke, das ist aber nirgends aktiviert

rjversluis
Site Admin
Posts: 41711
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Wartezeiten

Post by rjversluis » 08.06.2019, 17:47


ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Wartezeiten

Post by ulf325 » 08.06.2019, 17:59

kein Problem

zum Status:
unten die Loks
060 V60
051 BR52
495 95_Flm
unf auch die 550 50_50
sind alle "gestartet"
es gibt 2 mögliche Fahrstraßen über block14 nach block21 oder block22
trotzdem stehen alle 3 Züge minutenlang herum
Attachments
issue.zip
(784.22 KiB) Downloaded 3 times

hermannk
Moderator
Posts: 1060
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Wartezeiten

Post by hermannk » 08.06.2019, 18:38

Moin Ulf,
zum Einen gibts es bei deiner Lok "060 V60" die Einstellung "Abfahrt-Verzögerung verwenden" und für den Block "block3" eine Verzögerung von drei Sekunden;
zum Anderen liegt "block3" in der Ortschaft "Abstell" mit der Einstellung "Fifo = ja".
Fifo = "First in, first out" (wer zu erst in die Ortschaft hineingefahren ist, fährt Bitteschön als erster wieder heraus).
Das dürfte die immense Warterei verursachen.
Wenn das dann überwunden ist, schlägt noch die Einstellung "Mindestbesetzung = 4" für fünf Blöcke in der Ortschaft zu. Es muss also erst wieder eine Lok in die Ortschaft fahren, bevor die nächste Lok herausfahren darf.
Gruß
Hermann
PS: in der Trace-Datei sieht man dann z.B.:
20190608.192502.590 r9999a 060 V60 OLocatio 0206 loco 495 95_Flm is nr 0 in the list of 5 [Abstell]
20190608.192502.590 r9999a 060 V60 OLocatio 0206 loco 011 01_089 is nr 1 in the list of 5 [Abstell]
20190608.192502.590 r9999a 060 V60 OLocatio 0206 loco 094 94_sä is nr 2 in the list of 5 [Abstell]
20190608.192502.591 r9999a 060 V60 OLocatio 0206 loco 051 BR52 is nr 3 in the list of 5 [Abstell]
20190608.192502.591 r9999a 060 V60 OLocatio 0206 loco 060 V60 is nr 4 in the list of 5 [Abstell]
Also deine "060 V60" ist die Letzte in der Liste.

Schorse
Posts: 5217
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Wartezeiten

Post by Schorse » 08.06.2019, 19:54

Moin Hermann,
Fifo = "First in, first out" (wer zu erst in die Ortschaft hineingefahren ist, fährt Bitteschön als erster wieder heraus).
Das dürfte die immense Warterei verursachen.
Warum? Das regelt doch nur die Reihenfolge.

ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Wartezeiten

Post by ulf325 » 08.06.2019, 20:37

Hallo Hermann,

die Einstellung Fifo sollte in dieser Situation eigentlich eher helfen als schaden, denn die erste Lok wartet ja auch schon am Längsten.
Darüber hinaus: ich hatte die Option eigentlich nur gesetzt um das hier geschilderte Problem zu mildern

Die Mindestbesetzung sollte auch keine Rolle spielen wenn der Bahnhof randvoll steht.
Gerade das gepostete Beispiel zeigt das Problem recht gut: der Abstellbahnhof steht rammelvoll, drei Züge könnten je zwei Fahrstraßen benutzen, aber niemand fährt los

hermannk
Moderator
Posts: 1060
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Wartezeiten

Post by hermannk » 08.06.2019, 22:11

Moin Ulf,
ulf325 wrote:
08.06.2019, 20:37
der Abstellbahnhof steht rammelvoll, ... aber niemand fährt los
dann nehme bitte deinen Plan aus dem issue (08.06.2019, 17:59) und starte die Lok "495 95_Flm" im Block "block1" in der Ortschaft "Abstell"; sie fährt sofort los. Sie ist ja auch die erste in der Liste (Fifo, siehe Trace-Datei). Alles wie es soll.
Andere Tests (also z.B. mehrere Loks starten) habe ich nicht gemacht.
Rocrail 15483(LOCAL), macOS 10.14.5 (Mojave), Simulation
Gruß
Hermann

ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Wartezeiten

Post by ulf325 » 10.06.2019, 18:32

hermannk wrote:
08.06.2019, 18:38
Moin Ulf,
zum Einen gibts es bei deiner Lok "060 V60" die Einstellung "Abfahrt-Verzögerung verwenden" und für den Block "block3" eine Verzögerung von drei Sekunden;
Hallo Hermann,
ja, die Verzögerung habe ich an mehreren Stellen drin wegen langsam schaltender Servoantriebe, und das muß auch so bleiben
zum Anderen liegt "block3" in der Ortschaft "Abstell" mit der Einstellung "Fifo = ja".
Fifo = "First in, first out" (wer zu erst in die Ortschaft hineingefahren ist, fährt Bitteschön als erster wieder heraus).
Das dürfte die immense Warterei verursachen.
ja das tut es auch, etwas unerwartet: zumindest manchmal (wie ist mir nicht klar) werden alle Loks in der Ortschaft berücksichtigt. Also auch die, die gar nicht "gestartet" sind. So kommt es vor daß sich bestimmte Züge gar nicht starten lassen, auch bei Betriebsbeginn. Da funktioniert dann nur noch "alle Loks starten".
Ergo habe ich Fifo erst mal wieder deaktiviert, obwohl ich die Funktion eigentlich sehr schön fand.
dann nehme bitte deinen Plan aus dem issue (08.06.2019, 17:59) und starte die Lok "495 95_Flm" im Block "block1" in der Ortschaft "Abstell"; sie fährt sofort los. Sie ist ja auch die erste in der Liste (Fifo, siehe Trace-Datei). Alles wie es soll.
Manuell neu gestartet geht es dann ja auch meistens. Das Problem scheinen mir die Wartezeit-Timer zu sein.
Heute habe ich getestet (im Abstellbereich) mit Wertezeit "Fest" "0" - dann kreiselt es schön flüssig aber irgendwann stellt sich ein Zustand ein in dem nur noch 3 der 8 Züge regelmäßig fahren. Zum Beispiel der einzige "Fernzug" fährt nach jedem Halt im Abstellbereich fast immer sofort wieder los. Das ist natürlich auch der Geometrie der Anlage geschuldet. Mein Lösungsansatz wären eben Fifo oder feste Wartezeiten; aber mit beidem komme ich nicht zurecht.

Ich habe einen neuen Test gemacht: Wartezeit "Fest" "180" im Abstellbereich. Weil es dann deutlicher wird: Fahren ohne Gegenverkehr. Nach kurzer Zeit stellen sich wieder die unschönen Betriebspausen ein.

Ich werde den Eindruck nicht los daß die Block-Wartezeit dauernd neu gestartet wird. Auch ohne Fifo hatte ich vorhin einmal "gefühlt", einmal "gemessen", die Situation daß ein Zug in den ABf einfährt, und sich dann genau diese 180s lang gar nichts mehr tut, obwohl zwei andere Züge schon länger dort standen und eigentlich längst "abfahrbereit" sein sollten.

hermannk
Moderator
Posts: 1060
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Wartezeiten

Post by hermannk » 10.06.2019, 18:53

Moin Ulf,
ich finde deine Konfiguration mit Fifo und Wartezeiten total OK.
Deine Erwartung war halt nur falsch, dass man sich so einfach über die Fifo-Regel hinwegsetzen kann. Im Wiki findest du mehr dazu:
- https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=lo ... ls-de#fifo
Wenn wir uns deine jetzige Konfiguration noch einmal ansehen sollen, mache bitte einen neuen "Problemfall" (issue).
Gruß
Hermann

JeanClaude
Posts: 332
Joined: 02.05.2017, 09:14

Re: Wartezeiten

Post by JeanClaude » 13.06.2019, 05:28

Hallo Ulf,

wenn ein Zug nach Ablauf der definierten Block-Wartezeit kein neues Ziel findet dann wird die Wartezeit in der Tat neu getriggert. Dies kann man aber in mit der Option 'Hauptlinie' in den Blockeigenschaften umgehen. Es werden dann mögliche Folge-Wartezeiten nach dem Ablauf der initialen Wartezeit verkürzt. In Verbindung mit Ortschaften kann dies aber laut Wiki die FIFO-Reihenfolge beeinflussen. Am besten mal ausprobieren.

Schöne Grüße,

Jean-Claude

ulf325
Posts: 204
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Wartezeiten

Post by ulf325 » 13.06.2019, 17:15

Hallo Hermann und Jean-Claude,

Danke erstmal !

Ja so etwas in der Art hatte ich mir schon zusammengereimt.
Die Option "Hauptlinie" hatte ich such schon gefunden, ich werde sie wohl mal ausprobieren. Nach der Wiki-Beschreibung ist das aber eher nicht das was ich suche. Am liebsten wäre mir Fifo + eine eher hohe, feste Mindestwartezeit. Wenn diese aber immer neu gestartet wird ist das dann kontraproduktiv.

Es wird wohl eher so bleiben wie ich es gerade habe: Fifo plus moderate feste Wartezeit. Es ist ja nicht so daß das nicht ginge wie es ist, eigentlich nur (wie ich im Ausgangspost schon vermutet hatte) ein Verständnisproblem der "festen" Wartezeit. Vielleicht ergänzt jemand die Wiki um die Information aus Jean-Claudes letztem Post

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”