Block mit eingebetteten Rückmeldern

peter&basti
Moderator
Posts: 6774
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by peter&basti » 18.08.2019, 14:38

Hallo Jürgen,

Hier steht nichts von Enter2in:

https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=bl ... bededfb-de

Der FBBLOCK generiert sich 2 Melder, jeweils als ENTER und IN vice versa benützt in den FS Definitionen allenter+ und allenter -

Ich denke, es ist in Deinem Fall besser mit normalen Blöcken und externen Rückmeldern zu arbeiten.

hermannk
Moderator
Posts: 1153
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by hermannk » 18.08.2019, 15:39

Moin Jürgen,
statt "individuelle Namen für Rückmelder und Block geben kein positives Ergebnis."
besser "unterschiedliche Namen für Rückmelder und eingebetteten Block sind nicht möglich"
Gruß
Hermann

Schorse
Posts: 5355
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Schorse » 18.08.2019, 16:12

Hallo Jürgen,

im Prinzip funktioniert "enter2in"; allerdings werden bei freien Blöcken die Rm nicht zurückgesetzt. Somit ist kein Betrieb möglich.
Siehe Ergänzung im angehängten Plan (Gleis_1 -> Gleis_2):
plan.xml
Beim Umbennen eines Blocks müssen zuerst die Rm umbenannt werden und dann der Block. Dein Namensschema wird nicht funktionieren, dazu hatte ich ja schon was geschrieben.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Gartenbahner
Posts: 17
Joined: 12.10.2018, 19:59
Location: Petershagen, NRW

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Gartenbahner » 18.08.2019, 17:05

Besten Dank für Eure Antworten!

@Gerd: Nun verstehe ich den Effekt hier bei mir. Ich hatte einen Block probeweise durch Editieren des Plans korrigiert und dann im Fahrbetrieb festgestellt, dass die Belegtmeldung des internen RMs nicht wieder zurückging. Dies hatte ich auf den Witterungseinfluss (regnet seit heute morgen) geschoben.

Spricht denn etwas dagegen, neben den wie vorgeschrieben bezeichneten internen RMn (nur vorbereitend für Punktmelder, da derzeit n.v.) den externen Belegtmelder vorerst als 'enter2in' (später vllt. als 'ident' ?) zu verwenden? Man kann ja immerhin hier auch weitere RM hinzufügen, wie beim normalen Block.

VG Jürgen

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5037
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Pirat-Kapitan » 18.08.2019, 17:20

Moin Jürgen,
Irgendwo hast Du einen Gedankenfehler.
Ein eingebetteter Rückmelder kann jede Art von Rückmelder sein, sowohl Punktmelder wie Reedkontakt als auch ein streckenrückmelder wie ein gbm. Ich habe auf einer Testanlage z.B. nur eingebettete Rückmelder mit GBMs und keinerlei punktförmige Rückmelder.
Schöne Grüße
Johannes

Gartenbahner
Posts: 17
Joined: 12.10.2018, 19:59
Location: Petershagen, NRW

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Gartenbahner » 18.08.2019, 17:59

Moin Johannes,

es ist mir schon klar, dass ein RM erstmal unabhängig von der Physik ist.
Ich habe aber nun einmal nur erst die Gleisbelegtmelder im Einsatz und zur Auswertung der externen RM benutze ich das Event 'event2in'.
Demnächst werden Punktmelder (etwas anderes macht im selben Gleisabschnitt keinen Sinn :wink: ) hinzukommen. Um Platz im Gleisplan zu sparen möchte ich bei der geordneten Vorbereitung gerne FBBLOCKS verwenden (siehe Verlauf), deren interne RM dann die Events 'enter' und 'in' werfen (erstmal nur simulieren). Da war halt die Frage, ob die RM-Liste dieser Blocks bedenkenlos erweitert werden kann.

VG Jürgen

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5037
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Pirat-Kapitan » 18.08.2019, 19:04

moin Jürgen,
nochmals: baue Dir eine Demo- / Testanlage, damit Du alles im Kleinen in Ruhe ausprobieren kannst.
Eine Erweiterung bestehender Blöcke um zusätzliche Rückmelder ist fast bis zum Erbrechen möglich, ich halte aber von Simulationen in einer realen Anlage überhaupt nichts.
Die Kombination von eingebetteten Rückmeldern (Block+ und Block- als ENTER bzw. IN mit einem nicht eingebetteten Rückmelder Block-M als PRE2IN fahre ich auf meiner Gartenbahn, alles Reedkontakte.
Die PRE2IN Rückmelder habe ich unterhalb des Gleisplans zur Ansicht aufgelistet.

Schöne Grüße
Johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Gartenbahner
Posts: 17
Joined: 12.10.2018, 19:59
Location: Petershagen, NRW

Re: Block mit eingebetteten Rückmeldern

Post by Gartenbahner » 18.08.2019, 20:43

Hallo Johannes,

Danke für die Info, dann bin ich beruhigt.
Zur Klarstellung, ich meine nicht eine Simulation während des regelmäßigen Fahrbetriebes, sondern nur für eine kurze Funktionskontrolle der 'Platzhalter' in meinem nun erweiterten Gleisplan.

VG Jürgen

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”