Manuel Fahrstraße mit Blockkreuzung wird Ignoriert

Post Reply
BertICE2
Posts: 172
Joined: 28.11.2018, 11:18

Manuel Fahrstraße mit Blockkreuzung wird Ignoriert

Post by BertICE2 » 16.08.2019, 09:48

Hallo zusammen,

ich habe eine Manuel Fahrstraße mit Kreuzung eines Blockes für Güterzüge angelegt, Kreuzung ist der Bahnhof da sollen die Güterzüge durch fahren.
Wenn ich Rocrail starte und alle Loks in die Blöcke gestellt habe und dann Automatisch fahren lassen will, wird die Manuel Fahrstraße für die Güterzüge
nicht erkannt. Wenn ich dann Manuel auf Ziel setzten gehe und als Ziel den ersten Block nach dem Bahnhof angebe und als Fahrstraße hinzufügen bestätige und Lok Starte,
wird diese Fahrstraße dann in denn Automatisch Fahrtbetriebe übernommen. Aber nicht der andere Güterzug, muss dann das gleiche wie für ersten Güterzug wieder holen,
bis der Automatisch Fahrtbetriebe ohne Probleme läuft ( Fährt ).

Gibt es eine Möglichkeit das Rocrail Manuel Fahrstraße Automatisch bei der Berechnung von Fahrstraßen mit einbindet, damit ich nicht jedes mal beim Start von Rocrail die
Manuel Fahrstraße mit Kreuzung eines Blockes für Güterzüge wie oben Beschrieben hinzufügen muss :?:

Rocrail-Plan-Daten.zip

Grüße
BertICE2
Berthold
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

hermannk
Moderator
Posts: 1156
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Manuel Fahrstraße mit Blockkreuzung wird Ignoriert

Post by hermannk » 16.08.2019, 11:25

Hi Berthold,
es gibt keine "manuelle Fahrstrasse" in deinem Plan (siehe Bildschirmfoto).
Die Fahrstrasse "[bk9-]-[bk5-]" enthält als kreuzenden Block den Block "bk1".
Deine Loks fehlen in der ZIP-Datei; ich habe selbst welche angelegt.
Meine Standard-Lok "lc01"; die darf nicht von Block "bk9" nach Block "bk1" fahren; in der Fahrstrasse sind nur die Loks "BR03" und "ICE2" zugelassen.
Hinweis: meine Strategie ist es, Loks auszuschliessen; dann können neu hinzukommende Loks erst einmal fahren.
Bei der Strategie, Loks zuzulassen, müssen in allen Fahrstrassen die neuen Loks nachgetragen werden; viel Aufwand.
Die Güterzug-Lok "lc02Güter" darf fahren und nimmt die Fahrstrasse von Block "bk9" über den kreuzenden Block "bk1" nach Block "bk5" - so, wie von die gewünscht.
a) gehe sparsam mit Berechtigungen um;
b) entweder "zulassen" oder "ausschliessen"; möglichst nicht beides zusammen;
c) alle manuellen Veränderungen an echten manuellen Fahrstrassen können durch den Analyser gelöscht werden!!!
-- also Änderungen nur an Fahrstrasse / "Automatisch angelegt = AUS" vornehmen.
Gruß
Hermann
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”