µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung Topic is solved

Oambegga Bockerl
Posts: 38
Joined: 21.10.2009, 19:27
Location: Fürstenstein bei Passau

µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Oambegga Bockerl » 28.12.2015, 19:45

Guten Abend liebes RocRail Forum,

ich habe ein Problem mit der Einrichtung des µcon s88 Masters. Wenn ich in Rocrail die gewollte Anzahl der s88-Module eingebe, werden diese bereits bei der Eingabe im Feld automatisch überschrieben. Starte ich Rocrail dann neu ist der s88 Master immer auf die Werte 5,0,0 Module programmiert. So wird es auch im Rocrail Server-Monitor angezeigt. Die korrekte Anzahl Module wird nicht gespeichert. Mit dem Programmiertool von LS Digital behält der µcon s88 Master seine eingegebenen Module. Die erforderlichen Dateien habe ich angehängt und hoffe auf eure Hilfe.

Bei der Anlage handelt es sich um die eines Freunds, der leider null Ahnung von Digitalsteuerung und dergleichen hat. Ich baue für ihn die komplette Elektrik ein und bin gerade dabei die Anlage mit Rocrail ans laufen zu bekommen.

Vielen Dank schon mal dafür!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by Oambegga Bockerl on 09.01.2016, 11:34, edited 1 time in total.

smitt48
Moderator
Posts: 6111
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by smitt48 » 28.12.2015, 21:14

Hi Thomas,

Weiss mich nicht bescheid mit µConS88 aber hier sind die Specs. http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ucons88-en
deine ini
<digint iid="HSI" lib="ucons88" host="192.168.1.88" port="11082" fbB1="7" fbB2="8" fbB3="8" desc="" ignorepowercmds="false" restricted="false" stress="false" libpath="C:\Rocrail">
Warum ist iid HSI? Das ist ein anderes Produkt, es sollte aber nichts machen. Du hast fbB1 = 7 und 2 =8 und 3 =8, hast du wirklich 23*16 Rueckmelder?

mfg Tom

Schorse
Posts: 5352
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Schorse » 28.12.2015, 21:42

Hallo Thomas,
Wenn ich in Rocrail die gewollte Anzahl der s88-Module eingebe, werden diese bereits bei der Eingabe im Feld automatisch überschrieben
Wo willst Du die Anzahl in Rocrail eingeben? In der HSI Zentrale sind 7,8 und 8 Module für die 3 Stränge eingetragen.

Gruß Gerd

Oambegga Bockerl
Posts: 38
Joined: 21.10.2009, 19:27
Location: Fürstenstein bei Passau

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Oambegga Bockerl » 28.12.2015, 22:01

Hallo,

das HSI war vorher als Rückmeldeeinheit vorhanden, deswegen die iid HSI. Hat auf die Funktion keinen Einfluss. Ich hätte noch eine .psr Aufzeichnung gemacht, in der man sieht dass im Serverfenster bei der Initialisierung vom s88 Master die Werte 5 für Strang 1, 0 für Strang 2 und 0 für Strang 3 eingetragen werden. Der s88 Master kann per IP eingestellt werden, er hängt am LAN. Es ist kein HSI im eigentlichen Sinne, eher ein eigenständiges Gerät.

Schorse
Posts: 5352
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Schorse » 28.12.2015, 22:34

Hallo Thomas,

Rocrail liest die Einstellungen aus der Rocrail.ini. Und da stehen die Werte des (echten) HSI88 drin. Du solltest erstmal die HSI Zentrale löschen und das ucons88 neu anlegen. Dann teste bitte ob das Gerät wirklich über das Netzwerk mit dem Rechner verbunden ist.

Gruß Gerd

Oambegga Bockerl
Posts: 38
Joined: 21.10.2009, 19:27
Location: Fürstenstein bei Passau

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Oambegga Bockerl » 28.12.2015, 23:08

Ok, ich versuche es nochmal:

Der s88 Master wird von Rocrail bei jedem Start auf 5,0,0 Module eingestellt. Diese 5 Module am ersten Strang funktionieren auch. Die restlichen nicht, da sie im Server auch nicht "vorhanden" sind. Es ist egal ob ich 10, 7, 9 oder 3 in den Zentralen-Einstellungen eingebe. Beim nächsten Start von Rocrail wird der s88 Master wieder auf 5,0,0 konfiguriert. Die Verbindung über das Netzwerk steht. Es muss einen Bug in Rocrail geben, der den s88 Master falsch konfiguriert. Das Konfigurationsprogramm von LS Digital macht das auch korrekt, ist aber bei Rocrail hinfällig, da hier Rocrail dies übernimmt. Morgen kann ich gerne die .psr Aufzeichnungen hier anhängen.

smitt48
Moderator
Posts: 6111
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by smitt48 » 29.12.2015, 00:33

Hi Thomas,

Gebrauche ein XML editor, (XML Notepad oder Notepad++ oder ???). Bearbeite dein ini und suche fuer HSI. Ändern fbB1 nach 5, fbB2/B3 nach 0. Datei speichern. Rocrail hochfahren.
Rocrail Eigenschaften->Zentrale sollte jetzt fbB1=5 haben.
hsi.PNG
mfg Tom
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Schorse
Posts: 5352
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Schorse » 29.12.2015, 01:05

Hallo Thomas,

da kann Dir wohl nur noch der Chef (oder ein anderer Programmierer) helfen.

Gruß Gerd

lemi
Posts: 89
Joined: 16.03.2013, 12:25
Location: Niederösterreich

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by lemi » 29.12.2015, 01:26

Hallo Thomas!

Habe zwar kein ucon s88 kann jedoch dein Problem nachvollziehen.
  • Neue Zentrale uconS88 hinzufügen
    Die Werte für Bus 1 Länge, Bus 2 Länge, Bus 3 Länge ändern (z.B. 7, 3, 1)
    Die Werte sind nun in der rocrail.ini gespeichert
    Rocrail neu starten
    Im Trace werden wieder die Defaulteinstellungen für Bus 1 bis 3 angezeigt:

    Code: Select all

    20151229.010847.400 r9999I main     OControl 1776 initDigInts lib="ucons88" idd="NEW"
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0438 ----------------------------------------
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0439 µConS88 2.0.0
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0440   bus 1 length 5
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0441   bus 2 length 0
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0442   bus 3 length 0
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0444 ----------------------------------------
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0453 host    = 192.168.1.87
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0454 port    = 11081
    20151229.010847.401 r9999I main     OuConS88 0455 ----------------------------------------
    20151229.010847.402 r9999I main     OuConS88 0458 socket bound
Host und Port werden korrekt übernommen.

Weiteres ist mir aufgefallen wenn der Einstellungsdialog nochmal geöffnet wird, ist Bus 2 Länge und Bus 3 Länge immer gleich.
Getestet mit Version 10387.

Vielleicht kann sich das Rob einmal anschauen.

LG

Michael

smitt48
Moderator
Posts: 6111
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by smitt48 » 29.12.2015, 01:38

Hi Michael,

Ich habe meine Werte geändert und bei das nächste Hochfahren sind die geänderte Werte noch immer da.

mfg Tom

lemi
Posts: 89
Joined: 16.03.2013, 12:25
Location: Niederösterreich

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by lemi » 29.12.2015, 01:51

Hallo Tom!

Auch in der Trace Datei?
Wenn ich nach dem Neustart von Rocrail wieder in die Einstellungen schaue sind die Werte noch da, nur eben nicht in der Trace Datei und somit denke ich auch nicht für Rocrail.

LG

Michael

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by rjversluis » 29.12.2015, 07:32

Moin,

ab 10.390 sollte es iO sein.

Am besten vorher der ucons88 Knote löschen aus der rocrail.ini; Kann man auch mit der RocrailIni Dialog machen.

Im Dialog und im Bibliothek waren config Fehler drin. (Stammen beide nicht von mir...)

Oambegga Bockerl
Posts: 38
Joined: 21.10.2009, 19:27
Location: Fürstenstein bei Passau

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Oambegga Bockerl » 29.12.2015, 10:17

Guten Morgen!

Michael (lemi): Du hast die Problematik richtig erkannt! Man kann in den Zentraleneinstellungen eingeben was man will, es wird beim Neustart wieder 5,0,0 eingetragen. Danke für deine Mühe und Gedanken, die Du dir gemacht hast! :thumb_up:

Tom (smitt48): Ja, die Anlage meines Kumpels hat wirklich so viele Melder, die ist riesig im Gegensatz zu meiner..... :shock:

Rob: Vielen Dank für deine Arbeit! Ich kann es leider erst wieder am 08.01. 2016 testen, werde mich wieder melden! :thumb_up: :wink:

smitt48
Moderator
Posts: 6111
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by smitt48 » 29.12.2015, 15:10

Hi Michael,
Auch in der Trace Datei?
Du hast Recht!
Das trc zeigt die zuvor ini Wert, nicht die Wert im Zentrale.

mfg Tom

Oambegga Bockerl
Posts: 38
Joined: 21.10.2009, 19:27
Location: Fürstenstein bei Passau

Re: µcon s88 Master Problem bei der Einrichtung

Post by Oambegga Bockerl » 09.01.2016, 11:33

Hallo liebe Rocrail-Gemeinde,

gestern habe ich wieder an der Anlage gearbeitet und der s88-Master arbeitet nun perfekt! Vielen Dank für eure Unterstützung und die Lösung unseres Problems! :rr_for_ever:

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”