[impl.] DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: RS232 support.

Post Reply
rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 07:19

Moin Sven,

ganz ohne Adresse kommt man da dann doch nicht weg, weil die RM1-RM3 bekommen fix die Adresse 1-3 mit der Schnittstelle Kennung von der jeweilige angebundene DSD2010 Zentrale. (Also eindeutig.)

Das Sound Bit habe ich korrigiert.

Es gibt da ein Fehlermeldung, welche hier am Anfang vom Thema steht, welche kommt wenn der RS232 nicht richtig eingestellt worden ist?
error: 0x04 0x00

ups60
Posts: 1067
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by ups60 » 06.02.2018, 08:22

rjversluis wrote:Moin Sven,

ganz ohne Adresse kommt man da dann doch nicht weg, weil die RM1-RM3 bekommen fix die Adresse 1-3 mit der Schnittstelle Kennung von der jeweilige angebundene DSD2010 Zentrale. (Also eindeutig.)

Das Sound Bit habe ich korrigiert.

Es gibt da ein Fehlermeldung, welche hier am Anfang vom Thema steht, welche kommt wenn der RS232 nicht richtig eingestellt worden ist?
error: 0x04 0x00
Moin Rob,

ich habe gerade mit 13510 getestet, Sound bleibt weiterhin an. Anbei Trace. Auch Fehler 0x04 erscheint, solbald ich soundoff schalte.

Dann ist mir noch folgendes aufgefallen. Laut Svens Post sollen ja Gleisadressen obsolet sein. Wenn ich allerdings voriges Gleis oder nächstes Gleis anklicke, passiert nichts. Auch wenn ich ein Gleis auswähle, daß nicht adressiert ist, passiert nichts, und die Bühne hängt sich auf. Ich muß dann Rocrail beenden und die DS ausschalten, damit ich wieder einen Stellbefehl erfolgreich ausführen lassen kann.

mfg Uwe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 08:28

Moin Uwe,
ich habe gerade mit 13510 getestet, Sound bleibt weiterhin an. Anbei Trace. Auch Fehler 0x04 erscheint, solbald ich soundoff schalte.
ich habe es so geändert wie Sven geschrieben hat.
Dann ist mir noch folgendes aufgefallen. Laut Svens Post sollen ja Gleisadressen obsolet sein. Wenn ich allerdings voriges Gleis oder nächstes Gleis anklicke, passiert nichts. Auch wenn ich ein Gleis auswähle, daß nicht adressiert ist, passiert nichts, und die Bühne hängt sich auf. Ich muß dann Rocrail beenden und die DS ausschalten, damit ich wieder einen Stellbefehl erfolgreich ausführen lassen kann.
Wenn du mit Gleisadressen Mapping meinst stimmt das auch weil dann ist es 1:1, Rocrail:DSD2010.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 08:33

Moin Uwe,

allerdings hat man dann ein Versatz.

Rocrail ist 0...47
DSD2010 ist 1...48

Wenn über die RS232 Schnittstelle Kommuniziert wird muss man 0...47 eingeben, also minus eins. Aber das ist Program Intern und hat für Endanwender keine Bedeutung.

Also Mapping ist weiterhin notwendig: DSD2010 ist Rocrail Gleisnummer + 1.

soldier333
Posts: 104
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by soldier333 » 06.02.2018, 08:48

Hallo,

habe gerade die Zentrale nach euren Vorgaben eingerichtet. Soweit so gut.
Bühne bewegt sich, Licht an aus, Sound, Signale bei Bewegung auch ok.

Bei Sound an aus Schalten kommen zwei Fehlermeldungen.

Bei zum nächsten Gleis fährt die Bühne nur ungefähr den halben Weg dahin. Bei Steuerung mit der DSD Software passt der Weg dahin.

Das DS Symbol im RR Gleisplan verändert die Pos. auch nicht, ist das richtig so?

VG
Peter

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 09:14

Peter,

ohne deine Dateien können wir nicht helfen.
Die neue Position wird gemeldet.

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de

Also: Dateien. Immer wieder machen wenn du was geändert hast so dass nicht immer danach gefragt werden muss...

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 09:33

Moin,

jetzt kann man auch die extra Funktionen schalten wie:
- Blicklicht F01
- Horn F02
- Hupe F03

Über das Kontextmenü vom Drehscheibesymbol.

soldier333
Posts: 104
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by soldier333 » 06.02.2018, 09:38

Hallo Rob,

sry, da denke ich nicht immer dran die Dateien mitzusenden. :oops:

Hier die Datei.

VG

Peter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 10:59

Hi Peter,

so wie im Wiki beschrieben ist muss die Adresse auf Null gestellt werden sonnst kann die Positionsmeldung nicht zugeordnet werden.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 11:40

Moin,

für die RM1-RM3 zu testen braucht man noch ein Update von Rocrail: 13.514+

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 11:47

Hi Uwe,
ups60 wrote: Wenn ich allerdings voriges Gleis oder nächstes Gleis anklicke, passiert nichts. Auch wenn ich ein Gleis auswähle, daß nicht adressiert ist, passiert nichts, und die Bühne hängt sich auf. Ich muß dann Rocrail beenden und die DS ausschalten, damit ich wieder einen Stellbefehl erfolgreich ausführen lassen kann.
mit BYTE Trace Level aktiviert kann man genau sehen was zum DSD2010 gesendet wird bevor es sich 'aufhängt'.
Vielleicht kann Sven daran erkennen was Rocrail da falsch macht.

PS: Der Trace sieht eigentlich super aus: Alle Positionen werden gemeldet. :)

ups60
Posts: 1067
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by ups60 » 06.02.2018, 12:52

rjversluis wrote: mit BYTE Trace Level aktiviert kann man genau sehen was zum DSD2010 gesendet wird bevor es sich 'aufhängt'.
Vielleicht kann Sven daran erkennen was Rocrail da falsch macht.

PS: Der Trace sieht eigentlich super aus: Alle Positionen werden gemeldet. :)
Hi Rob,

freut mich, daß Du mit dem Trace zufrieden bist. ;-) Bin gerade dabei, neu zu compilieren, aber die Funktionen F1,F2,F3 funktionieren auch. Nur ein kleines BonBonwäre noch wünschenwert, wenn in der Darstellung evtl noch FX=on/off angezeigt würde.

Um die weitere Integration in Rocrail kann ich mich aber erst später oder Morgen kümmern, hatte heute morgen eine Leichte Narkose die noch nachwirkt.

Trace Byte liefere ich dann noch nach.

mfg Uwe

soldier333
Posts: 104
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by soldier333 » 06.02.2018, 14:02

Hallo,

hier die nächste Datei.

Entweder läuft die DS gar nicht oder irgendwo hin.
Exaktes Stoppen geht auch nicht mehr.

VG

Peter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42306
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by rjversluis » 06.02.2018, 14:12

Hi Peter,

diese DSD2010 RS232 Unterstützung ist 1 Tag 'Alt' und sollte nur getestet werden durch Erfahrene Benutzer.
Was du hier meldest kann ich natürlich nicht nachstellen weil ich so ein Decoder nicht habe, und du testest mit eine Version von Gestern. (Nightly Build von Heute Früh.)

ups60
Posts: 1067
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010 Sven Brandt Drehscheibe: Wer kann testen?

Post by ups60 » 06.02.2018, 17:43

Hi Rob,

ich habe jetzt mit 13515 getestet. Funktioniert, ausser soundoff. Ich habe einige virtuelle Gleise angelegt, die ich mit Rocrail gezielt anfahren kann.

Meinen Plan mit der Konfiguration stelle ich in einem separaten Thread ein, in diesen könntest Du bitte den Fehler von Peter verschieben, damit dort weiter darüber diskutiert werden kann.

Den Fehler bzgl aufhängen der DS werde ich weiter testen. Hat eventuell mit fehlerhafter Rocrail-Einstellung und damit Fehlbedienung zu tun und damit wird ein Befehl an die DS geschickt, der sie durcheinanderbringt.

Soundoff funktioniert wie oben geschrieben noch nicht, dazu das Trace im Anhang mit Monitor und Byte-Level.

mfg Uwe
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”