DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

rjversluis
Site Admin
Posts: 40978
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by rjversluis » 09.02.2018, 09:10

Moin Uwe,
ups60 wrote:sorry, daß ich mich erst jetzt melde, bin gesundheitlich angeschlagen.
Gute Besserung!

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 09.02.2018, 09:50

Hi Rob,

bin euch auch sehr dankbar dafür.
Aber mein Problem ist hier, wenn verschiedene Aussagen zusammen kommen, weiß ich nicht so wirklich, was soll ich denn jetzt machen um den Fehler zu korrigieren. Siehe z.B. den Hall Sensor, Sven Brandt liefert die Bühne ohne den Hall Sensor, funktioniert auch soweit gut und richtig mit der DSD Software. Jetzt kommt der Einsatz in Rocrail dazu, das geht es bei mir zumindest nicht so wie vorher. Ob das jetzt an dem fehlenden Hall Sensor liegt, weiß ich nicht. Ob es Notwendig ist diesen nachzurüsten, weiß ich nicht.

Da wie Du sagst das es sich hier um eine 1:1 Verbindung handelt, sollte es doch in RR genauso funktionieren, wenn es vorher mit der DSD Software gut und richtig funktioniert hat. Soweit mein Verständnis von einer 1:1 Verbindung. Bitte korrigiere mich wenn ich da falsch liege. Und sagt mir was und wo verändert werden muss, wenn dem nicht so ist. Die Entgegengesetzten Gleise zu bezeichnen, kann ich ja auch weglassen.

Zum Thema Rückmeldung: Die sind doch nur für den möglichen Automatik Betrieb notwendig, nicht für den generellen Betrieb? Erstmal sollte die DS überhaupt in RR richtig funktionieren, was derzeit nicht so ist. Wenn das soweit ist, kommt die Automatik Sache. Wie das in Spur N zu realisieren ist, keine Ahnung, wurde damals von Sven Brandt als schwierig bezeichnet. Muss ich sehen was das für ein Aufwand ist.

Das ich mir da mit meiner großen BW Baustelle ein schwierige Sache ausgesucht habe, war mir damals beim Beginn dieses Projekts, so im Detail auch noch nicht klar. Aber vielleicht ist es ja doch möglich es hin zu bekommen.

VG
Peter

rjversluis
Site Admin
Posts: 40978
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by rjversluis » 09.02.2018, 10:34

Hi Peter,

Uwe hat doch schon geschrieben was bei dir noch nicht richtig konfiguriert ist.
http://forum.rocrail.net/viewtopic.php? ... 65#p163652

Wenn es bei Uwe funktioniert, mit der gleiche DSD2010 Decoder, sollte es bei dir auch funktionieren nachdem es richtig eingerichtet ist.

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 09.02.2018, 11:11

Hi Uwe,

bin gerade dabei das so zu konfigurieren, wie Uwe geschrieben hat. Die virtuellen Rückmelder habe ich entfernt. Die Gleisnummern habe ich entsprechend verändert. Was noch fehlt, wenn Notwendig, ist der Hall Sensor + die Rückmelder auf der Bühne.

Jetzt habe ich eine neue Fehlermeldung: Motor - circuit. Wie gesagt: Mi der DSD Software läuft die DS einwandfrei, keine Fehler.

Füge die aktuelle plan.xml bei

Gruß
Peter
Attachments
BW_HH-Altona-p_b %282%29.xml
(360.41 KiB) Downloaded 2 times
issue.zip
(28.19 KiB) Downloaded 1 time

rjversluis
Site Admin
Posts: 40978
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by rjversluis » 09.02.2018, 11:16

Hi Peter,

Code: Select all

20180209.092232.134 r9999c 00001840 ODSD2010 0179 goto track 2, turn left
20180209.092232.354 r9999c dsdreade ODSD2010 0410 dsd2010 [DSD-2] lights=OFF dir=LEFT relais=OFF
20180209.092237.434 r9999W dsdreade ODSD2010 0366 dsd2010 [DSD-2] Motor short circuit.
20180209.092238.024 r9999W dsdreade ODSD2010 0366 dsd2010 [DSD-2] Motor short circuit.
20180209.092239.214 r9999W dsdreade ODSD2010 0370 dsd2010 [DSD-2] The bridge cannot move.
20180209.092239.774 r9999c dsdreade ODSD2010 0410 dsd2010 [DSD-2] lights=OFF dir=LEFT relais=OFF

ups60
Posts: 1008
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by ups60 » 09.02.2018, 14:44

Hi Peter,

ich habe mal Deinen Plan bearbeitet und die Gleiszuordnungen geändert. Bei mir funktionierts erstmal, Gleise können angefahren werden. Sollte die DS mal nicht reagieren, die DS vom Strom trennen, 5 sek warten ,wieder einschalten, Befehl wiederholen. Com-Port musst Du anpassen. BlockZuordnungen und Beschreibungen auch erstmal rausnehmen.

mfg Uwe
und evtl. Glesipalanname anpassen/umbenennen.

Und die Fehlermeldung, auf die Rob hingewiesen hat, deutet auf einen Kurzschluß im/am Motor hin.
Attachments
BW_HH-Altona.xml
(373.41 KiB) Downloaded 2 times

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 09.02.2018, 18:13

Moin Uwe,

bin gerade wieder zu Hause vom Arzt, habe den Plan runter geladen. Erstmal vielen Dank dafür.

Kurzschluss wäre dann doch ständig? Mit der DSD Software läuft die Bühne in beide Richtungen, seltsam.

Melde wenn ich probiert habe.

VG

Peter

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 10.02.2018, 15:15

Moin Peter,

hab im Moment das Gefühl die Probleme mit der Bühne werden mehr statt weniger.

Mit der DSD Software hab ich jetzt auch wieder einige Probleme, die vorher nicht mehr da waren. Ein Firmware Update klappt auch noch nicht, bin da noch bei V0.38 na mal sehen was da noch so geht.

VG
Peter

rjversluis
Site Admin
Posts: 40978
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by rjversluis » 10.02.2018, 15:19

Hi Peter,

ich denke es wäre besser um diese Probleme an Sven zu melden; Der kann in diesem Fall besser helfen.

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 12.02.2018, 21:52

Hallo,

was bis jetzt funktioniert: Licht an / aus, Bühne bewegt sich, Signale werden entsprechend geschaltet, Sound ist an / aus wenn die Bühne dreht.

Die Drehrichtung und ein konkretes Gleis kann ich noch nicht ansteuern, warum auch immer. Wenn der Haken Wechsel der Drehrichtung entfernt wird geht nix mehr.

Rückmelder auf der Bühne hab ich noch nicht eingebaut, kommt noch.

Mit der DSD Software funktioniert die Bühne jetzt wieder einwandfrei und steuert die Abgänge exakt an. Einige Drehungen für das Einmessen und die Feinjustierung waren hier nötig.

VG

Peter

rjversluis
Site Admin
Posts: 40978
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by rjversluis » 14.02.2018, 11:47

Hi Peter,

ich habe keine Ideen mehr wie ich hier weiter helfen kann.
Bei Uwe funktioniert es. Vielleicht ist der DSD2010 Firmware bei deine Decoder nicht aktuell.
Und deine letzte Änderungen hast du hier nicht beigefügt.

ups60
Posts: 1008
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by ups60 » 14.02.2018, 12:22

Korrektur: Ich habe den Thread mit dem von jpxrail verwechselt.
Last edited by ups60 on 14.02.2018, 18:57, edited 1 time in total.

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 14.02.2018, 17:53

Hi Uwe,
Hi Rob,

also ich habe den DSD 2010 mit der aktuellen Firmware V 0.46 auf der Platine Grube. Nur die auf der Bühne ist nicht ganz aktuell, soll aber kein Problem sein.

Warum es bei mir nicht richtig funktioniert, keine Ahnung. Die Bühne dreht nur wenn der Haken gesetzt ist, "Wechsel der Drehrichtung". Hast Du das auch so, Uwe? Die 3 Funktionen F1 - F3 einwandfrei.
Uwe, wie steuerst Du einen bestimmen Gleisabgang an, über Kontext "Gehe zu"?

Habe die Bühne nach dem Update der Firmware nochmal neu eingemessen und Feinjustierung vorgenommen, jetzt stoppt sie exakt, mit der DSD Software

Füge nochmal die aktuelle Plan.xml bei.

VG
Peter
Attachments
BW_HH-Altona_PB01 .xml
(360.49 KiB) Downloaded 3 times

ups60
Posts: 1008
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by ups60 » 14.02.2018, 19:17

soldier333 wrote:
Warum es bei mir nicht richtig funktioniert, keine Ahnung. Die Bühne dreht nur wenn der Haken gesetzt ist, "Wechsel der Drehrichtung". Hast Du das auch so, Uwe? Die 3 Funktionen F1 - F3 einwandfrei.
Ja. Wechsel der Drehrichtung ist bei mir auch angehakt.
soldier333 wrote: Uwe, wie steuerst Du einen bestimmen Gleisabgang an, über Kontext "Gehe zu"?
Ja, aber nächstes/vorheriges Gleis funktionieren bei mir auch.
soldier333 wrote: Habe die Bühne nach dem Update der Firmware nochmal neu eingemessen und Feinjustierung vorgenommen, jetzt stoppt sie exakt, mit der DSD Software
Gut,
soldier333 wrote: Füge nochmal die aktuelle Plan.xml bei.
füge doch mal Deine rocrail.ini bei, und auch die DSD-ini (vorher mit allen Funktionen abspeichern], dann kann ich die in meine Bühne/Grube laden und damit ausprobieren.
mfg Uwe

soldier333
Posts: 100
Joined: 22.12.2015, 21:37

Re: DSD2010-Einrichtung über serielle Verbindung

Post by soldier333 » 14.02.2018, 20:02

Hi Uwe,

hier die Dateien, hoffe es sind die richtigen? Sonst melden wenn was fehlt.

VG

Peter
Attachments
rocview.ini
(6.96 KiB) Downloaded 3 times
Einstellungen_DSD_2010_DS2.ini
(11.45 KiB) Downloaded 3 times
rocrail.ini
(4.65 KiB) Downloaded 4 times

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”