MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post Reply
rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 31.10.2018, 16:53

Hallo,

diese Option ist nur für Senden, und hat beim Empfang keine Bedeutung.

Ich bekomme von Zimo bald ein Test Firmware mit Checksum.
Wenn das dann Tatsächlich funktioniert gibt es ein Problem:
Zimo wrote:Blöd wär natürlich, wenn da nur die mit berechneter Checksumme funktioniert.
Denn dann müsste ich da im MX10 eine Option einbauen und die Anzahl der möglichen Clients drastisch reduzieren.
Nicht ohne Grund fängt die Z21 ja ziemlich zu spinnen an, wenn da mehr als 4 Clients echt Trafik machen, …

bertc3p0
Posts: 324
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by bertc3p0 » 31.10.2018, 17:32

Hallo Rob,
rjversluis wrote:Hallo,

diese Option ist nur für Senden, und hat beim Empfang keine Bedeutung.
bist Du sicher ?:
(How to disable udp checksum control in kernel)
If you can’t receive udp packets in your udp server application while you’re seeing packets in tcpdump/wireshark session, you should think about UDP checksum control in Linux kernel.
...
If you have the same problem and you want to disable UDP checksum control only for your udp server application not the kernel in general, you can use SO_NO_CHECK socket option to related udp socket fd in your application as below: ...


Gruß

Gerd

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 31.10.2018, 17:44

Hi Gerd,

vielleicht, aber es sollte auch unter macOS und Windows funktionieren.
Es gab mal eine Option unter macOS, aber diese ist weg. (Ab IP6 ist es sowieso nicht mehr zulässig.)
Grundsätzlich will ich mit Rocrail kein Konkurrenz mit WireShark angehen, und will mich auf normale/zulässige UDP Pakete verlassen können.
Weil der Z21 auch über diese gleiche UDP 'hin und her' kommuniziert, egal über welches Netzwerk segment, gehe ich erst mal davon aus das Rocrail nicht der ShowStopper ist.
Auch der Mä CS2/3 verwendet diese Kanäle; Funktioniert bis jetzt.

Wenn man eine neue Zentrale entwickelt, sollte man Basis Funktionen im Kauf nehmen, auch wenn es weh tut...

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 01.11.2018, 08:52

Hallo Gerd,

ich habe diese socket option mal ein gebaut; Hilft nichts.
https://stackoverflow.com/questions/140 ... -checksums

Auch Microsoft hat es so dokumentiert:
https://docs.microsoft.com/en-us/window ... et-options
UDP_NOCHECKSUM wrote:When TRUE, UDP datagrams are sent with the checksum of zero. Required for service providers. If a service provider does not have a mechanism to disable UDP checksum calculation, it may simply store this option without taking any action. This option is not supported for IPv6.

Gartenbahner
Posts: 17
Joined: 12.10.2018, 19:59
Location: Petershagen, NRW

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by Gartenbahner » 14.11.2018, 08:24

Hallo Rob,

von ZIMO (Hrn. Hubinger) kam die Info, dass das IP-Adressbereichsproblem mit der Beta-FW 1.24.0006/0008 behoben sein soll. Bin da skeptisch, da ich davon ausgehe, dass Du auch diese Versionen schon ausprobiert hast.

Gruß
Jürgen

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 14.11.2018, 08:44

Hi Jürgen,

ich warte vom Entwickler noch auf ein Test Version wobei dann der UDP Checksum gesetzt wird wie es vorgeschrieben ist weil mit Checksum=0 kommen die Pakete nicht an.
Der Entwickler lässt diese vorgeschriebene checksum weg um CPU Last zu sparen...
Er befürchtet eine massive eingrenzung von angeschlossene MX32 wenn er diese checksum berechnen muss... Echt Geil diese Firmware...

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 20.11.2018, 16:14

Moin,

also, so langsam gebe ich auf...
Auch hat das xxx.xxx.>100.xxx mehrere gewaltige Nachteile:
1. Nachstellbarkeit, schlicht hier nicht gegeben
2. Somit sind alle Änderungen reine ‚Verdachtsexperimente‘
3. Die haben aber den gewaltigen Nachteil, das ‚andere‘ auf einmal Fehler haben können.
4. Nur kann ich nicht ‚alle‘ Programme installieren und Testen, somit muss ich mit
ALLEN PC-Programmieren Kontakt aufnehmen, die Informieren, Rückmeldungen
einsammeln, … Ein enormer Aufwand.
5. Daher muss das mit passenden Zeitbudget geplant gemacht werden.
Liegt bestimmt an Rocrail das es mit bestimmte IPs nicht funktioniert...
Komischerweise funktioniert es einwandfrei mit der Z21 welche auch Zimo Firmware hat. :shock:

Gartenbahner
Posts: 17
Joined: 12.10.2018, 19:59
Location: Petershagen, NRW

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by Gartenbahner » 21.11.2018, 18:08

Kopfschüttel - diese Ignoranz von ZIMO ist unglaublich !!!

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 21.11.2018, 18:18

Abend,
Gartenbahner wrote:
21.11.2018, 18:08
Kopfschüttel - diese Ignoranz von ZIMO ist unglaublich !!!
ja, ist echt schade.
Ausrede ist das es zZ viele Messe gibt und keine Zeit für 'Experimenten'.
Leider ist UDP Checksum kein Experiment, sondern vorgeschrieben. Das ein Null Checksum dann doch in bestimmte Netze funktioniert ist mir unlogisch, aber da sind die Netzwerk Spezialisten gefragt.
Diese UDP Sende und Empfang Kanal verwendet der Z21 auch, aber da wird ordentlich die UDP Checksum gesetzt und funktioniert in alle Netze.

Ich habe kein Problem um bei Bestimmte Zentrale mit zu machen mit Weiterentwicklungen, so wie bei BiDiB, aber bei Zimo ist es ein Achterbahnfahrt und sehr schwierig es zu folgen.

peter&basti
Moderator
Posts: 6760
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by peter&basti » 21.11.2018, 19:05

Hi Rob,

schreibst Du mir gelegentlich mal, wer bei ZIMO Dein Ansprechpartner ist (gerne auch "privat"). Ich war letztens wieder mal bei ZIMO in der Schönbrunnerstrasse und kenne einige der Leute. Normalerweise stellen die sich nicht so kompliziert an.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 22.11.2018, 08:07

Moin Peter,
peter&basti wrote:
21.11.2018, 19:05
schreibst Du mir gelegentlich mal, wer bei ZIMO Dein Ansprechpartner ist (gerne auch "privat"). Ich war letztens wieder mal bei ZIMO in der Schönbrunnerstrasse und kenne einige der Leute. Normalerweise stellen die sich nicht so kompliziert an.
ich habe es dir per Email geschickt, aber ob der Person für Österreicher empfindlicher ist... -o :D

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 17.12.2018, 16:00

Moin,

bis jetzt keine Testversion.
Also, ich vermute das Zimo kein Checksum einbauen will weil das der CPU zu stark ausbremst.
TCP/IP kommt auch nicht im Frage weil das auch mehr CPU Last mit sich hinzieht.
Die MX10 Hardware kommt so langsam in die Jahre, ohne das der Firmware fertig ist. -->> MX100 :) YES!

Dirk1965
Posts: 68
Joined: 16.11.2016, 22:21
Location: SH, Westküste

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by Dirk1965 » 17.12.2018, 18:12

Hallo alle zusammen,
Die MX10 Hardware kommt so langsam in die Jahre, ohne das der Firmware fertig ist. -->> MX100 :) YES!
Als Zimo User, der ich seit Februar 1997 bin, kann ich ein Lied davon singen. :wink:
Das wird sich bestimmt nicht ändern.

Gruß, Dirk

lastcowboy
Posts: 43
Joined: 23.06.2018, 20:26
Location: Kreis Ludwigsburg

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by lastcowboy » 04.01.2019, 14:04

SW 1.25.0001 (von Dez. 2018) berechnet leider (noch?) keine UDP-Checksumme, funktioniert insofern auch nicht in allen IP-Bereichen. :(
(192.168.1.X funktioniert wie bisher auch ohne Checksumme - warum auch immer...)
Auch ist noch immer das Problem in der SW, daß manchmal die NID im Ethernet-Paket nicht mit der Adresse (ZubehörNID) des Rückmelders, von dem die Info kommt, übereinstimmt - was in Rocrail zu Geistermeldungen führt (passiert nicht nur bei ABA-Rückmeldungen wie unten beschrieben, sondern kann bei allen Belegtmelder- und Weichenrückmeldungen, sprich AccessoryPort4/6-Botschaften, auftreten):
viewtopic.php?f=47&t=16137&start=30#p174705
Das größere Problem bei den ABAs: Der Zustand wird nicht jedesmal von der MX10 Absenderadresse (NID) gemeldet, sondern manchmal mit der NID eines anderen Gerätes am CAN! :shock:
Es wird aber jedesmal in DB1 und DB2 die korrekte ZubehörNID (Adresse vom MX10) als Rückmelderadresse gemeldet, egal welche NID die Accessory Port6 Botschaft schickt.
Auf CAN sind NID und ZubehörNID konsistent (zumindest soweit ich das bisher gesehen habe, schau ich mir aber nochmal im Detail an).
Rocrail wertet da wohl die Absenderadresse (NID) der Botschft aus, nicht die im Datenblock der Botschaft selber nochmal enthaltene Adresse des Rückmelders (ZubehörNID). Die beiden sollten ja eigentlich auch identisch sein, insofern ist der Ansatz ok.

Immerhin funktioniert die Erkennung von Verbrauchern ohne RailCom wieder (SW 1.25 ist also ein wenig besser als SW 1.24 im Zusammenspiel mit Rocrail).

Gruß,
Thomas.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MX10: UDP Paketen vom Zentrale kommen nicht an

Post by rjversluis » 04.01.2019, 14:52

Hi Thomas,

ich warte immer noch auf ein Firmware Testversion wo immer UDP Checksum berechnet wird.
Aber das wird bei Zimo als unwichtig eingestuft, und laut Entwickler funktioniert es in ein 192.168.100.x Zimo-LAN...

Der test MX10 ist schon vor ein paar Monaten eingemottet.
Ich finde es erstaunlich das die Kunden von Zimo das alles so hinnehmen... Ist wohl der Ferrari unter der Hersteller.

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”