Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post Reply
Martin1907
Posts: 149
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 23.08.2018, 07:05

Hi Rob,

nächster Stammtisch reicht denke ich dann können wir es gleich noch als Demo Objekt nehmen.

Gruß

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 23.08.2018, 09:48

Hallo Marting,
Martin1907 wrote:nächster Stammtisch reicht denke ich dann können wir es gleich noch als Demo Objekt nehmen.
super! :)
Hoffentlich finde ich Zeit um ein Wenig mit LOGO-Soft herum zu spielen.
Früher gab es die Logik Symbole, OR/AND/usw., als echte Hardware. :D Ich habe damals Industrieschränke voll mit diese Modulen gesehen, und musste auch mal für eine Kunde Fehler suchen... :mrgreen:
Wenn es dann gut Dokumentiert war ging es noch bis auf Verkabelungsfehlern. -o

Martin1907
Posts: 149
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 23.08.2018, 10:23

HI Rob,

beim experimentieren musst du nur beachten Taster 7 und 8 an der Box ist nicht angeschlossen, dafür aber die beiden Potis an I7 und I8.

Diese Art kenne ich eigendlich nur noch vom Labortisch ich wusste nicht das die sogar industriell eingesetz wurden :o

Bei mir in der Lehre gab es schon LOGO! und wir amüsierten uns köstlich über die Siemens S5 mit dem mobilen Programmiergerät und den großen tragbaren Programmierrechner mit Röhrenmonitor und 5,25" Diskette.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 23.08.2018, 10:26

Hi Martin,
Diese Art kenne ich eigendlich nur noch vom Labortisch ich wusste nicht das die sogar industriell eingesetz wurden
das war ende 80er und Anfang 90er, und damals schon 'Altbestand'. ;)

welli
Posts: 64
Joined: 16.12.2012, 10:28

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by welli » 26.08.2018, 22:41

Hi,

Hab dies mal mit einem Adruino Mega probiert komme aber an meine Grenzen mit den Ein und Ausgängen.
Wie würde dies denn funktionieren wenn ich die volle anzahl an Ein/Ausgänge eines Megas nutzen möchte?
Hab mal folgenden Links angehängt fuer Library und Beispeil Video auf Youtube.

http://myarduinoprojects.com/modbus.html
https://www.youtube.com/watch?v=YmUu54n7zMY

Gruss,
Welli

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 27.08.2018, 13:57

Hi Welli,
komme aber an meine Grenzen mit den Ein und Ausgängen
ich verstehe deine Anliege nicht. -o

welli
Posts: 64
Joined: 16.12.2012, 10:28

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by welli » 27.08.2018, 22:22

Hi Rob,
Da ich kein Experte in Arduino und Modbus bin , habe ich ein bisschen mit einem Beispielprogramm probiert und konnte nur 8 Eingäne sowie 16 Ausgäange senden und empfangen mit dem Arduino.
Hab ich den Wert erhöt im Register (Word 16bit ) hat Rocrail dies ignoriert.
Dafür habe ich diesen Link mit dem Video und Library mit Beispiel angehängt wo dies für mich Logisch ist, aber in Rocrail wird dies wahrscheinlich nicht so umgesetzt?

Gruss
Welli

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 28.08.2018, 06:48

Hi Welli,

ich schaue mir diese Video nicht an.
Du musst versuchen es in Klartext zu formulieren, und eventuell passende Rocrail Dateien anhängen.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 28.08.2018, 14:09

Hallo Welli,

für normale Ein- und Ausgänge kommen Register nicht im Frage.
Also, nur Eingänge einlesen lassen.

welli
Posts: 64
Joined: 16.12.2012, 10:28

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by welli » 29.08.2018, 21:06

Hi Rob,

Ok.
Gruss
Welli

wissbegierig
Posts: 289
Joined: 18.11.2011, 10:38
Location: Niederösterreich

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by wissbegierig » 30.08.2018, 11:46

Mahlzeit,

Jetzt könnte man Adapter verwenden und kommt auf verschiedene Systeme.
Nur ist halt die Frage was so ein Adapter kostet.
https://www.anybus.com/de/technologien/ ... modbus-tcp
https://www.anybus.com/de/technologien/ ... 2-422-485)

Somit könnte man eine alte S5 bzw. S7 auch anbinden.

Mfg

Didi L

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 30.08.2018, 12:55

Hi Didi,

wenn die Nativ RS485/RS232 mit Modbus haben, könnte ich auch ein serielle Modbus implementieren.

wissbegierig
Posts: 289
Joined: 18.11.2011, 10:38
Location: Niederösterreich

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by wissbegierig » 30.08.2018, 13:08

Hallo Rob,

Das kann ich Dir leider (noch) nicht beantworten.
Und wie offen Ihre Produkte sind.
Ich habe es nur bei einer I-Net Suche gefunden.

Mfg

Didi L

rjversluis
Site Admin
Posts: 42033
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 30.08.2018, 13:14

Hi Didi,

wenn kein Rocrail Benutzer ein S5 oder S7 hat macht es kein Sinn da irgendetwas zu machen.

Martin1907
Posts: 149
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 23.10.2018, 13:43

Hallo Rob,

der Fehler:

20181023.143902.014 r9999c modbustr OModbus 0232 exception 3 [ILLEGAL DATA VALUE] on function 0x01 [read coils] from [121 tid=71]

taucht beim einbinden der LOGO wieder auf. ich versuche die Ausgänge abzufragen.

Gruß

Martin
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”