Modbus Protokoll Siemens LOGO!

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 21.08.2018, 09:07

Moin Martin,

OK, da war noch ein Adress Berechnung falsch; Jetzt funktioniert es.
Das mit der Dialog Range kann ich nicht nachstellen; Bitte Schrittweise auflisten wie ich es eventuell nachstellen kann.

Martin1907
Posts: 147
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 21.08.2018, 09:45

Hallo Rob,

jetzt geht es bei mir auch, komisch. Ich hatte es heute morgen mehrfach versucht.

Wegen der überlappenden Adressen finde ich deine Idee mit dem neuen Typ im Sensor ganz gut.

Gruß

Martin

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 21.08.2018, 09:48

Hi Martin,
Martin1907 wrote:Wegen der überlappenden Adressen finde ich deine Idee mit dem neuen Typ im Sensor ganz gut.
Coils werden mit ein Accessory Event an Rocrail gemeldet, und da wird ein passendes Objekt gesucht in diese Reihenfolge: Switch, Signal, Output.
Also, müsste passen.
Und ich finde das man ein Coil mit ein Output verknüpfen sollte und nicht mit ein Sensor.
Wenn es für dich OK ist dann ändere ich Accessory Event in ein Output Event so das es eindeutig wird. ( Ich habe es schon geändert.;) )

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 21.08.2018, 11:08

Hallo Martin,

was meinst du: Sollte Weichenbefehle auch in Modbus verarbeitet werden können?

Martin1907
Posts: 147
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 21.08.2018, 12:06

Hallo Rob,

ist sicherlich nicht schlecht dann kannst du deine Gartenbahn mit Industriekomponenten bauen :lol:

Gruß

Martin

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 21.08.2018, 13:14

Hi Martin,
Martin1907 wrote:ist sicherlich nicht schlecht dann kannst du deine Gartenbahn mit Industriekomponenten bauen :lol:
für Gartenbahn Antriebe muss umgepolt werden, und für ein Kehrschleife auch. ;)
Und Ethernet kann man nicht mehr als Bus verwenden, und LOGO hat kein RS485 Anschluss.

Oder gibt es dafür auch Lösungen?

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 21.08.2018, 13:52

Hallo Martin,

gibt es eine Auflistung von unterstützte Modbus Requests?
Weil

Code: Select all

(0x2B / 0x0E) Read Device Identification
wird als Invalid quotiert.

Martin1907
Posts: 147
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 22.08.2018, 07:36

Hallo Rob,

ich habe heute morgen getestet. co werden jetzt angesteuert Allerdings ist noch in der Adressierung etwas verutscht.
Die Coilrückmeldungen stimmen mit der Tabelle überein Q1 = 8193, Q2 = 8193 .... Die Schaltbefehle für die Coils und Merker gehen um 1 Versetzt raus: Q1 = 8192, Q2 = 8193 ...

Also sprich die Adressierungen passen für gleiche Komponenten nicht zueinander.

Parallel teste ich ja nich ein Gerät von Beckhoff, das beginnt bei der Adressierung mit 0 somit habe ich das Problem das ich den ersten Ausgang nicht schalten kann.
rjversluis wrote: gibt es eine Auflistung von unterstützte Modbus Requests?
Weil

Code: Select all

(0x2B / 0x0E) Read Device Identification
wird als Invalid quotiert.
Für die Logo habe ich nichts gefunden.

Gruß

Martin

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 22.08.2018, 08:03

Hi Martin,

kannst du dein aktuelle Test plan.xml und rocrail.ini hier anhängen?

Martin1907
Posts: 147
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 22.08.2018, 08:40

Hallo Rob,

anbei die Dateien
Attachments
issue.zip
(8.34 KiB) Downloaded 3 times

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 22.08.2018, 08:52

Hi Martin,

ich habe es angepasst.

RainerK
Moderator
Posts: 3955
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by RainerK » 22.08.2018, 12:14

Hi Rob,

im Dialog "Modbus/Geräte" ist das Label "Coil range" noch nicht "translatable"

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 22.08.2018, 13:03

Hallo Rainer,

soeben übersetzbar gemacht.

Martin1907
Posts: 147
Joined: 08.11.2015, 10:01
Location: Sinsheim / Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by Martin1907 » 23.08.2018, 07:01

Hallo Rob,

es funktioniert perfekt.

Vielen Dank für die super Umsetzung :beer:

:rr_for_ever:

Sollen wir das im November in Speyer vorführen?

Gruß

Martin
Last edited by Martin1907 on 23.08.2018, 07:04, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 41142
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Modbus Protokoll Siemens LOGO!

Post by rjversluis » 23.08.2018, 07:03

Moin Martin,

bis wann brauchst du das Testsystem wieder?
Oder einfach beim nächste Stammtisch mitnehmen?

Post Reply

Return to “Zentralen (DE)”