GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org

GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby Openrail » 21.02.2018, 13:46

Hallo,

beim Lesen der CVs mit "Programmieren" speziell mit GBMBoost von Fichtelbahn mit PT wird im Zentrale-Fenster teilweise die CV-Nummer um 1 erniedrigt angezeigt.
Kann man die drei Zeilen mit den falschen CV-Nummern unterdrücken (z.B. mit einer User-Einstellung im Zentrale-Fenster) und
nur die erste Zeile 6800EBEE get CV1...
und die letzte Zeile Program event 7: cv1=20 addr=0 type=0
der Meldungen anzeigen?
Das wäre für mich übersichtlicher beim Mitlesen.

Gruß Gerhard
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Openrail
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby rjversluis » 21.02.2018, 14:12

Hi Gerhard,

CV0=CV1

NMRA hat es so festgelegt das die CVs bei Null anfangen, aber alle Decoder hersteller fangen mit Eins an was falsch ist.
Im Server fenster sieht man halt was herein kommt.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby RainerK » 21.02.2018, 16:08

Hallo Rob,

rjversluis wrote:...NMRA hat es so festgelegt das die CVs bei Null anfangen, aber alle Decoder hersteller fangen mit Eins an was falsch ist...

im Dokument NMRA-Standard S-9.2.2 DCC Configuration Variables beginnt es mit CV1.
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby rjversluis » 21.02.2018, 16:22

Hi Rainer,

stimmt, es ist andersherum.
CV1 ist bei die meiste Zentrale Protokolle CV0.

bidib wrote:CV-Adresse, Low Byte zuerst. CV wird beginnend bei 0 gezählt (wie auch der Gleisbefehl). Die CV-Benennungen von Decodern beginnen bei CV1 (CV1 wird mit 0 kodiert).

Also da wird jedes bit gespart.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby RainerK » 21.02.2018, 16:32

Hallo Rob,

rjversluis wrote:...CV1 ist bei die meiste Zentrale Protokolle CV0...

jetzt ist mein Weltbild der Hersteller-Ignoranz wieder in Ordnung ;-)
Best Regards, es grüßt RainerK

DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136. Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby Openrail » 01.03.2018, 11:03

Hallo Rob,

vielleicht zum Abschluss nochmal ein Vergleich am Beispiel CV1 zwischen 3 verschiedenen Zentralen mit 3 unterschiedlichen Message-Varianten:
im GBMBoost-Trace steht:
20180221.125147.636 r9999c cmdr7620 OBiDiB 1557 6800EBEE get CV1...
20180221.125147.648 r9999c bidibrea OBiDiB 2090 PT response state=programming is started (0) cv=0 data=187
20180221.125148.919 r9999c bidibrea OBiDiB 2090 PT response state=programming is OK (128) cv=0 data=20
20180221.125148.920 r9999c bidibrea OBiDiB 2092 cv 0 has a value of 20
20180221.125148.921 r9999I bidibrea OControl 1821 Program event 7: cv1=20 addr=0 type=0

Bei der OpenDCC Zentrale steht offensichtlich die gebräuchliche CV# im Trace:
20180301.100852.602 r9999I evtreade OP50x 1247 PT Event.
20180301.100852.602 r9999c evtreade OP50x 1166 CV[1] value=20
20180301.100852.602 r9999I 000013A4 OControl 1811 Program event 7: cv1=20 addr=0 type=0
20180301.100852.602 r9999c 00000824 OOpenDCC 0106 command: program

Bei der TamsMC-Trace steht nur der Wert (der im "Zentrale"-Fenter nicht erscheint), aber nicht die CV#:
20180301.102733.937 r9999c 00001760 OTamsMC 0216 XPTRD 1
20180301.102733.937 r9999c 00001760 OP50x 0278 bin command: outlen=8 inlen=256
20180301.102736.028 r9999I cmdr02C3 OControl 0206 Program event...value=20

Ein Vorschlag fürs "Zentrale"-Fenster, der unabhängig von den Meldungen der Zentrale ist:
... get CV1 ...
... cv1=20 ...

also nur die Nummer der angeforderten CV und das Ergebnis. Das genügt für einen ersten Überblick, der Rest steht ja immer noch im Trace.
Aber bitte nur realisieren, wenn es nicht zu viel Aufwand bedeutet, die Werte im *.csv-Export sind ja in jedem Fall richtig.

Gruß
Gerhard
Openrail
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby Openrail » 13.03.2018, 20:38

Hallo Rob,

ich möchte das Thema nun endgültig abschliessen, da es offensichtlich niemand berührt.
Eine kleine Unstimmigkeit möchte ich aber doch noch mitteilen: Ich habe die CV7 mit POM und dann mit PT gelesen.
Im "Zentrale"-Fenster von rocrail steht:

10:02:01 CV7=17 response
10:02:01 6800EBEE get POM Addr=20 CV7...
10:02:01 program type=0 cmd=0 uid=0x00000000
10:01:52 CS state=0x03 [track power is on][6800EBEE]
10:01:52 PT OFF
10:01:52 program type=0 cmd=3 uid=0x00000000
10:01:52 program type=0 cmd=4 uid=0x00000000
10:01:50 CS state=0x08 [programming mode][6800EBEE]
10:01:50 PT ON
10:01:50 program type=0 cmd=2 uid=0x00000000
10:01:50 program type=0 cmd=4 uid=0x00000000
10:01:49 sensor bus=6800EBEE addr=1 state=occ type=loco-addr-rev code=20,,, cnt=1 username=
10:01:49 CS state=0x02 [soft break][6800EBEE]
10:01:47 sensor bus=6800EBEE addr=1 state=occ type=loco-addr-fwd code=0,,, cnt=1 username=
10:01:46 cv 6 has a value of 17
10:01:46 PT response state=programming is OK (128) cv=6 data=17
10:01:45 PT response state=programming is started (0) cv=6 data=124
10:01:45 CS state=0x08 [programming mode][6800EBEE]
10:01:45 6800EBEE get CV7...


Bei PT steht eine andere CV-Nummer als bei POM.

Die Aussage dazu im OpenDCC-Forum ist:
... weil Rob das halt so ins Log schreibt.
BiDiB ist in sich konsistent, der Wertebereich von Bytes die CV-Adressen darstellen beginnt bei 0 - überall: beim POM-Befehl, bei den POM-Antworten, beim PT-Befehl, bei den PT-Antworten...


Gruß
Gerhard
Openrail
 

Re: GBMBoost bei CV-Lesen teileweise falsche CV#

Postby rjversluis » 14.03.2018, 07:35

Moin Gerhard,

ich habe die traces entsprechend angepasst.

Bei PT lesen liefern die meiste Zentrale nur der Wert zurück ohne CV Angabe.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 


Return to OpenDCC-BiDiB (DE)