[erl] Railcom-Anzeige mit ECoS und ECosDetectorRC

[erl] Railcom-Anzeige mit ECoS und ECosDetectorRC

Postby vikr » 04.05.2018, 21:56

Hallo Rob,

die Railcom-Anzeige mit zumindest der CS1rel, andere ECoS-Varianten habe ich nicht getestet, in Verbindung mit dem ECoSDetectorRC (ESU 50098) funktioniert bei mir leider nicht ganz korrekt.
Rückmelde-Modulen am S88-Bus sind mit den Adressen beginnend bei Null angeschlossen, also für das erste Rückmeldemodul die Adressen 1-16.
Laut Handbuch melden sich die am CAN-Bus angeschlossenen ECoS-Detector-Module beginnend mit "200" an. Die Belegtmeldungen können dann unter der Adresse 1601, 1602 ... abgefragt werden. Da das 50098 nur vier Eingänge hat, also 1601 bis 1604 bei den anderen ECoS-Detector-Modulen 1601 bis1616 als erstes Modul.
Werden Rückmeldern im Gleisplan die Adressen 1601 bis 1604 zugewiesen, melden sie im Gleisplan, wie erwartet "belegt" sobald ein Stromverbraucher auf dem Gleis steht. Handelt es sich um ein Fahrzeug mit Railcom fähigem Decoder, wird die Lokadresse jedoch auf nicht auf den den Rückmeldern 1601 bis 1604 zugeordneten Blöcken angezeigt. Sie werden jedoch in Blöcken angezeigt denen die S88-Melder mit den Adressen 1-4 zugeordnet sind.

Im Rückmeldemonitor sieht das wie folgt aus:

vik
Belegtmelder_CS1rel.png


Hat sich da irgendwo ein Mappingfehler eingeschlichen? Nur bei der CS1rel oder kann jemand das auch für eine andere ECoS mit angeschlossenem ESU 50098 bestätigen? Es gibt also einen Workarround, aber die Meldungen des n.ten ECosDetectorsRC kollidieren dann mit denen des n.ten S88-Moduls bzw. sind oder-verknüpft.

MfG

vik
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
vikr
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 05.05.2018, 05:49

Moin Vik,

ich schaue mal nach, und melde mich.
Hast du noch ein passende Server Trace dazu?
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 05.05.2018, 05:58

Hallo Vik,

schon gefunden und korrigiert.
13931+
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby vikr » 06.05.2018, 22:14

Hallo Rob,
rjversluis wrote:schon gefunden und korrigiert.
13931+

Herzlichen Dank!
Jetzt sieht es aus wie erwartet:
Belegtmelder_CS1rel_RR_13940b.png

Betraf dies denn alle ECoS-Typen?
Wenn ja kann die Railcom-Option mit der ECoS, ja bisher nicht wirklich von vielen Nutzern genutzt worden sein.

MfG

vik
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
vikr
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 07.05.2018, 06:13

Moin Vik,
vikr wrote:Betraf dies denn alle ECoS-Typen?
Wenn ja kann die Railcom-Option mit der ECoS, ja bisher nicht wirklich von vielen Nutzern genutzt worden sein.

es gibt nur eine Bibliothek für ECoS&Co.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby Dennis » 05.06.2018, 06:52

Guten morgen,

Mein Name ist Dennis und ich bin neu hier.

Ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen, ich habe bei mir festgestellt ab Version 13940 blinken die Railcom Rückmelder im Gleisplan
und der Zähler zählt hoch, bei Version 13930 ist alles okay, da leuchten sie konstant rot bei belegt, so wie es sein soll.

Hardware ist ein Raspberry Pi 3, ESU ECOS 2 mit Software 4.2.3 und der 16 fach Rückmelder von ESU (1,5,9,13 sind mit Railcom,
alle anderen sind normale Rückmelder.

Wie verhält sich das mit dem Offset, was muss ich da ändern (habe auch schon das lc4112 und bk4112 ausprobiert) hat aber keinen
Unterschied gemacht.

Gruß Dennis
Dennis
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 05.06.2018, 07:31

Moin Dennis,

bitte das Problem nachstellen und die Dateien hier anhängen:
http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby Dennis » 05.06.2018, 14:47

Hallo Rob,

anbei die gewünscht issue.zip

erstellt mit Version 13940

Gruß Dennis
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Dennis
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 05.06.2018, 16:29

Hi Dennis,

steht auf der ToDo Liste.

Problem ist nur: Benutzer vik ist jetzt zufrieden, und meldet sich nicht bezüglich deine Probleme seit dem es diese Änderung gibt.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby Dennis » 05.06.2018, 17:22

Hallo Rob,

Danke das du es dir angeschaut hast. Hat vik in Rocrail bei Zentrale die ECOS auf Version 0 oder Version 1 stehen ?
Ich habe Version 0 eingestellt.

Gruß Dennis
Dennis
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby vikr » 05.06.2018, 21:51

Hallo Dennis,
Dennis wrote:Hat vik in Rocrail bei Zentrale die ECOS auf Version 0 oder Version 1 stehen ?
Ich habe Version 0 eingestellt.

Habe bei mir auch Version 0!

Das Problem liegt vermutlich an dem korrigiertem Map der Adressen der Module.

Du verwendest einen ECoSDetector 50094. Benutzt Du die vier Railcom-Adressen (1, 5, 9, 13) des 50098 als Railcom-Melder oder auch ausschließlich als Besetztmelder?

Du konntest bis vor RR-Version 13930 die 16 Besetztmeldungen des ersten an der ECoS angeschlossenen 50094 auf den RM-Adressen 1 bis 16 abgreifen. Wenn Du keine normalen S88-Module angeschlossen hattest, hat das glücklicherweise nicht gestört.

Laut Spezifikation solltest Du aber die Belegtmeldungen der ECoSDetektoren ab Adresse 1601 abgreifen können. Seit RR 13932 ist das jetzt korrekt und Du musst jetzt - wie von Dir schon vermutet - den korrekten Offset einstellen.


Vielleicht ist die Lösung also ganz einfach:
Probier bitte mal die Adressen aller Deiner Rückmelder (nur der aller ECoS-Detektoren) im Gleisplan anzupassen Offset 1600 (einfach bei jedem die Adresse um 1600 erhöhen).

Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

MfG

vik
vikr
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby Dennis » 06.06.2018, 05:32

Guten morgen

Ja ich nutze den ESU 50094, ich habe auch nur dieses eine Modul verbaut, weitere habe ich NICHT.
Ja ich nutze alle 16 Ports als Rückmelder, aber die 4 Railcom Ports nicht expliziet als solche.
Ich habe alle 16 Ports als Sensor eingestellt in Rocrail. Mit um 1600 erhöhen heißt ich muss dann
3201 - 3216 einstellen oder verstehe ich das falsch ??? Ich habe schon versucht bei Offset mit dem
lc4112 und bk4112, aber das hat bei mir nichts verändert oder verbessert.
Railcom erkennung funktioniert bei mir ja, aber mich stört halt das der Melder blinkt bzw eine aktivität
auslöst und der Zähler hoch zählt, ohne das die Lok bewegt wird und alle anderen Melder beim öffnen von
Rocrail mal belegt melden und beim nächsten öffnen von Rocrail nicht belegt melden obwohl eine Lok
auf dem Melder steht.

Gruß Dennis
Dennis
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 06.06.2018, 06:24

Moin Dennis,

es wird mehrmals das gleiche gemeldet:
Code: Select all
20180605.153642.976 r9999I ecosread OECoS    1662 processing sensor list[1]...
20180605.153643.096 r9999I ecosread OECoS    2286 railcom sensor event addr=1613, loco=87, dir=rev
20180605.153643.096 r9999I 000016E8 OBlock   0670 05- reports code=[87] dir=rev
20180605.153643.097 r9999v 000016E8 OBlock   0888 code matched: block=Block 05 loco-code=[] code=[87]

20180605.153645.277 r9999I ecosread OECoS    2325 sensor module 200: news state=[0x9D34], old state=[0x0000]
20180605.153645.413 r9999I ecosread OECoS    2286 railcom sensor event addr=1613, loco=87, dir=rev
20180605.153645.414 r9999I 000016E8 OBlock   0670 05- reports code=[87] dir=rev
20180605.153645.415 r9999v 000016E8 OBlock   0888 code matched: block=Block 05 loco-code=[] code=[87]

Aber das wäre kein Grund das es in Rocview flackert.
Dein Rocrail ist nicht aktuell.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby Dennis » 06.06.2018, 06:36

Guten morgen

ja genau es wird mehrmals hintereinander gemeldet und deshalb blinkt der Melder im Gleisplan auf und der Zähler
zählt sinnloserweise hoch, obwohl keine wechselnde aktivität statt findet. Habe es gestern auch nochmal mit einer
aktuelleren version getestet, ist aber das gleiche.
Dennis
 

Re: Railcom-Anzeige mit ECoS(CS1rel) und ECosDetectorRC

Postby rjversluis » 06.06.2018, 06:55

Hi,

das einzige was sich geändert hat zwischen 13930 und 13940 ist:
Code: Select all
13931 2018-05-05 06:57:47 +0200 ecos: fix for address offset in case of RailCom

Also, das hat mit dein Problem nicht zu tun weil das ECoS System meldet einfach mehrmals.

Also der RailCom Offset war 3200 und ist jetzt 1600.
Wenn du das anpassen würde in dein Plan dann ist alles wie vorher. (13930)
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Next

Return to ECoS/CS1 (DE)