ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt  [✔]

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org
rosenstein
Posts: 17
Joined: 10.06.2018, 07:41

ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rosenstein » 10.06.2018, 08:25

Ich möchte die "ZBL" verwenden um ein Stellpult auszuleuchten.
Das LED im Stellpult werden über eine BiDiB NeoControl angesteuert.

Da es bei ZBL für die LEDs kein Feld UID-Name gibt (warum eigentlich), wollte ich stattdessen das Feld Bus verwenden.

Leider sind die Eingabewerte falsch begrenzt!

Wenn ich versuche die 3456147178 (= CE009EEA) für meine NeoControl einzugeben,
dann wird nach Klick auf "Übernehmen" immer der Wert durch den maximal möglichen Wert 2147483647 (= 7FFFFFFF) ersetzt.

Das normale Eingabefeld "Bus" für die Gleisplanobjekte zeigt dieses Verhalten nicht.
Gefunden habe ich das Problem bisher bei ZBL von Weichen, Signalen und Fahrstraßen.
Evtl. sind noch andere Felder betroffen.

Ich hoffe meine Erklärung war verständlich.
Last edited by rosenstein on 06.08.2018, 12:10, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 10.06.2018, 09:03

Moin rosenstein,

ich schaue mal nach; Die sind bestimmt vergessen worden.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 10.06.2018, 09:14

Moin,

soeben habe ich es in diese drei dialogen angepasst.
14.025+

rosenstein
Posts: 17
Joined: 10.06.2018, 07:41

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rosenstein » 18.06.2018, 19:08

Danke, hat funktioniert

rosenstein
Posts: 17
Joined: 10.06.2018, 07:41

Re: [erl] ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rosenstein » 06.08.2018, 12:10

Gleiches Problem beim Feld "Bus" im ZBL Dialog der Fahrstraßen.
Mit der aktuellen Version wird das Feld nach übernehmen auf "7" geändert, wenn der Wert zu groß ist.

Außerdem bekomme ich mit der aktuellen Version die Fahrstraßen über die Tasten nicht geschaltet wenn ich versuche statt Bus den UID-Namen zu verwenden.
Die gleichen Tasten als Gleisplanobjekt Rückmelder mit der gleichen Adresse funktionieren aber.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 07.08.2018, 05:43

Hallo Frank,

im FS Dialog ist es damals auch behoben; Da kann ich keinFehler mehr finden.
Oder meinst du ein andere Dialog?

Wenn ich 4294967295(0xFFFFFFFF) eingeben, und dann auf Übernehmen, bleibt der wert 4294967295.

rosenstein
Posts: 17
Joined: 10.06.2018, 07:41

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rosenstein » 13.08.2018, 13:16

Ich werde es noch einmal testen und dann mit Details mich nochmal melden.

rosenstein
Posts: 17
Joined: 10.06.2018, 07:41

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rosenstein » 14.08.2018, 05:07

Mit der aktuellen Version funktioniert die Eibgabe als Dezimalwert im Feld Bus. Hatte wohl aus versehen den Hex-Wert eingegeben.

Was allerdings nicht funktioniert ist das Feld UID-Name.
Wenn ich dort den Namen "=296+S1-A1" eintrage und Bus leer lasse, dann werden die Tasten nicht erkannt. Wenn ich die Tasten als Rückmelder im Gleisplan eintrage funktioniert der Name aber.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 14.08.2018, 07:09

rosenstein wrote:
Was allerdings nicht funktioniert ist das Feld UID-Name.
Wenn ich dort den Namen "=296+S1-A1" eintrage und Bus leer lasse, dann werden die Tasten nicht erkannt. Wenn ich die Tasten als Rückmelder im Gleisplan eintrage funktioniert der Name aber.
das verstehe ich nicht. Sind es jetzt Ausgänge oder Melder worüber du schreibst?
Bitte die übliche Dateien anhängen mit ein Server Trace wo dieses Verhalten sichtbar ist.

mariue
Posts: 7
Joined: 27.12.2017, 09:56

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by mariue » 25.11.2018, 10:59

Hallo Rob,
ich muss noch mal in dieses Thema einsteigen.
Ich hatte letztens den Supergau/Crash mit der Version 14472 wie hier beschrieben.
https://forum.opendcc.de/viewtopic.php? ... 735#p60735
Mit der Neuinstallation in Version 14578 war die Kommunikation auch wieder hergestellt.
Aber, wie ich gestern festgestellt haben gingen meine Taster für die ZBL nicht mehr. Die Begeisterung war so groß das ich die Pulte nicht getestet hatte.
In meiner Version 12768 hatte ich eine OneControl mit der ID 1962940811 am Start, mit einem Firmware Update auf V3 hat sich die ID auf 2348816879 geändert und ich habe auch gleich die Version 14388 aufgespielt. Ich habe überall die Busadresse geändert, dort anstatt der 2348816879 hat RR die -1946150417 übernommen und es hat funktioniert.
Nach der Neuinstallation stand dann 2348816879 im Bus-Feld und es lässt sich auch nicht in -1946150417 ändern, aber kein Taster funktioniert. Ich habe einen Rückmelder (fb) mit der Busadresse 2348816879 angelegt, dieser funktioniert prima. Da ich dieses Verhalten auch in diesem Thema gelesen habe, habe ich parallelen gesehen.
Diese Beschreibung ist nur exemplarisch für eine OneControl, es sind drei weitere hinzugekommen und während der Erweiterung und des Crash's habe ich bei den drei neuen OneControl's die Taster schon mal positiv getestet.
Ich habe das Gefühl es fehlt ein globaler "Hacken", aber ich finde es nicht.
Bitte um Hilfe, wir haben nächstes Wochenende eine Ausstellung und ich muss es zum Laufen bekommen.

So nebenbei, ZBL & Motor sind Bezeichnungen die für die eigentliche Funktion nicht ohne Hilfe selbst erklärend sind. Für ZBL könnte dort Stellpult und für Motor könnte man auch externe Bedienung schreiben.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 25.11.2018, 11:04

Hallo Martin,

der Bus Wert sollte in alle Dialogen Unsigned dargestellt werden sodass negativ Werte vermieden werden.
Intern wird weiterhin signed Werte verwendet.


Wenn nur ein OneControl nicht will, und die andere schon, dann habe ich da auch kein Idee ohne trace Datei.

mariue
Posts: 7
Joined: 27.12.2017, 09:56

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by mariue » 25.11.2018, 22:58

Sorry Rob,
habe vergessen die Trace Datei & Co zu kopieren, mache ich morgen Abend.
Es geht aber um alle 4 OneControl die nicht über die Taster die Weichen stellen.

mariue
Posts: 7
Joined: 27.12.2017, 09:56

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by mariue » 26.11.2018, 09:31

Hallo Rob,
bin gerade noch bei der Anlage gewesen und habe die issue.zip geschrieben.
Attachments
issue.zip
(20.9 KiB) Downloaded 3 times

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 26.11.2018, 09:57

Hi Martin,

kannst du bitte Trace Level Automat dazu schalten, weil so sieht man nicht genug im Trace.

rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: ZBL - Eingabewert "Bus" begrenzt

Post by rjversluis » 26.11.2018, 10:17

Hallo Martin,

ich habe auch mal mit ein OneControl in Zusammenhang mit ZBL getestet, und siehe da: Ein Fehler in Rocrail.
Ich habe es soeben korrigiert.
Bitte ab 14601 testen und berichten.

Post Reply

Return to “OpenDCC-BiDiB (DE)”