Kurzschlussmeldung und boosterabschaltung Topic is solved

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org
Post Reply
ghost26
Posts: 344
Joined: 30.04.2015, 23:10
Location: Magdeburg

Kurzschlussmeldung und boosterabschaltung

Post by ghost26 » 08.03.2019, 14:16

Hallo,

bei mir kommen seit Einigen Tagen Stromabschaltungen während des Fahrbetriebes.
An der Anlage und auch an den darauf befindlichen Zügen hat sich nichts geändert.
Das Einzige was sich geändert hat ist die Version von RR. Im Augenblick ist es 15162.
Ich habe schon an der Anlage gesucht aber ohne Erfolg. Vorige Woche hatte ich das Problem noch nicht in dem Umfang.
Ein Kurzschluss immer mal, passiert ja.
Wurde da was geändert?

Diese Meldungen kommen jetzt sehr oft.
Unbenannt.PNG
hier noch das issue falls es doch mit RR was zu tun hat.
issue.zip
(186.67 KiB) Downloaded 3 times
Gruß Andreas

rjversluis
Site Admin
Posts: 41162
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Kurzschlussmeldung und boosterabschaltung

Post by rjversluis » 08.03.2019, 14:25

Hallo Andreas,

dein Bidib System meldet overload:

Code: Select all

20190308.140150.211 r9999E bidibrea OBiDiB   2694 booster 680071EA state=0x01 [overload]
Und das es schon bei 1,4A gemeldet wird musst du das mal im Bidib Forum nachfragen.

ghost26
Posts: 344
Joined: 30.04.2015, 23:10
Location: Magdeburg

Re: Kurzschlussmeldung und boosterabschaltung

Post by ghost26 » 08.03.2019, 14:46

Hallo,

Danke für die Info.
Das Mach ich mal.

Gruß Andreas

pelle22
Posts: 27
Joined: 03.01.2013, 20:31

Re: Kurzschlussmeldung und boosterabschaltung

Post by pelle22 » 04.05.2019, 15:29

Hallo Zusammen,

ich habe das selbe Problem, auch bei mir treten diese Meldungen auf.
booster B-68000004-(68000004) power is OFF, diagnostics: 560mA 16300mV 26C OVERLOAD
An einen Decoder oder der Verkabelung kann es nicht liegen da diese Meldung auch ohne angeschlossener
Anlage auftreten. Was ich aber festgestellt habe, das dieses Verhalten erst mit der Version 15146 auftreten.
Mit dieser Version wird der GBMBoost auch in die Boosterliste eingetragen.

Code: Select all

  <boosterlist>
    <booster id="B-68000004-" uid="1744830468" power="false" load="256" volt="16300" temp="27" loadmax="576" voltmin="15900" tempmax="32" shortcut="false"/>
  </boosterlist>
Könnte es sein das es daran liegt. Woher auch Rocrail diese Werte wie "loadmax" hat, sie sind in Rocview nicht editierbar.
Klar habe ich den Wert loadmax erhöht, hat aber nichts gebracht.


MfG
Peer
Attachments
issue_15146.zip
(133.13 KiB) Downloaded 3 times
issue_15134.zip
(133.84 KiB) Downloaded 1 time

Post Reply

Return to “OpenDCC-BiDiB (DE)”