Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org
jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 02.03.2017, 12:02

@ rob: ich nutze die Windows -Version der Nightly builds.

Wenn ich richtig liege habe ich aktuell folgende Version:

Code: Select all

rocrail-11985-win32.exe 28-02-2017 08:51:16 8890415 
Werde heute Abend noch einmal die aktuellste Version installieren und noch einmal schauen.

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 02.03.2017, 17:57

Hallo,

habs gerade mit der aktuellen Version 11994 probiert. Es bleibt bei der Nullwert-Version, obwohl das Car schön Akkuwerte liefert (s. screenshot).
Rocrail0.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 04.03.2017, 11:52

Nach nochmaliger Aktualisierung läuft jetzt die Übermittlung der Werte für Autos, welche auf der Strasse sind. SUPER!!!! Ich komme der Vision automatische Ladestation näher ;-)
Allerdings ist mir ein merkwürdiger Effekt aufgefallen: Es wird auch ein Akkustand von Autos übermittelt, welche zu diesem Zeitpunkt AUS sind (Decoder des Autos komplett ausgeschalten).
Rocrail1.jpg
Dieses Auto ist also zum besagten Zeitpunkt gar nicht "erreichbar". ???
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42006
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by rjversluis » 04.03.2017, 13:50

Es wird auch ein Akkustand von Autos übermittelt, welche zu diesem Zeitpunkt AUS sind (Decoder des Autos komplett ausgeschalten).
der letzte Stand wird halt gespeichert bis es wieder Aktualisiert geworden ist.

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 04.03.2017, 14:54

Okay, dann werde ich die Abfrage anders gestalten und das damit abfangen.

WM1962
Posts: 119
Joined: 15.05.2016, 12:36

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by WM1962 » 21.03.2017, 13:51

Hallo Jens,
jensgulow wrote:Okay, dann werde ich die Abfrage anders gestalten und das damit abfangen.
kannst Du dein geändertes XML-Script mal posten?

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 22.03.2017, 07:03

Hallo Wilfried,

das ist noch nicht gelöst - die Ansteuerung der Ladestation hat noch so ihre Tücken, da bin ich noch am basteln. Daher steht dieses Problem mit Fahrzeugen, welche ausgeschalten sind, noch hintenan. Ich werde meine Lösung später darstellen!

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 28.03.2017, 21:11

.... nochmal zu dem gerade angesprochenem Thema:

Ich hatte bei openDCC mal nachgefragt, wie man am besten herausfinden könnte, ob ein Auto gerade "online" ist und somit die abgerufenen akkustände aktuell sind (https://forum.opendcc.de/viewtopic.php? ... 481#p47768). Bergi hattte daraufhin einige Vorschläge:
Zum Testen, ob ein Fahrzeug online ist, könnte man
den letzten Fahr-/Funktionsbefehl wiederholen und auf eine Level-3-Quittung warten - dass das Fahrzeug den Befehl bestätigt hat. Uups, Level 3 ist noch experimentell und nirgends implementiert.
einen PoM-Lesebefehl auf irgendeinen Standard-CV senden und auf eine Antwort warten - wenn keine kommt (Timeout) ist das Fahrzeug offline.
Ansonsten gibt es auch noch MSG_CS_DRIVE_EVENT LOST: Ein Dekoder mit BiDi antwortet nicht mehr auf Befehle der Zentrale - das wäre perfekt für "offline"-Meldungen. Ich denke aber nicht dass Willi das implementiert hat.
@ Rob: liesse sich eine solche Information in RR schon mittels query abfragen??? Wenn ja wie, wenn nein - könntest du das implementieren?
Hintergrund ist, dass ich gerne wüsste, welche Autos gerade überhaupt "angeschalten sind" und mir plausible Akkustände zurückliefern.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42006
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by rjversluis » 29.03.2017, 06:08

Hallo Jens,

das bedeutet noch mehr unnötige Kommunikation.
Besser wäre diese Energie variable nach ein gewisse Zeit auf Null zu stellen, was du auch mit ein Set Befehl machen kannst bei alle Cars nach ein startup oder restart.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42006
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by rjversluis » 29.03.2017, 08:43

Moin,

ich habe es jetzt so geändert dass diese Wert auf Null gesetzt wird beim initialisieren und reset.

jensgulow
Posts: 54
Joined: 26.10.2015, 15:01
Location: Leipzig / Germany

Re: Akkustandsmeldung Opencar in Rocrail

Post by jensgulow » 29.03.2017, 20:23

Super, Danke!! Damit haben wir definierte Startbedingungen für die Cars.
Bleibt noch der Fall, dass die Autos während laufendem Betrieb auf der Anlage den "Saft abgedreht" bekommen (Cardecoder gewollt abschalten über F8). Das sollte man mit dem angesprochenen set-Befehl ja abfangen können ...(wenn car xyz f8=on -> set energypercentage=0).

Post Reply

Return to “OpenDCC-BiDiB (DE)”