Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org
Post Reply
dboxuser
Posts: 19
Joined: 21.11.2013, 16:12

Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by dboxuser » 25.10.2018, 20:46

Hallo,

ich versuche vergeblich, die neue Bidib RF-Basis als Car-Steuerung in Rocrail einzubinden.
Ich bekomme über die Fahrregler in Rocrail keine Steuerung über BiDiB zum Car.
Über Xpressnet an der Basis fahren die Cars.
Verschiedene Quellen sagen, ich muss eine eindeutige Kennung unter Rocrail zur Bidib RF-Basis angeben, was aber nur funktioniert, wenn ich die Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail angebe.

Und da ist mein Problem: Ich habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, keine haben Erfolg.
Welche Zentrale muss ich hinzufügen? eine BiDiB.... die hat dann wieder den COM Port 1 wie der GBM Boost Master,
was bei mir zum Fehler im Server führt, Com1 Port wird geschlossen.

Eigentlich ist die Bidib RF-Basis ja ein Node, wie wird der als Zentrale eingebunden.
Ich habe bis jetzt keine Beiträge in Foren gefunden, wo das beschrieben wird, nur der Hinweis, das es funktioniert!!!
Vielleicht denke ich auch zu kompliziert, es wäre schön, wenn mir jemand ein par Stichpunkt zur Einrichtung geben könnte, bei dem es läuft.

Vielen Dank
Jens

rjversluis
Site Admin
Posts: 42016
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by rjversluis » 25.10.2018, 20:58

Hi Jens,

wenn der RF als Node im BiDiB System eingebunden ist, musst du bei die Züge/Autos diese NodeID/Bus Werte eintragen.

dboxuser
Posts: 19
Joined: 21.11.2013, 16:12

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by dboxuser » 25.10.2018, 21:07

Hallo Rob,

das ging ja schnell.
Also reicht nur der Eintrag bei der Lok/Car, das werde ich morgen ausprobieren, ohne sie als Zentrale hinzu zufügen.
Ich kann die Bidib RF-Basis per BiDiB Wizard erreichen, also ist die Anbindung generell ja in Ordnung.

Danke
Jens

dboxuser
Posts: 19
Joined: 21.11.2013, 16:12

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by dboxuser » 26.10.2018, 19:46

Hallo,

habe es heute getestet und es funktioniert.
Allerdings konnte ich mit der neu hinzugefügten Lok/Auto die RF-Basis nicht steuern?
Deshalb auch mein Problem, ob ich die RF Basis nicht richtig eingebunden hatte.
Erst eine kopierte Lok, die ich dann umprogrammierte, funktionierte dann. Das kann ich mir bis jetzt nicht richtig erklären, habs noch mal versucht, es gehen nur kopierte Loks?
Einfach zur betreffenden Lok/Car die eindeutige Kennung der RF Basis eintragen, schon fährt das Auto.

Vielen Dank
Jens

didi
Posts: 12
Joined: 21.07.2012, 18:30

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by didi » 13.04.2019, 20:27

Liebe Rocrail User,

Ich bin in der Aufbau und Testphase daher auch noch in den Anfängen von Rocrail. Auf der Anlage sollen auch zwei Busse (zunächst auch nur die zwei Busse) über Open Car System fahren. In der Rocrail Doku im Bereich Zentralen liest es sich für mich so, dass ich den DCC-Rf-Booster oder die BIDIB-RF-Basis über USB aus Rocrail ansprechen kann. Weiter ausgeführt wird das Ganze aber dann für den DCC-RF-Booster. Aktuell ist aber die BIDIB-RF-Basis. Eigentlich stellt sie alle zur Steuerung der Cars nötigen Befehle am USB Port zur Verfügung. Allerdings wird der USB Port laut Open Car nur als Debug Schnittstelle betrachtet.
Kann ich jetzt zumindest für Testzwecke meine beiden Busse über den USB Port der BIDIB-RF-Basis aus Rocrail heraus steuern? Das wäre für mich deshalb von Vorteil, da ich weder eine DCC- noch eine BIDIB-Zentrale habe. Meine einzige Zentrale ist eine CS1.

Vielen Dank schon mal vorab.

Gruß
Ralf

drblack
Posts: 81
Joined: 10.05.2008, 13:02
Location: Quickborn, S-H

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by drblack » 13.04.2019, 20:56


didi
Posts: 12
Joined: 21.07.2012, 18:30

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by didi » 13.04.2019, 22:18

Hallo Henning,

Danke für den Hinweis. Das hatte ich schon gelesen. Ich möchte wissen, ob ich aus Rocrail heraus die Steuerbefehle an die RF-Basis senden kann.

Gruß
Ralf

ups60
Posts: 1058
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by ups60 » 13.04.2019, 22:31

Hallo Ralf,

nein, Du brauchst mindestens eine DCC-fähige Zentrale. Du kannst nur parallel zur Rocrail ein Terminal (HTerm z.B.) laufen lassen und damit die Fahr- und Funktionsbefehle senden.
Ich kann Dir dazu nur den https://shop.fichtelbahn.de/Fertigbaustein-BiDiB-IF2, rel kostengünstig und voll BiDiB tauglich empfehlen.

mfg Uwe

rjversluis
Site Admin
Posts: 42016
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by rjversluis » 14.04.2019, 06:52


drblack
Posts: 81
Joined: 10.05.2008, 13:02
Location: Quickborn, S-H

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by drblack » 14.04.2019, 09:04

Hallo Ralf,

ich habe mal meine BiDiB RF-Basis an meinen Bastel-Raspi mit USB angeschlossen und konnte mit den in der Rocrail-Doku hinterlegten Einstellungen (nach einem Neustart) Fahrbefehle senden, Funktionen schalten, CV-Auslesen (ging sehr flott, schreiben habe ich auf die Schnelle nicht probiert) und den Akkustand ablesen. Ob das jetzt mit vielen Fahrzeugen auch noch leistungsfähig ist, kann ich nicht sagen, aber für Deine zwei Fahrzeuge wird das alle mal taugen.

didi
Posts: 12
Joined: 21.07.2012, 18:30

Re: Bidib RF-Basis als zusätzliche Zentrale in Rocrail

Post by didi » 14.04.2019, 13:14

Hallo an alle,

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

@ Rob: Aufgrund dieser Doku bin ich ja auf meine Frage gekommen. Da aber hier als Beispiel der RF-Booster aufgezeigt ist, war ich unsicher.

@ Henning: Vielen Dank für deine Mühe. Das war genau das, was ich erhofft hatte. :) So kann ich mir zumindest für den Anfang eine zusätzliche Zentrale wie von Uwe angegeben sparen.

Ich werde dann das notwendige Material bestellen, meine beiden Busse umbauen (das wird die größte Fummelei :( ) und dann berichten.

Vielen Dank nochmals. Rocrail wird für mich immer besser.

Mfg

Ralf

Post Reply

Return to “OpenDCC-BiDiB (DE)”