Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

http://www.opendcc.de
http://www.bidib.org
Post Reply
KlausMerkert
Posts: 368
Joined: 13.03.2014, 11:21
Location: Kaiserslautern, Deutschland

Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by KlausMerkert » 20.04.2019, 10:26

Hallo miteinander,

es liegt folgende Situation vor:
situation.jpg
Ich möchte Attribute eines Rückmelders bei Aktivierung des Melders mittels folgendem Skript auslesen:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<xmlscript>
<sleep time="100"/>
<query vr="ident" table="fblist" id="%callerid%" get="identifier"/>
<query vr="dir" table="fblist" id="%callerid%" get="bididir"/>
<trace text="%callerid% : @ident @dir"/>
</xmlscript>
Das Skript funktioniert wie erwartet.

Verwundert bin ich über den Ablauf der Auslösung. Eingestellt habe ich
aktionssteuerung.jpg
Erreichen wollte ich, dass das Skript einmal bei der Änderung eines Rückmelders von off auf on ausgelöst wird.
Tatsächlich wird das Skript zweimal direkt hintereinander ausgelöst und auch später beim Übergang von on auf off.
trace.jpg
Was mache ich falsch?

Viele Grüße und frohe Ostern

Klaus
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by rjversluis » 20.04.2019, 10:44

Hi Klaus,

wenn ich dein plan.xml teste, wird es nur ein mal bei ON aufgerufen.
Das Bidib system schickt zwei mal ein ON Event, 1 x bei elektrisch occupied und 1 x bei RailCom. (Wenn die Räder/Schienen verschmutzt sind noch mehr...)
Besser wäre es diese Aktion im Block zu verlegen. Oder bist du beim Manuell fahren?

KlausMerkert
Posts: 368
Joined: 13.03.2014, 11:21
Location: Kaiserslautern, Deutschland

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by KlausMerkert » 20.04.2019, 10:51

Hallo Rob,

ich verstehe jetzt, warum es zweimal zu einem on-Ereignis kommt. Das ist zunächst auch nicht tragisch.

Aber warum löst das off-Ereignis aus?

Getestet habe ich mit manuellem Fahren.

Viele Grüße

Klaus
Last edited by KlausMerkert on 20.04.2019, 10:55, edited 1 time in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by rjversluis » 20.04.2019, 10:52

Hi Klaus,

OFF löst diese Aktion mit dein plan.xml nicht aus.

KlausMerkert
Posts: 368
Joined: 13.03.2014, 11:21
Location: Kaiserslautern, Deutschland

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by KlausMerkert » 20.04.2019, 11:03

Hallo Rob,

irgendetwas muss bei mir anders sein. Ich fahre ganz langsam und sehe, wie genau mit dem Verlöschen des Melders die trace-Meldung des Skripts z.B. 'fb3 : 0 1' kommt. Ich nehme an, dass die bidib-Meldung 'sensor bus=680097EE addr=3 state=free code=0 type=loco-addr-none username=' das bewirkt. Kann das sein?

Viele Grüße

Klaus

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by rjversluis » 20.04.2019, 11:22

Hi Klaus,

das kann gut sein.
Wenn ein Lok nicht länger in ein RailCom Sektion erkannt wird, wird das an Rocrail gemeldet mit der Status vom Occupied welche erst 1 oder 2 Sekunde später auf Free geht.
Wenn RailCom keine Adresse mehr erkennen kann, muss der letzte Occupied Status vom Melder mitgeliefert werden; Könnte dann Belegt ohne Adresse sein.
Ich kann da nichts ändern. Ist halt so mit Systeme welche Occupied und Belegt in extra Pakete verschickt...
Was du vor hast weis ich nicht mit diese XMLScripts. Eigene Automat zusammen stricken?
Ein XMLScript sleep Befehl ist erst auch mal nicht zu empfehlen.
Und neben bei: Rocrail braucht RailCom nicht um zu wissen wo sich welche Lok befindet.

Verknüpfe deine Aktionen mit ein Block Ereignis anstatt ein nervöse Melder.

KlausMerkert
Posts: 368
Joined: 13.03.2014, 11:21
Location: Kaiserslautern, Deutschland

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by KlausMerkert » 20.04.2019, 15:47

Hallo Rob,

vielen Dank für deine Antwort.

Ich stimme deiner Analyse zu, mein Problem hängt mit bidib zusammen. Ich schlage daher vor, dass du den ganzen Thread nach 'bidib' verschiebst.
Rocrail braucht RailCom nicht, um zu wissen wo sich welche Lok befindet
Auch da stimme ich zu. Railcom hat für uns aber einen klaren Mehrwert. Ich nenne z.B. nur das superschnelle Auslesen eines Lokdecoders im laufenden Betrieb.
In einem Club verändert sich der Bestand der Lokomotiven auf der Anlage laufend. Da werden neue Loks gebracht, um sie im Manuell-Betrieb auszuprobieren, andere werden gereinigt und irgendwo anders aufgegleist, nach einer Haverie stimmen Blockbelegungen nicht mehr usw. Hier hat Railcom ein Potential. Mir ist klar, dass Railcom und bidib (noch ;-)) weit vom Mainstream entfernt sind. Also warum Rocrail nicht so lassen wie es ist und ganz behutsam die Railcom-Unterstützung ausbauen. In diesem Sinne versuche ich, weiter Rocrail und bidib/railcom besser zu verstehn.
Ein XMLScript sleep Befehl ist erst auch mal nicht zu empfehlen.
sleep hatte ich bewusst eingebaut, weil mir klar war, dass zuerst die reine Besetztmeldung und etwas später die Railcom-Meldung kommt. Stimmt schon, es kommen anscheinend hintereinander drei Besetztmeldungen von bidib. Ich habe sleep schon herausgenommen, war keine so gute Idee.
Was du vor hast weis ich nicht mit diese XMLScripts.
Ich hätte gerne, dass im manuellen Betrieb eine Lok aufgegleist wird und in Rocrail zu sehen ist, wo die Lok ist und in welche Richtung sie fahren wird.
Abläufe in Rocrail dürfen natürlich nicht gestört werden.

Viele Grüße

Klaus

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Aktionsauslösung bei Rückmelder unklar

Post by rjversluis » 20.04.2019, 16:31

Ich hätte gerne, dass im manuellen Betrieb eine Lok aufgegleist wird und in Rocrail zu sehen ist, wo die Lok ist und in welche Richtung sie fahren wird.
das ist doch alles schon vorhanden in Rocrail... :|
viewtopic.php?f=56&t=15626
hast du angeregt und ich habe es umgesetzt, und jetzt muss das gleiche in XMLScript... So manchmal..

Post Reply

Return to “OpenDCC-BiDiB (DE)”