[solved]BPS für SLCAN einstellen

Märklin Central Station 2
Post Reply
bertc3p0
Posts: 324
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

[solved]BPS für SLCAN einstellen

Post by bertc3p0 » 16.09.2015, 20:34

Hallo,

ich möchte in einem speziellen Fall die MGBOX2 Bibliothek mit SLCAN nutzen.
Da mein Adapter 500kbaud auf der seriellen Schnittstelle spricht, suche ich eine
Einstellmöglichkeit, um die Standardeinstellung von 115.200 auf 500.000 zu ändern.

Wie kann ich das machen ?

Gruß

Gerd
Last edited by bertc3p0 on 17.09.2015, 18:10, edited 1 time in total.

Peter Middelhauve
Posts: 327
Joined: 19.10.2013, 13:56
Location: Königswinter, Germany

Re: BPS für SLCAN einstellen

Post by Peter Middelhauve » 17.09.2015, 09:05

Hallo Gerd,

Windows? Gerätemanager -> Com-Port -> Eigenschaften

Grüße
Peter

bertc3p0
Posts: 324
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

Re: BPS für SLCAN einstellen

Post by bertc3p0 » 17.09.2015, 09:36

Hallo Peter,
Peter Middelhauve wrote:Hallo Gerd,

Windows? Gerätemanager -> Com-Port -> Eigenschaften

Grüße
Peter
vielen Dank für den Tipp - ich nutze aber kein Windows.
Ich kann natürlich auch unter Linux die Baudrate für das Interface einstellen,
aber das ist nur die zweit beste Lösung. Zudem muss ich den Zeitpunkt möglichst
genau abpassen, da Rocrail das Interface auf 115.200 Baud umstellt. Schalte ich zu
spät, geht die Initialisierung flöten.

Soweit ich den Soucre-Code verstehe, wird nachgeschaut, ob SLCAN (bzw ASCIl)
eingestellt ist und dann entschieden, ob 115.200 bzw 500.000 verwendet wird:

Code: Select all

    TraceOp.trc( name, TRCLEVEL_INFO, __LINE__, 9999, "  bps              [%d]", 
              wDigInt.isasciiprotocol( data->ini )?115200:500000 );
    TraceOp.trc( name, TRCLEVEL_INFO, __LINE__, 9999, "  SLCAN            [%s]",
              wDigInt.isasciiprotocol( data->ini )?"yes":"no" );

...
    SerialOp.setLine( data->serial, wDigInt.isasciiprotocol( data->ini )?115200:500000,
                            8, 1, none, wDigInt.isrtsdisabled(data->ini) );
IMHO wird davon ausgegangen, das Adapter mit ASCII Protokoll 115.200 nutzen. Bei Adpater mit binären Protokoll
(wie die CdB-Schnitte z.B.) wird 500kbaud verwendet.
Besser wäre es hier eine Einstellmöglichkeit zu haben, bzw ich übersehe diese ...

Gruß

Gerd

P.S.: Ich kann natürlich im Source-Code das ändern. Aber beim nächsten Update muss ich es wieder anpassen.
Besser wäre ein generelle Lösung.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42319
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: BPS für SLCAN einstellen

Post by rjversluis » 17.09.2015, 11:01

Hi Gerd,

ich habe es jetzt als extra Option eingebaut.

bertc3p0
Posts: 324
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

Re: BPS für SLCAN einstellen

Post by bertc3p0 » 17.09.2015, 11:14

Hallo Rob,
rjversluis wrote:Hi Gerd,

ich habe es jetzt als extra Option eingebaut.
Wow - wieder mal super schnell :rr_for_ever:

Werde es heute Abend testen - vielen Dank erstmal :mrgreen:

Gruß

Gerd

bertc3p0
Posts: 324
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

(fixed) BPS für SLCAN einstellen

Post by bertc3p0 » 17.09.2015, 18:09

Hallo Rob,

funktioniert - wie erwartet :D

Vielen Dank nochmals.

Gruß

Gerd

Post Reply

Return to “CS2”