Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby RainerK » 02.10.2018, 10:20

Hallo zusammen,

habe gerade diese unerfreuliche Nachricht gelesen:
https://www.sueddeutsche.de/news/wissen ... -99-202140
Last edited by RainerK on 02.10.2018, 10:37, edited 1 time in total.
Best Regards, es grüßt RainerK

Win10 64Bit / DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136.
Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Bergung der Lok "Rhein" ist gescheitert

Postby rjversluis » 02.10.2018, 10:36

Hi Rainer,

schade. :(
So viel Zeit und Geld im Sand(Kies) gesetzt. Und die waren sich so sicher über der Lok Ort.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby RainerK » 03.10.2018, 22:35

Hallo zusammen,

dazu noch dieser Beitrag der "Landesschau Rheinland-Pfalz - SWR" vom 02.10.2018:
https://www.youtube.com/watch?v=-ErtdQ7rGWI
Best Regards, es grüßt RainerK

Win10 64Bit / DCC++ with Arduino Uno / Motor shield and LocoNet GCA85, 50, 93 and 136.
Special interests: DIY electronic assemblies. http://www.rainermoba.blogspot.com
Planning replace the coincidence by the mistake
RainerK
 

Re: Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby Besra » 04.10.2018, 12:25

Hallo,

puh, der Beitrag auf Youtube geht ja zu Herzen. So viel Energie hinein gesteckt und dann das. Bleibt zu hoffen, dass die Geschichte irgendwann doch noch ein gutes Ende nimmt...

Grüße
Bernd
Maerklin H0, DCC and MM, Intellibox (I) via ULNI, Booster Tams B4, Throttle Digitrax UT4, LocoNet.
Loco decoders: Zimo, Uhlenbrock, Maerklin & ESU.
Rocweb, Win10 32bit & 64bit
Besra
 

Re: Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby rjversluis » 04.10.2018, 16:15

Hi Bernd, Rainer,

ich kenne mich mit Metal nich so gut aus, aber könnte es nicht einfach so sein das nach diese lange Zeit die ganze Lok zerfallen ist?
Der Fluss hat immer viel Sauerstoff im Wasser, sonnst könnte da kein Fisch überleben...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby Bernie » 04.10.2018, 16:38

Hi Rob,

ich kann mir vorstellen, dass das auf die relativ dünnen Blechteile zutreffen mag. Aber die Räder sind gegossen und ziemlich massiv. Meiner bescheidenen Meinung nach sollte wenigstens von denen noch etwas übrig sein.
Gruß Bernd

[H0 2-L DCC] [Win10real,7Test, 64 Bit] [IB-COM+GCA101+TamsMC] [4*ORD-3] [GCA50/93/102/136] [Weichen/Lichtsign. LDT/Viessmann(MM)] [Formsig. GCA136] [DC-Car] [Weichen CarSystem Digirails DR4024]

http://www.modelltraumland-wuppertal.de/
Bernie
 

Re: Bergung der Lok "Der Rhein" ist gescheitert

Postby rjversluis » 04.10.2018, 17:41

Nach 30 Jahre Forschung hört man doch nicht bei 9 Meter auf, aber erst bei 50.
Der Geophysiker kann sich der Misserfolg nicht erklären, vielleicht war die Tiefe Angabe nicht genau genug. Aber irgendetwas muss da doch wohl begraben sein...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 


Return to PlauderEcke (DE)