RPi mit SRCPD oder DDX Topic is solved

Schorse
Posts: 5217
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: RPi mit SRCPD oder DDX

Post by Schorse » 17.06.2019, 14:11

Moin Gerd,

ich denke dieser Beitrag hat sich erledigt. Burghardt ist hier nicht zur Zusammenarbeit bereit. Er wiederholt sich ständig und hat trotz mehrfacher Bitte noch keinen Problemfall hochgeladen - schade.

burghardt
Posts: 11
Joined: 21.12.2018, 11:10

Re: RPi mit SRCPD oder DDX

Post by burghardt » 19.06.2019, 12:37

Entschuldigung, ich habe leider nicht gesehen, dass es mehrere Laschen für Nachrichten gibt. Dadurch sind mehrere Wiederholungen von mir hochgeladen wurden. Ich schäme mich.

GeSchu
Posts: 2904
Joined: 15.11.2012, 12:40
Location: 53° 38' 44' N / 9° 39' 54' O

Re: RPi mit SRCPD oder DDX

Post by GeSchu » 19.06.2019, 13:11

Moin Burghardt
burghardt wrote:
19.06.2019, 12:37
Entschuldigung, .................
and so on.
Das beantwortet die Fragen die hier gestellt worden sind aber nicht, oder?
Gruß
Gerd(GeSchu)

burghardt
Posts: 11
Joined: 21.12.2018, 11:10

Re: RPi mit SRCPD oder DDX

Post by burghardt » 20.06.2019, 10:10

Statusanzeige: erledigt alle Hinweise waren zielführend. Danke
Ich bin von SRCPD auf DDX gewechselt, weil es empfohlen wurde und ich gern sehen würde, dass ich meine Loks mit Rocrail fahren kann.
Ich habe eine kleine TT- Anlage mit 10 Loks, ca. 30 Weichen, Lokdekoder: Plux 16, von Roco ein dig. Einsteigerset mit 2St. Multimaus.
LG
(Ich werde am Wochenende die entsprechenden Mitschnitte erstellen und hochladen)

Post Reply

Return to “PlauderEcke (DE)”