Fredi gca124_8 Software

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 08.03.2019, 22:13

Hallo Gemeinde,

ich habe mir einen Fredi (gca124_8), nach den Schaltplänen von Peter zusammengebastelt, so weit, so gut, passt alles.
Das flashen des Atmega8 mit dem dementsprechenden .hex File hat auch geklappt, aber bei der Inbetrioebnahme leuchten die rote und die beiden grünen LED dauern, laut Anleitung des Fredi bedeutet dies, dass dem Fredi die ID fehlt. Hmhm :(

Nun bin ich absolut nicht in der Lage im Quellcode herumzupfuschen um dem Fredi eine ID zu verpassen, von Software, also Programmieren habe ich keine Ahnung.
Ist dazu einer von euch in der Lage, bzw. wäre so liebenswürdig und ...? :coding:

Gruß
Andreas
Attachments
fredi-1.7.zip
(33.3 KiB) Downloaded 5 times

rjversluis
Site Admin
Posts: 41639
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by rjversluis » 09.03.2019, 11:04

Hi Andreas,

wenn du es bei Peter gekauft hättest (das geht aus dein Beitrag nicht hervor), hat Peter ein ID für dich gesetzt.
Also, in dein Fall kannst du keine Hilfe von Peter erwarten, und musst du bei FREMO nachfragen wie man in der FREDi Firmware ein ID setzt.

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 11:30

Hallo Rob,

Peter bietet die Software doch gar nicht an, es geht auch nicht darum ob ich Ihn von Peter gekauft habe, Peter verweist ja von vorn herein auf Fremo, von denen der Fredi2 auch ursprünglich kommt. - Geht auch aus der Doku von Ihm hervor.
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca_gca124-8-de
-----------------------------------------------------------------
Die Firmware

Für die Firmware muss Ich auf die Original-FREDI-Webseite verweisen.

http://fremodcc.sourceforge.net/diy/fred2/fredi_d.html
-------------------------------------------------------------------

Gruß
Andreas

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 12:45

Hallo Rob,

Ich hatte gerade eine Antwortmail von Martin, (Fremo), bekommen, er schreibt:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Andreas,

Ich habe keine Ahnung was Peter Gilling da treibt. Neu ist
mir auch das er die Schaltung überarbeitet hat, danke für den
Hinweis. Wenn ich so mal eben auf den Schaltplan schaue sind
da auch einige Kinken drin.

Ich habe keine Ahnung ob das funktioniert mit der Software.
Ich habe auch keine Hardware um das zu probieren.

Ich würde vorschlagen das Du dich an Peter Gilling wendest.

Gruß
Martin

--------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt bin ich noch nasser als vorher schon. Leider habe ich bei Software zwei linke Hände, sprich, also keine Ahnung.

Gruß
Andreas

Schorse
Posts: 5214
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by Schorse » 09.03.2019, 14:36

Hallo Andreas,
Andreas wrote:Nun bin ich absolut nicht in der Lage im Quellcode herumzupfuschen um dem Fredi eine ID zu verpassen, von Software, also Programmieren habe ich keine Ahnung.
Du weisst aber das die ID in der Software stehen muss... :thumb_up:

rjversluis
Site Admin
Posts: 41639
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by rjversluis » 09.03.2019, 14:41

Weil der FREDi nicht mehr bei FREMO zu haben ist, hat FREMO Italia bei Peter ein Batch bestellt, also sooo inkompatibel kann der 124 dann doch nicht sein.

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 14:57

Schorse wrote:
09.03.2019, 14:36
Hallo Andreas,
Andreas wrote:Nun bin ich absolut nicht in der Lage im Quellcode herumzupfuschen um dem Fredi eine ID zu verpassen, von Software, also Programmieren habe ich keine Ahnung.
Du weisst aber das die ID in der Software stehen muss... :thumb_up:
Hallo Schorse,
hatte ich etwas anderes geschrieben??

Das Problem wie es sich mir derzeit darstellt liegt darin dass vermutlich die Fremo Software mit der Hardwaremodifikation, zusätzlich zwei Tastenreihen von Peter, nicht kompatibel ist.

Gruß
Andreas

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 15:03

rjversluis wrote:
09.03.2019, 14:41
Weil der FREDi nicht mehr bei FREMO zu haben ist, hat FREMO Italia bei Peter ein Batch bestellt, also sooo inkompatibel kann der 124 dann doch nicht sein.
Hallo Rob,

das sind alles Hintergrundinfos mit denen ich herzlich wenig anfangen kann. - Egal wie, es funktioniert nicht.

Ich habe die neue Software testweise in den alten Fredi, den mit nur Einer Tastenreihe von Petrer gesteckt, ( also den Atmega8) und da traten die selben Effekte auf, (Alle LED's brennen), wie bei meinem Neuen.

Will sagen, man sollte doch mal Bitte daran gehen die Software so umzustricken, anzupassen, dass sie auch für den Neuen, von Peter modifizierten Fredi, mit zwei Tastenreihen, auch passt! - Also so wäre mein Wunsch.

Gruß
Andreas

rjversluis
Site Admin
Posts: 41639
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by rjversluis » 09.03.2019, 15:08

Hi Andreas,

warum hast du dann das Original von FREMO nicht nachgebaut?
Da sollte es dann kein Firmware Problem geben.

Aber weil es hier in der Plauderecke ist, und du da was nachgebaut hast, ziehe ich mir hier zurück.

Bestelle dir ein 124 bei Peter, und baue es dann erst nach.
Mein 124 funktioniert bestens.

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 15:36

Hallo Rob,

Ihr solltet doch bitte mal aufhören andere für Blöd hinzustellen!

Bislang hatte ich mit Peters Hardware nie Probleme und habe deshalb auch ein gewisses Vertrauen in seine Arbeit.

Peter hat bietet die modifizierte Hardwareversion bis heute an, aber bezogen auf die Software, verweist er auf die Fremo Seite, nur dort musste ich mir sagen lassen, dass die nicht kompatibel ist und vermutlich so einfach auch nicht funktionieren wird.

Bin ich eigentlich der Einzige dem das jetzt gerade auffällt??

Und wenn jemand bereits den neuen modifizierten Fredi von Peter, (mit zwei Tastenreihen), mit der Fremo Software zum laufen gebracht hat, dann sollte er mir doch Bitte die dementsprechende funktionierende Firmware zur Verfügung stellen, damit falls noch andere Probleme auftauchen sollten, evtl. Fehler an der Hardware suchen kann!

Gruß
Andreas

rjversluis
Site Admin
Posts: 41639
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by rjversluis » 09.03.2019, 15:43

AndKie wrote:
09.03.2019, 15:36
Ihr solltet doch bitte mal aufhören andere für Blöd hinzustellen!
das habe ich nicht, und ist auch nicht mein Absicht.

AndKie
Posts: 538
Joined: 26.11.2015, 11:56

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by AndKie » 09.03.2019, 15:46

rjversluis wrote:
09.03.2019, 15:43
AndKie wrote:
09.03.2019, 15:36
Ihr solltet doch bitte mal aufhören andere für Blöd hinzustellen!
das habe ich nicht, und ist auch nicht mein Absicht.
Hallo Rob,
das war auch nicht auf dich bezogen, sondern auf Schorse.

Schorse
Posts: 5214
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by Schorse » 09.03.2019, 16:10

Hallo Andreas,
das war auch nicht auf dich bezogen, sondern auf Schorse.
Ich hab's gelesen. Ok, ich stelle Dich hier nicht für blöd hin. Aber das hast Du ja geschrieben...
Aber das beantwortet nicht woher Du so genau weisst das die ID in der Software fehlt. Dafür stellst Du lieber Vermutungen an und verlangst hier das jemand die Software anpasst.
dann sollte er mir doch Bitte die dementsprechende funktionierende Firmware zur Verfügung stellen,
Wenn Du sie auf den entsprechenden Seiten nicht findest woher sollte sie denn jemand anders haben?
Sonst kann ich leider nichts zur Lösung Deines Problems beitragen.

Liviu M
Posts: 941
Joined: 03.12.2011, 20:44

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by Liviu M » 09.03.2019, 16:32

Hallo Andreas,
wie hast du den Firmware im Atmega (mit welchem Software und Befehle) gebrannt?
Hast probiert, alles aus FCaliber2 (mit Einstellung des ID) durchzuführen? Laut FREMO ist das alles was du brauchst.

PS Wenn du selber basteln möchtest, solltest du bereit sein einige Sachen selber zu "reparieren". Kannst du das nicht, kaufst du dir fertige Module, mit Garantie.

Liviu M
Posts: 941
Joined: 03.12.2011, 20:44

Re: Fredi gca124_8 Software

Post by Liviu M » 09.03.2019, 16:34

Ich habe mir FCaliber2 runtergeladen und gestartet. So sieht bai mir das Fenster für den ID. Da stehen "Flash ID" ind "Read ID". Hast du die Programmierung probiert?
FCaliber2.png

Post Reply

Return to “PlauderEcke (DE)”