Macbook mit separaten Monitor

rjversluis
Site Admin
Posts: 42360
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by rjversluis » 07.05.2019, 13:51

Hallo Gerrit,

ist ein schöne Monitor, und hängt jetzt an der Wand:
IMG_0827.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

HGuenther
Posts: 80
Joined: 08.11.2017, 13:02
Location: Hamburg

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by HGuenther » 07.05.2019, 14:57

Hallo Rob,

akzeptable Beamer hat, was ich nicht erwartet hätte, pearl.de

derzeit benutze ich den 1280x720 LED Beamer seit grob 3 Jahren
https://www.pearl.de/a-NX4092-1250.shtml
Lass Dich vom EVP nicht abschrecken, der kostet immer nur unter 300 Euro

Ist ausser bei Sonnenlicht brauchbar als Fernseher Ersatz mit 2800 Lumen
und mein Bild wird auf eine Projektor-Folie geworfen mit 160 x 210 cm Bildgröße

Nur der Lüfter ist etwas laut.

Demnächst kaufe ich den Nachfolger, 3000 Lumen, 1920x1080
https://www.pearl.de/a-NX6111-1250.shtml

Liegen beide bei leicht unter 300 Euronen.

Weil ich den derzeitigen wohl leider habe verstauben lassen
ist ca 20% des Bildes leicht orange verschleiert bei dunkleren Szenen.
Ich traue mich bisher nicht, den Beamer aufzuschrauben und zu reinigen
DLP Chips sollte man jedenfalls nicht mit "irgendwas" berühren ...

Er reagiert nur etwas empfindlich wenn über HDMI auch Steuersignale übertragen werden,
mein BD Player hat Befehle übertragen, bis ich das abgeschaltet habe,
jedesmal hat dann der Beamer den Video Eingang von HDMI auf VGA umgeschaltet,
was schon manchen Beinahe-Wutanfall erzeugt hat.
Wenn meine kleine Tochter Zeichentrick sehen will
muss das immer gaaanz schnell gehen ...

nice2have
Moderator
Posts: 1829
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by nice2have » 07.05.2019, 16:28

Hi Rob,
ist ein schöne Monitor, und hängt jetzt an der Wand:
Das sieht ja mal cool aus :D
man kann über "Menu->View->Track plan" der Plan Ansicht ausblenden; Braucht man nicht unbedingt für AUI.
Stimmt, da war noch was :oops: Dachte immer, daß dann auch die "abgedockten" Fenster verschwinden :roll:
schönes Display, aber über AirPlay kommt es nicht so gestochen herüber.
Aber der AirReceiver App hat da noch ein paar FineTuning Möglichkeiten.
Zum üben ist es erst mal OK, aber ich werde doch noch so ein Kabel bestellen für DisplayPort-USB-C
Denk daran, daß die Auflösung angepasst ist (QHD zu Retina) was u.U. immer eine leichte Unschärfe zur Folge haben kann. Über Displayport bin ich allerdings mit der Auflösung sehr zufrieden.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42360
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by rjversluis » 07.05.2019, 16:47

Hallo Gerrit,

ein USB-C nach Displayport Kabel ist unterwegs. (1,8m)
Aber auch so bin ich sehr zufrieden mit AirPlay.
Es reicht schon für testen mit zwei Monitoren. (Und zum Fernsehen.)
Also der Preis ist echt OK für so ein schönes Display.

Hast du noch was ändern müssen am Monitor Einstellungen?

Der Wandmontage ist sehr robust und Preiswert:
https://www.amazon.de/gp/product/B01HOCMF8Q

nice2have
Moderator
Posts: 1829
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by nice2have » 07.05.2019, 17:30

Hi Rob,
an den Einstellungen habe ich nichts geändert. Das war wirklich Plug&Play mit dem Kabel. An der Anlage habe ich leider derzeit keine Möglichkeit für die Wandmontage, da bin ich noch am Überlegen und Fernsehen wollte ich dort jetzt nicht unbedingt gucken :wink:

rjversluis
Site Admin
Posts: 42360
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by rjversluis » 07.05.2019, 17:40

Alles klar Gerrit. ;)
Beim erste Tests ist mir aufgefallen das bestimmte Dialogen welche wieder hergestellt werden sollten immer wieder auf das MBA Display gelandet sind und andere aufs neue Monitor.
Aber das gehe ich mal in der nächste Zeit an. :)
(Wollte erst wxWidgets dafür die Schuld in die Schuhe schieben, aber wenn es bei andere Dialogen doch klappt muss es wohl am Programmierer, me myself and I, liegen.)

rjversluis
Site Admin
Posts: 42360
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by rjversluis » 08.05.2019, 06:54

Moin Gerrit,
nice2have wrote:
05.05.2019, 15:24
Da aber das Macbook Air bereits über WLAN die Anlage steuert, war mir eine zusätzliche Bildübertragung etwas zu "riskant".
ich hoffe du hast TCP gewählt anstatt UDP?

nice2have
Moderator
Posts: 1829
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by nice2have » 08.05.2019, 07:22

Moin Rob,
ja, im Zeitalter von "Mbus" habe ich von UDP auf TCP umgestellt. Eine Airport Express und ein LAN-Switch stellen die Umgebung bereit. Die CS2 ist über LAN angebunden.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42360
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Macbook mit separaten Monitor

Post by rjversluis » 08.05.2019, 10:53

Hi Gerrit,

TCP ist über WLAN die bessere Wahl, und sollte auch ohne MQTT auskommen können. ;)

Post Reply

Return to “PlauderEcke (DE)”