Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post Reply
ups60
Posts: 1058
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by ups60 » 01.07.2019, 15:30

rjversluis wrote:
01.07.2019, 13:05

Vielleicht wäre es einfacher wenn wir eine alternative nehme für Inno welche zB unter Java läuft.
Hi Rob,

nach ExaGear hatte ich auch schon geschaut, war aber zu spät dran.

Aber Du brauchst Dir da keine Mühe zu machen, da es bei Dir funktioniert und ich (und andere) bei Bedarf unter Ubuntu oder Windows kompilieren können.
Die Bin's werden ja auch ohne compiliert, nur das Packen ins Archiv geht nicht.

mfg Uwe

RedTrain
Posts: 830
Joined: 13.10.2012, 19:21
Location: Uetikon am See, Schweiz
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by RedTrain » 01.07.2019, 17:11

Hallo Rob
rjversluis wrote:
01.07.2019, 12:00
Ein komplette Rocrail Build:

20 Minuten
69°
1,5GHz
4 make jobs
ohne Gehäuse und ohne Kühlung

Rocview + Rocrail, Virtual Auto mit 2 Loks, max. 20% CPU.
Interessant -
20' out-of-the box ist nicht so übel, wie lange braucht der 3 B+ für einen kompletten Rocrail Build?
20% CPU inkl. Rocview, das scheint auch zu passen; da kann ich mein Projektchen mal gelegentlich auf den Weg bringen!

Tobi02
Posts: 11
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by Tobi02 » 01.07.2019, 17:24

Hallo Rob,

könntest Du auf dem neuen Pi mal einen größeren Plan mit mehreren Loks laufen lassen?

Meine bisherigen Versuche mit dem Raspi 2 waren da nicht erfolgreich, ist jetzt allerdings auch schon 3 Jahre her...

Mich würde vor allem die Performance in Rocview interessieren (z.B. bei Drag&Drop oder dem Öffnen von Menüs).

Danke
Gruß
Tobi

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 01.07.2019, 17:46

Hi Tobi,
hänge dann was an womit ich testen kann.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 01.07.2019, 17:56

Hi Uwe,
ups60 wrote:
01.07.2019, 15:30
nach ExaGear hatte ich auch schon geschaut, war aber zu spät dran.
das funktioniert auch nicht mehr unter Raspbian Buster.
Also, da gibt es dann irgendwann ein Problem beim Daily Build...

Warum nicht einfach die Windows Binaries in ein ZIP einpacken? Dann landet alles da wo der Benutzer es gerne hätte.

RedTrain
Posts: 830
Joined: 13.10.2012, 19:21
Location: Uetikon am See, Schweiz
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by RedTrain » 01.07.2019, 18:35

Hallo allerseits
rjversluis wrote:
01.07.2019, 17:56
...Warum nicht einfach die Windows Binaries in ein ZIP einpacken? Dann landet alles da wo der Benutzer es gerne hätte.
Für mich wäre das gut; wenn verfügbar, nehme bei allen Apps bevorzugt die 'portable Version' im .zip.
Ob der 'typische' Windows-User damit zurechtkäme? Das weiss ich nicht, aber mit einer klaren Anleitung vielleicht schon?

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 01.07.2019, 20:03

Hallo Carlo,

ein ZIP wäre eigentlich ein super alternative.
Ich mache ein neues Thema auf.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 05.07.2019, 17:06

RPi4 Demo:

2 x 22" HDMI Monitoren. (https://www.amazon.de/gp/product/B00DJ3GAIG)
Daten von Gerrit (nice2have)
AUI View

Wenn alles zusammen gekommen ist, melde ich mich wieder.

Tobi02
Posts: 11
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by Tobi02 » 05.07.2019, 17:07

Hallo Rob,

sorry das es etwas länger gedauert hat.

Im Anhang die Testdateien. Einfach im Bahnhof ein paar Loks starten und laufen lassen.
Im normalen Betrieb sind ca. 6 gleichzeitig am fahren und 15 weitere warten auf freie Fahrt.

Hat damals beim Pi 2 nicht wirklich funktioniert, allein der Start von Rocrail und View hat ewig gedauert.

PS: Ist eine Anlage aus meiner Verwandtschaft (Charly19)

Gruß
Tobi
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 05.07.2019, 17:10

Hi Tobi,

kannst du auch die passende Lok Bilder hier anhängen?

Tobi02
Posts: 11
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by Tobi02 » 05.07.2019, 17:19

Hi Rob,

na klar:

Leider in mehreren Dateien, da pro Datei nur 1 MB erlaubt ist...

Gruß
Tobi
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 05.07.2019, 18:19

Hi Tobi,

läuft problemlos.
Über 3GB RAM sind noch frei, und max. CPU Belastungsspitzen von 20%

Ich habe ein paar Blöcke frei gemacht weil sonnst hat gar nichts gefahren. (Reise nach Jerusalem?)

Tobi02
Posts: 11
Joined: 02.01.2019, 10:15
Location: Hannover

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by Tobi02 » 05.07.2019, 19:07

HI Rob,

das klingt doch gut :D

Normalerweise sind keine Blöcke gesperrt, das kommt noch von einer Spielerei von mir...

Wie viele Loks hattest Du den eigentlich gestartet?

:rr_for_ever:

Gruß
Tobi

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 05.07.2019, 20:20

Hi Tobi,
Tobi02 wrote:
05.07.2019, 19:07
Wie viele Loks hattest Du den eigentlich gestartet?
alle. Aber weil fast alle Blöcke Beleget waren lief da nicht(s) viel.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42048
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Raspberry Pi 4B (4 GB!) am Start

Post by rjversluis » 06.07.2019, 07:25

Auch Raspbian unterstützt Dark Mode:
rocrail-raspbian-dark.png
raspbian-dark.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “PlauderEcke (DE)”