So neu und schon verzweifelt...

Hier kann man sich und/oder Anlage vorstellen.
Post Reply
cabneuling
Posts: 9
Joined: 17.01.2015, 11:46

So neu und schon verzweifelt...

Post by cabneuling » 17.01.2015, 12:28

Hallo,

habe mich heute angemeldet und hoffe auf Eure Unterstützung bei RC-CAB... :)

Ich möchte meine Modellbahnanlage mit einer Android-Ausrüstung steuern und habe mir dazu in der letzten folgende Komponeneten gekauft:
- Android-Tablet
- Lenz-Interface

Alles sollte einfacher werden, aber ich habe die Einstiegshürden noch nicht gemeistert :|

Meine Situation:
. Meine Anlage soll drahtlos gesteuert werden
- Das wichtigste sind die Weichen, die Loks steuere ich weiterhin mit der Multimaus
- Zentrale: Lenz LZ 100
- Bus: Xpressnet
- Handregler: Multimaus
- Interface: Lenz 23151
- Router: fritzbox
- Tablet: Medion Lifetab S9512
- Smartphone: Samsung S4 mini

Nahziel:
- Steuerung der Weichen mittels Tablet oder Smartphone

Ist-Zustand:
- Lenz-Software zur Steuerung (CV-Editor 1.1.7) läuft bereits auf PC, die Verbindung geht über USB, von dort kann ich die Loks ansteuern
- RC-Cab ist auf Tablet installiert
- Code von RocRail liegt vor, ich habe gespendet

Probleme:
1. Verbindung zum Router funktioniert nicht
- ich habe die Stelle gefunden, an der man den Code eingibt, das habe ich auch getan
- die TCP/IP-Adresse kenne ich auch und habe sie eingetragen
2. in RC-Cab finde ich keine Möglichkeit, ein Gleisbild herzustellen
3. in welchem Forumsbereich sollte ich meine Probleme schildern?

Ich bitte um Nachsicht, dass ich all dies bei meiner Vorstellung poste... ich tue mich echt schwer... meine Google-Recherchen waren bisher erfolglos!

Danke für die 1. Hilfen,
Thomas

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: So neu und schon verzweifelt...

Post by rjversluis » 17.01.2015, 13:10

Hi Thomas,

was du brauchst ist Rocrail und Rocview/andRoc/iRoc/padRoc/RocJ.
RC-CAB kann kein Anlage darstellen; Wie dann auch? Lenz liefert diese Informationen nicht über Xpressnet.
Deine Zentrale hat kein Bezug zum Anlage.

cabneuling
Posts: 9
Joined: 17.01.2015, 11:46

Re: So neu und schon verzweifelt...

Post by cabneuling » 17.01.2015, 17:25

Hallo Rob,

danke für die Erleuchtung!

Wo finde ich denn eine Anleitung / Übersicht über die notwendigen Schritte?
Was muss ich noch kaufen?
Welche Software/App?
Ist andRoc richtig?
Brauche ich den PC?

Ich blicke nicht durch...
Ich will doch nur Weichen schalten...

Welche Rubrik in diesem Forum muss ich nehmen?

Gruß,
Thomas

rjversluis
Site Admin
Posts: 42023
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: So neu und schon verzweifelt...

Post by rjversluis » 17.01.2015, 18:00

Wenn du nur Weichen schalten willst reicht RC-CAB aus.

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 5006
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: So neu und schon verzweifelt...

Post by Pirat-Kapitan » 17.01.2015, 19:25

rjversluis wrote:Wenn du nur Weichen schalten willst reicht RC-CAB aus.
Hi,
vielleicht sollte man Rob beide Antworten ein bißchen verdeutlichen:

- reines Weichenschalten (vergleichbar zur Multimaus / LH100) geht sicherlich mit RC Cab.
- Weichen im Gleisbild, ggf. auch mit Fahrstraßensteuerung schalten geht m.E. nur mit Rocrail (und in deinem Falle andRoc auf dem Pad/Tablet oder Smartphone)

Wenn Du Rocrail nutzen willst, hats Du neben der Zentrale ja schon das Lenz Interface sowie einen Router (Fritzbox) sowie die Eingabegeräte,
es fehlt also nur noch ein PC. Das kann auch ein Raspberry Pi (RasPi) sein, nimmt wenig Platz weg und kostet nicht viel.

Ich habe unten mal mein Gleisbildstellpult in Rocrail angehängt. Die roten Quadrate sind die Taster für die Fahrstraßen. Das Ganze läuft auf einem RasPi als PC.

Schöne Grüße
Johannes
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Post Reply

Return to “Introduktion & Anlagenvorstellungen (DE)”