GCA136 Programmierung der Endlage

RocNet(RaspberryPi), mergCBUS, LocoNet und vieles mehr von Peter Giling. (GCA)
Dokumentation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=german#hardware
Bestellinformation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca:gca-index-de
RocNetNode: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

<< Neu: GCA-Pi06 http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca-pi06-de

GCA136 Programmierung der Endlage

Postby CarstenM » 08.06.2018, 11:04

Hallo,

ich betreibe den GCA136 an einem GCA50 der über den GCA85 zusammen mit der Intellibox 1 mit einem Windows 10 Rechner verbunden sind.
Das Programmieren des CGA50 funktioniert ohne Probleme, jedoch kann ich die Endwerte des Servo's nicht einstellen.
Schalten der Weiche über den Gleisplan klappt problemlos.

In einigen alten Beitragen habe ich erfahren, das beim Programmiervorgang die rote LED leuchten soll. Das ist aber nicht der Fall.
Da auch Windows 10 ein mögliche Ursachen sein soll, habe ich die neuste Rocrail Version auf einem Laptop mit Windows 7 installiert.
Leider genauso erfolglos und dem gleichen Verhalten wie auf dem Windows 10 Rechner.

Woran kann es noch liegen, das ich den GCA136 nicht programmieren kann?



Gruß
Carsten
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
CarstenM
 

Return to GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)