[gelöst]Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

RocNet(RaspberryPi), mergCBUS, LocoNet und vieles mehr von Peter Giling. (GCA)
Dokumentation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=german#hardware
Bestellinformation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca:gca-index-de
RocNetNode: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

<< Neu: GCA-Pi06 http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca-pi06-de
rjversluis
Site Admin
Posts: 39206
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Post by rjversluis » 16.04.2017, 05:22

Moin,

der GCA101 kommuniziert mit UDP Multicast auf Adresse 224.0.0.1 und dabei spielt der eigene IP Adresse keine Rolle.
Diese IP Adresse kann nur im Firmware geändert werden.

Fakt ist das aus dein Windows PC Kommandos be der GCA101 ankommen aber es kommt nicht zurück.
Das ist also typisch ein Firewall Problem was schon hier im Forum oft gelöst worden ist.
Auch wenn der Fierewall ausgeschaltet ist musst du trotzdem ein Regel eintragen dass UDP-Multicast für Rocrail freigeschaltet ist. (Das muss man nicht verstehen; Windows Logik.)

little magic
Posts: 48
Joined: 31.08.2012, 09:35
Location: Viersen-Süchteln

[gelöst] Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Post by little magic » 17.04.2017, 20:36

Hallo Zusammen

vorab: die IP-Adresse war schuld!
rjversluis wrote:... und dabei spielt der eigene IP Adresse keine Rolle.
bei Windows scheinbar doch ein Problem... zumindest bei der Adresse, die in meinem GCA101 drinstand
rjversluis wrote:Diese IP Adresse kann nur im Firmware geändert werden.
ja, hat funktioniert
rjversluis wrote:Fakt ist das aus dein Windows PC Kommandos be der GCA101 ankommen aber es kommt nicht zurück.
Das ist also typisch ein Firewall Problem was schon hier im Forum oft gelöst worden ist.
Die Firewall war nicht schuld. Ich habe daran nichts geändert und trotzdem geht es jetzt wieder
rjversluis wrote: (Das muss man nicht verstehen; Windows Logik.)
Da gebe ich Dir recht
little magic wrote:Gibt es das MGV-Tool auch für MAC? Ich will mal sehen, ob ich mir evt dem GCA101 kaputt konfiguriert habe, dass Windows nicht mehr durchkommt. Das MGV-Tool unter Windows sieht den GCA101 nicht mehr!
Ja, scheinbar habe ich den GCA101 tatsächlich "kaputt-konfiguriert". Ich wollte die IP 192.168.5.198 eintragen, aber irgendwie scheint die 248.168.5.198 angekommen zu sein... entweder durch einen Vertipper, oder durch einen Übertragungsfehler.


Egal wie es passiert ist, aber offensichtlich ist dem Mac diese IP-Adresse egal, dem Windows aber nicht.
Das Tool "wire shark" hat aufgedeckt, wo der Fehler steckt.

Ich danke Euch für Eure Unterstützung!

Gruß
Christian

hdpano
Posts: 603
Joined: 16.10.2015, 10:48
Location: bei Stuttgart
Contact:

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Post by hdpano » 18.04.2017, 06:39

Hallo Christian,
noch eine Frage, da ich auch immer wieder ähnliche Probleme habe.
Welche IP Adresse hast due dem GCA 101 nun gegeben? eine Adresse aus deinem Heimnetz und nicht die in der Firmware eingegebene?

little magic
Posts: 48
Joined: 31.08.2012, 09:35
Location: Viersen-Süchteln

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Post by little magic » 18.04.2017, 08:42

Hallo Hans-Dieter,

Ich habe jetzt die Adresse auf Werkseinstellungen gelassen... ein gebranntes Kind scheut das Feuer :roll:
Hab noch nicht viel probiert! Nachdem ich gestern Abend die Firmware neu eingespielt hatte und das MGV-Config und RocRail wieder mit der Bahn geredet hat, habe ich noch schnell einen fahren lassen... einen Zug über die Anlage. Nach 2 Runden bin ich wieder zur Familie zurück... Verpflichtungen halt :D Es gibt noch ein Leben neben der Modellbahn. Und heute darf ich wieder zur Arbeit....


@all zur Info: Nachdem ich gesehen hatte, dass das GCA101 diese ominöse IP-Adresse hat, habe ich versucht, mein Windows in die gleiche Range zu bekommen. Ich hatte die Hoffnung, dass das MGV-Config wieder mit dem GCA redet. Windows meldet sofort "248 is not a valid Entry. Please select a value between 1 and 223."

Gruß
Christian

Post Reply

Return to “GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)”