[gelöst]Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

RocNet(RaspberryPi), mergCBUS, LocoNet und vieles mehr von Peter Giling. (GCA)
Dokumentation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=german#hardware
Bestellinformation: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca:gca-index-de
RocNetNode: http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de

<< Neu: GCA-Pi06 http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gca-pi06-de

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby rjversluis » 15.04.2017, 07:04

Moin,
little magic wrote:beim Rocrailtreffen in Lamgenfeld habe ich leider nicht viel Zeit gehabt, aber wir haben herausgefunden, dass die Hardware in Ordnung ist. Das Macbook von Peter Giling konte meinen Testkreis steuern.

versuche es doch mal mit Linux.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby Schorse » 15.04.2017, 10:13

Hallo Christian,

Christian wrote:und nein, die Fritzbox habe ich nicht auf Werkseinstellung zurückgesetzt (Will ich vermeiden)
Ja, das ist verständlich. Ich davon ausgegeangen das sie nur für die Moba ist.
Offensichtlich kommunuziert das GCA101 nicht mit der Fb. Ich würde mal den Hub gegen ein anderen Switch (z. B. den anderen Router, wenn möglich) tauschen.
Zumal es mit dem D-Link am Macbook funktionerte.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby little magic » 15.04.2017, 10:25

Mit dem D-Link wie auch mit der Fritzbox funktioniert es mit einem MAC
Beide Konfigurationen funktionieren mit dem PC nicht.
Ich habe ja beide Geräte gemeinsam in meinem Netzwerk eingebunden. Mac geht Windows-PC nicht

und nochmal... ich kann vom PC aus die Gleisspannung ein- und ausschalten sowie Weichen schalten. Lokbefehle und Rückmeldungen gehen nicht. Also sehen sich die Komponenten doch.

Btw: ich habe gerade nochmal den Hub aus der Konfiguration herausgenommen... nur Fritzbox, GCA101 und der MoBa-PC... und es ändert sich nichts an dem Verhalten.
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: GCA101 will nicht mehr... defekt? [erneut Probleme!]

Postby rjversluis » 15.04.2017, 10:32

Also die einkommende UDP Packete werden von Windows blockiert.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby Schorse » 15.04.2017, 12:33

Hallo Christian,

Rocrail.ini wrote:<digint iid="Intellibox" lib="loconet" device="com1" host="224.0.0.1" port="1235" localip="168.192.5.152" swtime="250" bps="19200" flow="cts" ctsretry="1000" sublib="udp" fbmod="7" fastclock="true" restricted="false" stress="false" libpath="/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" desc="" ignorepowercmds="false" ignorepoweroffonghost="false">
Ob das so funktioniert?
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby peter&basti » 15.04.2017, 12:40

Hi Gerd,

wenn das die IP des Windows PC ist, dann ja. Habe ich bei Christian schon vor ein paar Tagen nachgefragt....

Er hat geschrieben, die IP des Windows PC ist 192.168.5.105 und in der RR Ini der Installation am WIndows PC auch so eingetragen....

Die .152 ist die des Mac....
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby Schorse » 15.04.2017, 12:46

Hi Peter,

wenn das die IP des Windows PC ist, dann ja.
Nein, kann es nicht. Durch einen Zahlendreher ist die "168" an erster Stelle und das ist kein privater Adressbereich einer Fritzbox.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby peter&basti » 15.04.2017, 12:55

Ah ja, hab ich auch überlesen.... :oops:
Liebe Grüße / best regards
Peter


System: DCC 2-Leiter H0, Rocrail 64bit auf Win10 Pro 64
Traktion: OpenDCC GBM
Fahrweg: RocNetNode & GCA PI01/2/3, GCA41/Arduino RFID, GCA145 Drehscheibe, etc.
Decoder: 99% Zimo
Experimentell: MQTT & Node-Red
peter&basti
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby rjversluis » 15.04.2017, 13:21

Es gibt auch ein GCA85 welche direkt über COMx angesprochen werden kann.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby little magic » 15.04.2017, 14:24

Schorse wrote:Hallo Christian,

Rocrail.ini wrote:<digint iid="Intellibox" lib="loconet" device="com1" host="224.0.0.1" port="1235" localip="168.192.5.152" swtime="250" bps="19200" flow="cts" ctsretry="1000" sublib="udp" fbmod="7" fastclock="true" restricted="false" stress="false" libpath="/Applications/Rocrail.app/Contents/MacOS" desc="" ignorepowercmds="false" ignorepoweroffonghost="false">
Ob das so funktioniert?


Hallo Schorse,

in der Tat, das ist ein heftiger Bock... Ich hab es korrigiert, aber wie zu erwarten: ohne Erfolg. Auch ohne die lokale IP-Adresse ändert sich nichts.

@Rob: Ja weiß ich. Aber ich hab mich nun für den GCA101 entschieden und möchte den gerne ans Laufen kriegen, und zwar mit Windows.

Wenn auch bisher kein Erfolg da ist, möchte ich mich trotzdem für das rege Interesse an meinem Problem und für die vielen Lösungsversuche bedanken. Ich bin sicher, wir finden den Fehler... früher oder später.
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby rjversluis » 15.04.2017, 14:30

Hi Christian,

lasse diese LocalIP leer bitte wenn nur ein Netzwerkgerät im PC vorhanden ist.
Du kannst mal mit Wire Shark nachschauen was mit diese UDP Pakete passiert in de Windows PC.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBus - CAN-GCA ] - [ 0: RocNetNode - GCA-Pi ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby little magic » 15.04.2017, 14:46

Hallo Rob
hier mal ein Screenshot...
Ich kann mit den Informationen nicht viel anfangen... abgesehen davon dass mein GCA101 scheinbar die IP-Adresse 248.168.5.198 hat...
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby Schorse » 15.04.2017, 16:12

Hi,

ist das jetzt mit oder ohne Hub?
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby little magic » 15.04.2017, 16:31

Mit HUB...
wenn der GCA101 tatsächlich die IP 248.168.5.198 hat,könnte das doch der Grund sein...
Ich weiß leider nicht, wie ich den wieder auf eine vernünftige IP bringen kann.
RR auf Windows 7
N-Bahner mit Intellibox in der Ursprungsversion,
Zubehördecoder nach OpenDCC -> Selbstbau
Rückmeldung mit Stromfühler über S88 -> Selbstbau
little magic
 

Re: Windows blockiert GCA101 einkommende UDP Packete

Postby Schorse » 15.04.2017, 20:18

Hi,

wenn der GCA101 tatsächlich die IP 248.168.5.198 hat,könnte das doch der Grund sein...
Hmm, wenn's am Macbook geht. Kannst Du mit diesem Rechner auch so ein Protokoll erstellen? Oder wir warten ab ob ein Netzwerk- oder Wiresharkexperte mehr weiss...
Die rot hinterlegten Zeilen deuten für mich auf nicht korrekte Pakete hin.
Vielleicht weiss auch jemand ob der GCA101 mit seiner eigenen, hier eigentlich nicht benötigten IP Adresse, antwortet.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

PreviousNext

Return to GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)