GC1e: Get all ->Abbruch

Post Reply
schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

GC1e: Get all ->Abbruch

Post by schumo99 » 09.12.2018, 17:08

Hallo,
nachdem ich nun sowohl meinen Steuerrechner als auch den Gc1e in mein Heimnetzwerk integriert habe, kann ich die Funktion "Get all" zum Auslesen von Decodern (z.B. des GC2 oder des ArduCANs) nicht mehr nutzen.
Es passiert scheinbar nichts. (Wenn GC1e und Computer mit einem Netzwerkkabel direkt verbunden sind, funktioniert es tadellos. Auch mit dem SocketCAN geht es einwandfrei.)

Mit einem Sniffer habe ich den CAN-Bus Datenstrom gelesen und festgestellt, dass der Gc1e immer wieder die gleichen Variablen von den Decodern abfragt. Die Decoder senden diese auch, aber scheinbar wird die Antwort nicht verarbeitet, bzw. kommt zu spät in rocrail an, so dass schon wieder die gleiche Anfrage gestellt wurde. Wenn man manuelle einzelne Variablen (über die Registerkarte Variablen) abfragt funktioniert es tadellos.
Kann es sein, dass rocrail die Antwort zu spät erhält und deshalb eine erneute Anfrage nach der Variable über den CAN-Bus aussendet? Gibt es da eine Möglichkeit das Verhalten zu beeinflussen?

Grüße

Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC1e: Get all ->Abbruch

Post by rjversluis » 09.12.2018, 17:14

Hallo Matthias,

es ist Rocview welche auf Antwort wartet.
Wenn kein Antwort kommt, wird auch nicht weiter nachgefragt.

Der GC1e hat da manchmal ein Problem, scheint aber LAN abhängig zu sein.
Wenn du ein SocketCAN Lösung hast würde ich auf GC1e verzichten.

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC1e: Get all ->Abbruch

Post by schumo99 » 09.12.2018, 17:18

Hallo,
ja ich werde jetzt an der Anlage auch SocketCAN nutzen, auch weil es viel schneller ist.
Aber gerade zum Testen, wäre halt der GC1e am normalen Heimrechner ganz schön. Was kann ich da noch machen, damit das "Get all" funktioniert und ich nicht in der Endlosschleife hängen bleibe?
Grüße
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC1e: Get all ->Abbruch

Post by rjversluis » 09.12.2018, 17:24

Hi Matthias,

ich verwende der GC2a als Schnittstelle für CAN:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=arduino:rcan-en
Funktioniert auch mit Märklin CAN.

Müsste eigentlich auch auf deine Platine funktionieren.

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: GC1e: Get all ->Abbruch

Post by schumo99 » 09.12.2018, 17:42

Hallo,
ok, werde ich mal machen. An was liegt das denn, dass der Gc1e nicht richtig funktioniert? Kann man da im Netzwerk was umstellen?
Grüße
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 42364
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GC1e: Get all ->Abbruch

Post by rjversluis » 09.12.2018, 17:52

Hallo Matthias,

das kann ich nicht beantworten.

Ich habe damals die Firmware auch für GC1e geschrieben.
Dies Sources sind öffentlich, also du bist Herzlich eingeladen diese zu bearbeiten. ;)

https://gitlab.com/rocrail/GCA/tree/master/cbus/cangc1e

Post Reply

Return to “GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)”