GCA101 umstellen auf TCP ? Topic is solved

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 12.02.2019, 11:01

Hallo Leute,

im Wiki zum GCA101 gibt es ja seit einiger Zeit den Hinweis auf die Möglichkeit, von UDP auf TCP mit einer neuen Firmware und CPU umzustellen.

Ich habe auf der Seite clubncaldes vom Entwickler Dani Guisado nach weiteren Informationen gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

Hat das jemand evtl. schon probiert und falls ja, was ist möglicherweise der Vorteil dieser Änderung ?

Charlys
Posts: 151
Joined: 16.12.2011, 11:07
Location: Rüsselsheim

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Charlys » 14.02.2019, 17:31

Hallo Ralf,

hier findest du die passende Software und den richtigen Prozessortyp
https://github.com/ClubNCaldes/GCA101Lb ... 01lbserver

mehr Infos habe ich auch nicht gefunden
Gruss Georg

rjversluis
Site Admin
Posts: 42383
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by rjversluis » 14.02.2019, 17:44

Hallo,

ich habe Peter mal gefragt ob er da noch was mehr Informationen hat.
Vielleicht meldet er sich hier noch.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 14.02.2019, 17:53

Hallo Georg,

die Dateien hatte ich mir schon von Github gezogen, aber auch dort finde ich keine weitergehenden Infos.
Mich würde einfach interessieren, ob es irgendwelche Vorteile gibt, auf TCP umzustellen. Mein GCA101 läuft via UDP mehr oder weniger problemlos, ausser bei der Erstverbindung zur IB2.
Ich bekomme beim Start des Rocrail Servers immer die Meldung, dass keine Slots verfügbar sind. Nach einem Neustart ist dann aber alles ok.
Denke nicht, das dies ein UDP Problem ist, aber ich werde mir mal einen neuen Mega328 besorgen und einfach mal testen.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 14.02.2019, 17:54

Rob,

Danke. Ich hatte auch etwas die Hoffnung, das er sich hierzu mal meldet.

phg
Posts: 339
Joined: 23.02.2008, 20:55
Location: Deventer Niederlande
Contact:

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by phg » 14.02.2019, 18:37

Hallo Ralf,

Tatsächlich gibt es eine TCP/IP version, wobei Atmega328 notwendig ist.
Es ist bestimmt schneller als UDP version, für Rocrail macht das kein unterschied.
Aber das nachteil ist das es so weit noch keine möglichkeit gibt, selbst eine IP nummer ein zu geben.
Das liegt fest bei 192.168.0.200.

Solange diese Möglichkeit noch nich vorhanden ist, habe ich es weiterhin nicht so veröffentlicht.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ? [gelöst]

Post by Moonlight24 » 14.02.2019, 18:43

Peter,

vielen Dank für die Info. :beer:

Da es ausser der Geschwindigkeit wohl keine weiteren Vorteile gibt, lohnt es sich kaum umzusteigen, da das GCA101 zumindest für meine Bedürfnisse absolut einwandfrei arbeitet.

phg
Posts: 339
Joined: 23.02.2008, 20:55
Location: Deventer Niederlande
Contact:

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by phg » 14.02.2019, 19:00

Hallo Ralf,

Höhere Geschwindigkeit wird kaum etwas verbesseren in GCA101.
Es ist mich damals versichert das auch diese Nummerwahl in Firmware aufgenommen wird. Aber wenn?
Sobald ich davon mehr höre aus Spanien, melde ich im Forum wieder.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 14.02.2019, 19:07

Peter,

habe gerade die Release Notes nochmal gelesen. Es könnte sein, das man die IP doch schon ändern kann.

"Version 1.88
* If all jumpers are set IP settings are read from EEPROM.
* Restored flashing of led if a Loconet message is received from the Loconet bus. "

phg
Posts: 339
Joined: 23.02.2008, 20:55
Location: Deventer Niederlande
Contact:

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by phg » 14.02.2019, 19:14

Hallo ralf,

Ok, ist mir niemals gemeldet aus Spanien (hat er mich doch versprochen), dann soll ich aussuchen wo dieses nummer in Eeprom geschrieben ist.
Ich melde mich wenn ich das gefunden (und getestet) habe.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 14.02.2019, 19:18

Peter,

super.

ich habe gerade mal ein paar ATMEGA328p geordert zum Testen, da ich keinen mehr rumliegen hatte. Ist evtl. doch mal einen Versuch wert.

Evtl. kann man ja das Config Tool weiter verwenden, um die IP Adresse im EEProm zu hinterlegen.

Duesselklaus
Posts: 229
Joined: 29.09.2014, 16:38
Location: Düsseldorf, Germany

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Duesselklaus » 15.02.2019, 09:49

Hallo Ralf,

Ich kannte das Problem beim Startup von RocRail und dem GCA101 auch: Ich hatte immer erst den Fehler, dass RocRail keinen Slot zur IB1 bekam. Ich hatte dann den Server angehalten und neu gestartet und das Problem war weg.

Ursache des Problem war höchstwahrscheinlich das Timing beim Startup: Mein RocRail Prozess läuft auf einer Linux Maschine und der Server-Prozess wird aus dem Init-Skript heraus gestartet. Das ging offensichtlich zu schnell. Ich habe daher jetzt einen "sleep 60" in den rocraild-Skript eingefügt. Jetzt ist das Problem weg :wink:

Meine Vermutung ist, dass der Linux-Server noch seine Interfaces initialisiert hat, während der Rocrail-Server schon startete. Ich habe jetzt nicht weiter nach den Details gesucht, da ich die Minute Wartezeit ohnehin brauche um die Stelltisch-Computer hochzufahren.

Zum Thema IP-Adresse klingelt etwas in meinem Kopf: Es gibt da ein Tool, mit dem man die Adresse einstellen kann und das muss ich wohl gemacht haben, da ich in der Doku zur "Hauptbahn" sehe, dass das Interface nicht die Default-Adresse hat. Auch weiß ich, dass ich auf dem Kühlkörper der anderen Interfaces (ich habe 3 davon) einen Zettel mit MAC und IP-Adresse kleben habe. Aber: Die Benutzung des Tools war irgendwie "tricky"....

Grüße
Klaus

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 15.02.2019, 10:08

@Klaus,

ich denke auch, das es bei mir ein Timing Problem ist. Ich benutze zwar Windows, aber die Symptome sind genau die gleichen. Ich mache auch einen Server Restart und Alles ist gut.

@Alle

Der Link von Georg verweist auf die Server Version für das GCA101.

Wer das GCA101 einfach nur als TCP Client verwenden will, muss die Software von folgendem Link https://github.com/ClubNCaldes/GCA101LNTCP benutzen. Dann sollte sich das Interface wie ein DR5000 als LNTCP konfigurieren lassen.

Ich werde das mal probieren, sobald ich die ATMEGA328 erhalten habe. Ob man das MGV Config Tool für die Konfiguration eigener IP verwenden kann, bleibt abzuwarten.

Moonlight24
Posts: 83
Joined: 04.09.2013, 18:21
Location: Niederrhein

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by Moonlight24 » 17.02.2019, 11:59

Peter,

ich habe mal in den älteren Dokumentationen geschnüffelt und festgestellt, das es beim MGV101 die TCP Option doch schon gegeben hat. Im Manual habe ich folgenden Text gefunden
"...The difference between TCP and UDP is the used ethernet protocol. TCP is a protocol which requires a recieve acknowledge, and all data-packages are received in correct
order and also checked, if the contants of the package is correct. The disadvantage of this protocol is that there is a lot of ‘overhead’. The UDP protocol does not generate a receive acknowledge, so is not containing a lot of ‘overhead’; thsi protocol is much more suitable for transport of ‘datastreams’. For a more extended explanation of these protocols, we kindly refer to all kinds of information, available from the internet, i.e. http://nl.wikipedia.org/wiki/TCP/IP. The different versions of firmware has been made during the develop of MGV101. At first, TCP was chosen for the security, provided by this protocol, to be sure that all data is send and received. But in the mean time, UDP has proven to be just as reliable, and sometimes even better. That is way the progress up until now is made with UDP.
Users of MGV101 are advised to choose for UDP..."

Was hat man denn jetzt in Spanien entwickelt, das TCP evtl. wieder bevorzugt werden könnte ? Ich würde mit dem Entwickler Dani mal Kontakt aufnehmen, kann aber nirgendwo eine Email Adresse finden.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42383
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: GCA101 umstellen auf TCP ?

Post by rjversluis » 17.02.2019, 12:06

Hallo Ralf,

es gab nie ein Firmware mit TCP, sondern nur UDP.
TCP war am Anfang aktuell, aber der damalige Firmware Entwickler hat es wegen zu viel Overhead abgelehnt und es auf UDP umgestrickt.
Also, wenn du in der der GCA101 TCP willst dann musst du Kontakt aufnehmen mit der Spanische Entwickler.
Peter Giling hat irgendwann der Kontakt verloren...

Post Reply

Return to “GCA-Hardware (DE) (Peter Giling)”