Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de
rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by rjversluis » 28.09.2018, 19:08

Hi Peter,

ich denke das es auch kein Problem ist, nur wenn man ssh pi@raspberrypi macht dann ist es nicht sicher mit welche Raspi du verbunden wird. 8)
Aber für RocNetNode ist es Wurst.

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by peter&basti » 28.09.2018, 19:13

Hi Rob,

vielen Dank noch für den Test mit Stretch Lite und Rpi1. Du machst in 20 Minuten das, wo ich ein Wochenende investieren müsste :wink:

Wenn ich in Windows den PuTTy oder WinSCP anwerfe, muss ich immer zuerst eine IP Adresse eingeben, also bin ich dann wohl jeweils am richtigen Node...

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by peter&basti » 29.10.2018, 10:40

Hi Rob,

habe mir nun auch eine SD-Karte mit Stretch lite und Rocnetnode gebastelt, das geht ja eigentlich ganz einfach.

Remotezugriff hat nicht gleich funktioniert, bis ich entdeckt habe dass SSH per default ausgeschaltet ist.
Einfach eine leere Datei "SSH" im /boot Verzeichnis erstellen und den Raspi rebooten.

Wäre vielleicht einen Wiki Eintrag wert an dieser Stelle: https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... ad_install

Mein Problem aber ist im Moment:

- Node wird in RR erkannt, mit heute aktueller Rev. 14.520
- Ich habe die rocnetnode.ini mit meiner Konfig auf die neue SD-Karte gestellt (wie schon mehrfach in der Vergangenheit)
- ich sehe auch meine Weichen- und Rückmeldernamen, also wurde die ini auch gelesen.
- im I2C Detect ist aber alles "rot" und ich kann die Weichen nicht ansprechen, auch RFID lesen geht nicht.

Habe ich im Stretch Lite noch irgendetwas vergessen zu aktivieren oder zu installieren?

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by rjversluis » 29.10.2018, 10:48

Hi Peter,

man muss I2C unter interfaces auch aktivieren mit der raspiconfig tool.

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by peter&basti » 29.10.2018, 11:03

Hi Rob,

Danke. Wollte soeben schreiben, dass ich dies zwischenzeitlich auch im Netz gefunden habe.

sudo raspi-config

I2C enable

Jetzt läuft alles prima mit dem neuen Stretch lite :thumb_up: :thumb_up:

Auch dieser Punkt wäre eine Erwähnung im Wiki wert. Soll ich das einbauen?

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by rjversluis » 29.10.2018, 11:08

Hi Peter,

gerne, aber so ein Hinweis war schon mal vorhanden, und scheint jetzt nicht mehr da zu sein:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... img-en#i2c

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by peter&basti » 29.10.2018, 11:09

Hi Rob,

by the way: für RFID muss die serielle Schnittstelle auch noch aktiviert werden ...

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Rocnetnode.ini auf den Raspi restoren

Post by peter&basti » 29.10.2018, 11:30

Hi Rob,

ich habe nun die Settings in den Wiki geschrieben:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... rocnetnode

Ich denke an dieser Stelle macht es Sinn.

1. Raspbian Image Download und auf SD-Card schreiben
2. Basic Settings ausführen
3. Rocnetnode download und installieren

Post Reply

Return to “RocNetNode (DE)”