FY mit GCA145 an PI02 Topic is solved

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de
rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 07:40

Moin Peter,

beim FY Dialog ist es falsch beschriftet und sollte nicht Type sondern Protocol.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 07:51

Guten Morgen Rob,

OK, nochmals die Bitte: kannst Du bitte beim FY auch zusätzlich die Multiport Steuerung wie bei der Drehscheibe implementieren?

Umwege über ein veraltetes Loconet, DCC oder sonstwas macht den FY nicht gerade spannend.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 08:05

Moin Peter,

du hast es leider noch nicht verstanden.
Bei ein FY gibt es nur MultiPort Typ, und Protocol ist gleich wie beim TT.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 08:09

Hi Rob,

OK ich verstehe: Multiport im Sinne von 7 Kommandos gleichzeitig raushauen ist implementiert.

Was stelle ich dann bei FY als Typ ein?

Standard-Zentrale?
Motorola?
NMRA-DCC?

rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 08:20

Hallo Peter,

für RocNet kannst du einfach Default/Standard einstellen.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 08:21

Hi Rob,

OK mit "Standard-Zentrale" gehen die Befehle raus. Werde dann später auch mit dem FY real testen (muss jetzt arbeiten)

rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 08:24

Hallo Peter,
peter&basti wrote:
11.03.2019, 08:09
OK ich verstehe: Multiport im Sinne von 7 Kommandos gleichzeitig raushauen ist implementiert.
das ist nur möglich wenn Protocol auf Multiport steht: LocoNet+LocoIO.
Sonnst werden Weichenkommandos geschikt.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 08:42

Hallo Rob,
das ist nur möglich wenn Protocol auf Multiport steht: LocoNet+LocoIO.
Sonnst werden Weichenkommandos geschikt.
Das würde dann wohl bedeuten, dass bei einer Drehscheibe vom Typ "multiport" und mit den "Multiport" Einstellungen letztendlich auch nur Weichenkommandos geschickt werden?

rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 08:44

Hi Peter,

ja so ist es.
MultiPort Typ ist hier vielleicht ein wenig verwirrend, aber das ist das unterschied zwischen andere Lösungen wie DigitalBahn usw.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 09:16

Hi Rob,
MultiPort Typ ist hier vielleicht ein wenig verwirrend
Ja genau. Hat 24 Beiträge in diesem Thread benötigt, um diese Verwirrung aufzuklären :D :D :D

rjversluis
Site Admin
Posts: 40970
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by rjversluis » 11.03.2019, 10:25

Hallo Peter,

das MP Protokoll ist nur für LocoNet/LocoIO, und ich gehe davon aus das es niemand verwendet.
Ich schlage vor dieses Protokoll nicht mehr in den Dialogen an zu bieten.

peter&basti
Moderator
Posts: 6408
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: FY mit GCA145 an PI02

Post by peter&basti » 11.03.2019, 13:11

Hi Rob,
das MP Protokoll ist nur für LocoNet/LocoIO, und ich gehe davon aus das es niemand verwendet.
Ich schlage vor dieses Protokoll nicht mehr in den Dialogen an zu bieten.
Deine Entscheidung, ich möchte das nicht entscheiden (zumal ich die Historie dazu gar nicht kenne).

Nachtrag: mittlerweile auch schnell mal an der Anlage getestet, mit "Default" Zentrale funktioniert der FY jetzt auch einwandfrei mit Rocrail.
Ich hake damit mein Thema (eigentlich Missverständnis) mal ab.

Post Reply

Return to “RocNetNode (DE)”