Fehler bei Pi02 Port 128 Topic is solved

http://wiki.rocrail.net/doku.php?id=roc ... netnode-de
Post Reply
peter18
Posts: 47
Joined: 29.12.2018, 10:57

Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter18 » 08.08.2019, 10:23

Hallo

Ich habe ein fehlerhaftes Verhalten beim letzten Ausgang, Port 128 von Pi02:
Ich steuere mit Port 121 bis 128 über GCA77 4 Weichen an. Einstellungen:
Verzögerung: 50
Blinken, Umkehren, Toggle: deaktiviert
Der Port 128 bleibt beim Schaltbefehl (Test = 1) eingeschaltet (rote LED auf GCA77 leuchtet). Mit Test = 0 schaltet der Port wieder aus (rote LED aus).
Alle anderen Ports funktionieren wie spezifiziert, d.h. mit Test = 1 schalten die Ausgänge für 500 ms ein, dann wieder aus.
Ich hab's mit einem anderen GCA77 getestet. Genau gleiches Verhalten, d.h. die Hardware ist i.O.

Danke und Grüsse
Peter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42373
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by rjversluis » 08.08.2019, 11:11

Hallo Peter,

im Source finde ich so auf Anhieb nichts, und müsste es mit Hardware nachstellen können.
Aber das ist erst wieder ab nächste Woche möglich.

peter18
Posts: 47
Joined: 29.12.2018, 10:57

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter18 » 08.08.2019, 12:49

Hallo Rob

Es eilt nicht bei mir. Ich habe noch Reserven bei den Ports und kann Port 128 vorläufig leer lassen.

Noch ein Hinweis: Ich habe auch den Pi02 getauscht mit gleichem Ergebnis. Und gleiches Verhalten auch bei anderem Node (Kennung 10, RasPi3).

Schöne Grüsse
Peter

peter18
Posts: 47
Joined: 29.12.2018, 10:57

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter18 » 23.08.2019, 15:18

Hallo Rob

Ich habe einen weiteren Effekt bei RocNetNode 4, Ports 61 und 62:
Angeschlossen ist die Weiche W67. Wenn ich im Gleisplan die Weiche stelle, so werden immer beide Ports 61 und 62 gleichzeitig aktiviert (für 500 ms, wie eingestellt). Das Weichensymbol wechselt normal die Position, aber die Weiche schaltet logischerweise nicht.
Dasselbe geschieht,
- wenn ich in der Weichensteuerung auf einen der grünen oder roten Pfeile klicke (Einstellung: Bus 4, Decoder 61),
- wenn ich in der PI02 Port-Einstellung bei Port 61 oder 62 auf "Test" klicke.
Die Ports 1 bis 60 und 63, 64 funktionieren einwandfrei. (Die Ports > 65 sind noch nicht oder nicht als Ausgänge programmiert).

Grüsse aus der Schweiz
Peter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42373
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by rjversluis » 23.08.2019, 16:00

Hallo Peter,

was meinst du mit "RocNetNode 4"?

peter&basti
Moderator
Posts: 6769
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter&basti » 23.08.2019, 16:36

Hallo Peter,
ch habe einen weiteren Effekt bei RocNetNode 4, Ports 61 und 62:
Schau Dir mal diesen PI02 genau auf unbeabsichtigte Lötbrücken an.
Ein weiterer beliebter Fehler: Das Pull-up Widerstandsnetzwerk wurde falsch rum eingelötet, das sollte sich aber auf mehr Ports als nur 2 auswirken.

Schorse
Posts: 5353
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by Schorse » 23.08.2019, 17:07

Hallo Peter,

schön das Du gleich ein paar Tipps hast. Ich habe auch einen: Sieh‘ mal in das Issue. Ob eine Lötbrücke einen Lesefehler auf dem I2C Bus für Adresse 4 verursachen kann?

RainerK
Moderator
Posts: 4090
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by RainerK » 23.08.2019, 17:29

Hallo Gerd,
Schorse wrote:
23.08.2019, 17:07
...Ob eine Lötbrücke einen Lesefehler auf dem I2C Bus für Adresse 4 verursachen kann?
die Frage ist doch wohl eher, warum eine Lötbrücke keinen Fehler auf dem Bus erzeugen kann,
wenn durch einen Zinnklecks z.B. die Funktion eines der MCP gestört sein könnte?

peter&basti
Moderator
Posts: 6769
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter&basti » 23.08.2019, 21:26

Hallo Gerd,

OK in das Issue habe ich nicht reingeschaut.

Jedenfalls der Adressbereich 1-32 ist ein anderer PI02 als der wo die Ausgänge 61,62 gleichzeitig schalten...

peter18
Posts: 47
Joined: 29.12.2018, 10:57

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter18 » 25.08.2019, 09:04

Hallo zusammen

Danke für eure Beiträge.

Da der Fehler bei Pi02 Port 128 bei allen RocNetNodes und mit verschiedenen PI02 vorkommt, schliesse ich einen Hardwarefehler aus.

@Rob: "RocNetNode 4" ist der RocNetNode mit der Kennung 4. (Ich habe insgesamt 3 Nodes mit Kennungen 2, 3 und 4. Achtung: die Bezeichnungen haben gegenüber meinem ersten Issue zu "Fehler bei Pi02 Port 128" geändert, da ich RocNet neu initialisieren musste; die Nodes hatten plötzlich ihre Programmierung verloren, d.h. die rocnetnode.ini-Dateien auf den 3 Raspis waren leer; keine Ahnung wieso. Jetzt mache ich nach jeder Änderung Backups auf den 3 Raspis :wink: )

Ich habe noch weiter "geforscht" wegen dem Effekt auf Ports 61,62 und mehrmals die Programmierung der PI02 geändert und die betroffene Weiche (W67) an andere Ports gesetzt. Beim vorletzten Versuch auf Ports 61,62 hat die Weiche genau einmal richtig geschaltet (mit Schaltbefehl vom Gleisplan). Danach waren die Einstellungen der Ports verändert: Verzögerungen auf 0 und die Test-Schaltflächen auf 1! Wieder alle Einstellungen neu gesetzt und seither funktionieren Port 61 und 62 normal! Ich habe irgendwie das Gefühl, dass bei mir manchmal die Einstellungen verloren gehen bzw. falsch gesetzt werden.

Jedenfalls: Effekt mit Ports 61,62 ist verschwunden, Fehler bei PI02 Port 128 besteht nach wie vor.

Grüsse, Peter

rjversluis
Site Admin
Posts: 42373
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by rjversluis » 25.08.2019, 09:35

Moin Peter,

hatte dieses Thema fast vergessen. ;)

Aber, ich kann das Problem direkt nachstellen auf Port 128. Port 127 funktioniert richtig. (Raspbian Buster)
Ich schaue mal nach.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42373
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by rjversluis » 25.08.2019, 09:51

Hallo Peter,

ab 15906 sollte es in RocNetNode behoben sein.
Bitte testen und berichten.

peter18
Posts: 47
Joined: 29.12.2018, 10:57

Re: Fehler bei Pi02 Port 128

Post by peter18 » 26.08.2019, 09:20

Hi Rob

Ich habe Revision 15907 installiert.

Port 128 funktioniert einwandfrei. Vielen Dank!

Grüsse, Peter
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by peter18 on 26.08.2019, 09:52, edited 1 time in total.

Post Reply

Return to “RocNetNode (DE)”