Digitale Steuerung mit RaspberryPi macht unerwartetes

Re: Digitale Steuerung mit RaspberryPi macht unerwartetes

Postby hamburgbiker » 18.08.2017, 17:45

Moin rjversluis,

der ORD-3 scheint eine interessante Option zu sein. Ich werde mal schauen, ob es fertig zusammengesetzte Geräte gibt.

Gruß
Florian
hamburgbiker
 

Re: Digitale Steuerung mit RaspberryPi macht unerwartetes

Postby StefanF. » 20.08.2017, 15:05

Moin Florian,
auch wenn es jetzt eigentlich nichts mit Deiner Richtung zur ORD3 zu tun hat, hast Du hier schon mal hier geschaut http://forum.rocrail.net/viewtopic.php?f=120&t=14155. Mit dem richtigen USB2serial-Adapter funzt es auch mit dem Roco-Booster.
Nur so als Tipp, falls Du keine fertige ORD3 finden solltest. Interessant wäre auch noch, wie groß Dein Fund (TT) ist, um mal ab zu schätzen, was Du wirklich an Bossterleistung benötigst.
Beste Grüße
Stefan
=========================
Zentrale: OpenDCC Z1 und 2 Booster: OpenDCC - Booster2
Loconet MGV85, 50, 93,76,77,136
Rechner: Kubuntu14.04 auf 2*Core i3 (3Monitore) 6GBRAM
=========================
StefanF.
 

Previous

Return to Raspberry Pi (DE)