CBUS: Interne Kommunikation umgestellt von ASCII auf binär

rjversluis
Site Admin
Posts: 41674
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: CBUS: Interne Kommunikation umgestellt von ASCII auf bin

Post by rjversluis » 26.09.2018, 17:29

Hallo Christian,

danke fürs testen.
Ich werde das Morgen auch nochmals machen.

rjversluis
Site Admin
Posts: 41674
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: CBUS: Interne Kommunikation umgestellt von ASCII auf bin

Post by rjversluis » 27.09.2018, 07:30

Moin Christian,

mein GC1e hängt sich beim Reporting auf, und reagiert auf nichts mehr.
Mit SocketCAN flutschst es einfach durch.

Ob es an mein GC1e liegt?

Mit welche Rocrail Revision hast du getestet? In ältere Revisionen hatte ich eine Pause von 250ms zwischen jedes Kommando im Programmier Dialog von CBUS extra für der GC1e.

NACHTRAG: Nachdem ich "Command Ack" bei der GC1e ausgeschaltet habe funktioniert es.

freeclimber
Posts: 164
Joined: 22.09.2010, 20:33

Re: CBUS: Interne Kommunikation umgestellt von ASCII auf bin

Post by freeclimber » 28.09.2018, 13:12

Hallo Rob,


Als ich getestet habe, war 14395 vom 25. September aktuell.
Am Wochenende bin ich sicher wieder im Garten, da kann ich weitere Tests machen.

lg

Christian

freeclimber
Posts: 164
Joined: 22.09.2010, 20:33

Re: CBUS: Interne Kommunikation umgestellt von ASCII auf bin

Post by freeclimber » 29.09.2018, 16:31

Hallo Rob,

Ich habe gerade mit 14412 getestet.
Beim Bericht werden alle GC2-Dialoge durchgeschaltet, und sie werden alle in die Datei geschrieben.

Komisch bei mir ist nur:
Beim 2. GC2-Modul steht im Bericht bei den Weichen:

2 2 0 201 output W201
2 2 0 201 servo W201
2 2 0 202 output not used
2 2 0 202 servo not used

Bei allen anderen Modulen steht bei den Weichen:

1 1 0 101 output W101
1 1 0 102 output not used

Das betrifft immer nur das 2. GC2-Modul. Ich sehe bei mir aber nichts, was ich dort anders konfiguriert hätte.

Meine Rückmelder habe ich als Typ "Block" definiert. Die stehen im Bericht als "output", für mich wäre das eher ein "input":

1 1 0 109 output RAB7A


14412 ist aber eine klare Verbesserung, denn die Module werden jetzt alle durchgelesen.

lg

Christian
Attachments
cbus-reports mit 14412.zip
(1.5 KiB) Downloaded 2 times

Post Reply

Return to “CBUS (DE)”