Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge Topic is solved

Post Reply
schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by schumo99 » 10.02.2019, 15:41

Hallo Rob,
ich habe heute ein wenig mit der Option "Vorigen Block bei Enter freimelden" experimentiert. Das gefällt mir richtig gut, da dadurch ein schnellerer Ablauf erreicht wird und man mehr Verkehr hat. Ich will es gerne für die schnellere Belegung des Schattenbahnhofes nutzen.

Leider gibt es nur ein Problem. Wenn man lange und kurze Züge hat, ist u.U. der lange Zug bei Erreichen des Entermelders noch nicht vollständig aus dem vorherigen Block ausgefahren. Dadurch ist dann in diesem Fall der Auffahrschutz nicht mehr wirksam und man kann verlorene Waggons auf der Strecke nicht mehr detektieren. Ich habe gesehen, dass man für diesen Fall die Option auch in der Lok deaktivieren kann.
Besser wäre es - aus meiner Sicht - wenn die Option (evtl. zusätzlich) von der Zuglänge abhängig wäre. Dann muss man bei einer anderen Zusammenstellung des Zuges nicht mitdenken und die Option händisch in der Lok aktivieren/deaktivieren. Man könnte dann sagen "Vorigen Block bei Enter freimelden" wenn Zuglänge kleiner als xxx. Damit wäre dann die Option bei kurzen Zügen aktiv (auch ohne Verlust von bestehenden Sicherheitsmechanismen, weil ja der Zug schon aus dem Block rausgefahren ist) und bei langen Zügen würde die Option nicht genutzt werden (und die Sicherheitsmechanismen bleiben bestehen).

Meine Bitte: Könntest du die Option entsprechend mitintegrieren?

Danke
Matthias

rjversluis
Site Admin
Posts: 42049
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by rjversluis » 10.02.2019, 16:20

Hi Matthias,

das war eine kleine Erweiterung, und ist sch drin.
Trotzdem bleibt diese Funktion ohne Forum support und auf eigene Gefahr. ;)

schumo99
Posts: 160
Joined: 21.05.2017, 20:14
Location: Amberg

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by schumo99 » 10.02.2019, 16:23

Hi,
Super. Danke.
Ich teste morgen gleich mal.
Grüße
Matthias

jpultar
Posts: 994
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by jpultar » 11.02.2019, 07:19

Hallo Rob,
freeonenter: maxlen added
Sehr schönes Feature :thumb_up:

RedTrain
Posts: 830
Joined: 13.10.2012, 19:21
Location: Uetikon am See, Schweiz
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by RedTrain » 11.02.2019, 15:21

Hallo Rob

auch ich finde das eine nützliche und sinnvolle Ergänzung. 'freeonenter' Einsatz ist auf eigene Gefahr, das verstehe ich auch :)

smitt48
Moderator
Posts: 6079
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by smitt48 » 11.02.2019, 15:39

Hi Rob,

Kannst du ein neues Bild für Block-gen-en hochladen? Ich habe nicht genug Rechte zum Hochladen.

mfg Tom

rjversluis
Site Admin
Posts: 42049
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by rjversluis » 11.02.2019, 16:19

Hi Tom,
smitt48 wrote:
11.02.2019, 15:39
Kannst du ein neues Bild für Block-gen-en hochladen? Ich habe nicht genug Rechte zum Hochladen.
seit wann hast du kein Rechte? Welche Fehlermeldung bekommst du dann?

RainerK
Moderator
Posts: 4043
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by RainerK » 11.02.2019, 16:46

Hi Tom,

ich habe den Screenshot aktualisiert und den Text ergänzt.
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=bl ... k_on_enter
Bitte prüfe es auf "correct english grammar"

smitt48
Moderator
Posts: 6079
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by smitt48 » 11.02.2019, 16:47

Hi Rob,
seit wann hast du kein Rechte? Welche Fehlermeldung bekommst du dann?
Falschalarm! Ich wusste nicht dass ich mir auch hier wieder anmelden muss. :oops:
Frueher war es Forum und Wiki, jetzt ist es Forum, Wiki und Media Manager.

Tom

Ps Mach ich

RedTrain
Posts: 830
Joined: 13.10.2012, 19:21
Location: Uetikon am See, Schweiz
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by RedTrain » 11.02.2019, 16:55

RainerK wrote:
11.02.2019, 16:46
...Bitte prüfe es auf "correct english grammar"
Hallo Rainer - ich bin zwar nicht Tom :wink: - soweit ich sehe, ist alles OK.

smitt48
Moderator
Posts: 6079
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by smitt48 » 11.02.2019, 17:32

Hi Carlo,

Ich habe es vorher nachgebessert! :mrgreen:
Ich bin froh das du :thumb_up: sagst!

mfg Tom

JeanClaude
Posts: 335
Joined: 02.05.2017, 09:14

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by JeanClaude » 06.03.2019, 14:06

Hi Rob,

ich finde diese neue Funktion ganz gut und habe mal versuchsweise einen Block mit einer maximalen Zuglänge für's Freimelden definiert. Das Problem ist aber, dass bei jeder Lok die Länge standardmäßig Null ist wenn diese nicht manuell angepasst wurde. In dem getesteten Block geben bei mir jetzt alle Loks (außer der einen der ich eine Länge >0 und > maximale Länge zum Testen eingegeben habe) den Block frei. Könnte man die Logik nicht insoweit umändern, dass sie nur greift wenn die Loklänge größer Null ist?

Schöne Grüße,

Jean-Claude

rjversluis
Site Admin
Posts: 42049
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by rjversluis » 06.03.2019, 14:22

Hi Jean-Claude,

ich habe es so geändert.
Wenn der Lok/Zuglänge ist Null und Free on Enter länge > 0, greift es nicht.

JeanClaude
Posts: 335
Joined: 02.05.2017, 09:14

Re: Vorigen Block bei Enter freimelden: abhängig von Zuglänge

Post by JeanClaude » 07.03.2019, 10:52

Hi Rob,

Danke für die Anpassung. Jetzt funktioniert es wie gewünscht.

Schöne Grüße,

Jean-Claude

Post Reply

Return to “Erweiterungsvorschläge (DE)”