Mosquitto und Rocrail auf der gleiche Rechner: Bitte um Hilfe Topic is solved

Post Reply
eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Mosquitto und Rocrail auf der gleiche Rechner: Bitte um Hilfe

Post by eporocrail » 16.04.2019, 14:00

Hallo Rocrailer

Ich habe eine Idee um eine Installation um ein Modell Eisenbahn mit Rocrail zu steuern noch ein wenig einfacher zu machen.

Bis jetzt bin ich schon ziemlich voran gekommen mit mein System um mit moeglichst wenig Kabel aus zu kommen.

Da koennte ich noch ein wenig weiter kommen durch auch die Hardware zu verringern.

Das Problem lautet wie folgt:

Der MQTT "broker" Mosquitto wird gebraucht um Berichte aus zu tauschen.
Eine einzige W-Lan Verbindung ist benötigt zwischen Mosquitto und Radio Netzwerk.
Rocrail ist angebunden an Mosquitto auf derselbe PC.
Ein PC kann auch als "hotspot", also als W-lan "accesspoint and router" funktionieren.

Wie könnte man Mosquitto neben Rocrail und den Hotspot so installieren das die zusammen funktionieren?

Das Resultat sollte sein das Rocrail den Eisenbahn steuert mit Rocnet Berichte via Mosquitto via eine einzige W-Lan Verbinding zu den Decodern im Radio Netzerk ohne zusätzliche Hardware. (kein Raspi und kein Router).

Das Problem liegt darin das ich bis jetzt kein Weg gefunden habe auf ein PC Mosquitto via "localhost" oder ähnliches zu benutzen.

Wer schafft Abhilfe?

Ellard
Last edited by eporocrail on 18.04.2019, 07:02, edited 2 times in total.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42022
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by rjversluis » 16.04.2019, 14:18

Hallo Ellard,

Rocrail und Mosquitto laufen ohne Probleme auf ein RPi.
Sollte auf alle Linux Systemen so sein.
Wie es unter Windows aussieht weis ich nicht; Würde ich auch nicht verwenden in diese Konstellation.

eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by eporocrail » 16.04.2019, 14:24

Hi Rob

Ich würde beide auf Ubuntu installieren.

Mein Problem ist das ich es nicht hin kriege beide auf die gleiche machine und ohne externe Router zu benutzen und dann Daten aus zu tauschen zwischen Rocrail und Mosquitto. Rocrail und Mosquitto auf Raspi funktioniert aber mit eine externe Router.

Eine Idee?

rjversluis
Site Admin
Posts: 42022
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by rjversluis » 16.04.2019, 14:27

Hallo Ellard,

da kann ich dir nicht weiter helfen; Dazu sollte mal ein Netzwerk Experte sich melden.
IMHO braucht man MQTT nicht wenn man das System versucht so ein zu schränken; Verwende doch direkt der Client Port von Rocrail...

eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by eporocrail » 16.04.2019, 14:29

Hallo Rob

Da schau ich auch mal herein!

Hauptsache es klappt, wie auch immer.

Danke.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42022
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by rjversluis » 16.04.2019, 14:31

Hi Ellard,

und dazu kommt noch das die meiste MoBa Betreiber sich mit Software so wenig wie möglich auseinander setzen möchten. Alle extra Dienste sind nicht zumutbar.
Der Rocrail Server Client Port verwendet TCP/IP und sollte ausreichen für eine solide Kommunikation.

peter&basti
Moderator
Posts: 6688
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Hilfe gesucht

Post by peter&basti » 16.04.2019, 15:25

Hi Rob, Ellard,
Rob wrote:Wie es unter Windows aussieht weis ich nicht; Würde ich auch nicht verwenden in diese Konstellation.
ich habe auf meinem Testlaptop unter Windows 10 "alles" installiert, also Rocrail, Rocview, MQTT Broker und NodeRed

Dazu gibt es von mir im Wiki ein Cookbook für MQTT Installation (im Kontext mit NodeRed), welches einige Anwender schon erfolgreich benutzt haben:

https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=no ... nvironment

eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by eporocrail » 16.04.2019, 15:36

Hallo Peter.

Sehr gut! Ich werde morgen diesen Weg mal testen um zu sehen ob ich es unter Ubuntu auch hin kriege.

Ich melde mich dann wieder.

Viel Spass
Ellard

drblack
Posts: 81
Joined: 10.05.2008, 13:02
Location: Quickborn, S-H

Re: Hilfe gesucht

Post by drblack » 17.04.2019, 06:12

Hi Ellard,

Ich habe es mit dieser Anleitung geschafft, den Raspi zum Access Point zu machen. Darauf laufen bei mir erfolgreich Rocrail, MQTT broker und NodeRED.
Ich habe mich an die Anleitung gehalten: https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 002171.htm

eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Re: Hilfe gesucht

Post by eporocrail » 17.04.2019, 08:27

Hallo Peter und Henning

Ihr beide habt mich vom Holzweg herunter auf normalem Pflaster gebracht.
Ich bin gerade erst angefangen aber die erste Resultate sind vielversprechend.

Danke vielmals.

Ellard

eporocrail
Posts: 942
Joined: 05.06.2012, 18:45
Location: Roosendaal, NL
Contact:

Re: Mosquitto und Rocrail auf der gleiche Rechner: Bitte um Hilfe

Post by eporocrail » 17.04.2019, 14:54

Hallo Peter, Henning und Rob

Ich habe es hin gekriegt!
Ganz einfach war es nicht, aber es funktioniert!

Ich habe jetzt ein "hotspot" mit den Namen den ich mir wünsche und sogar mit der IP-Adresse die ich haben möchte.

Ich werde das ganze dokumentieren wenn alles fertig ist.

Viel Spass
Ellard

Post Reply

Return to “Arduino (DE)”