Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL) Topic is solved

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 13:35

Hallo,

glaube auf einem Win7 32 Bit Rechner ein Kommunikationsproblem zwischen Rocview und Rocrail auf demselben Rechner zu haben. Irgendwie wird nicht die richtige Route gefunden, obwohl die im selben Subnetz liegen.

Der Rechner, ein Dell-Laptop hängt per Ethernet an einem lokalen Router ohne DSL-Zugang. Der Router (192.168.0.1) vergibt die Netzwerkadressen per DHCP. Die permanent am Router angeschlossene Zentrale, bis Donnerstag eine Piko Smartbox, erhält die Adresse 192.168.0.100. Das Laptop erhält dann die Adresse 192.168.0.101. Das Anpingen der Box vom Laptop klappt immer problemlos.

Beim Start der Arbeitsumgebung für die Smartbox (IP 192.168.0.100) dauert es gelegentlich sehr lange bis eine Verbindung mit dem lokal Host auf dem Rechner aufgebaut ist, man sieht dann lange das "Connecting Lokal Host 8051" statt Plan bearbeiten. Manchmal funktioniert das gar nicht und Rocview friert ein und läßt sich nur noch über den Taskmanager beenden und danach auch erst nach einem Neustart des Rechners wieder neu starten
Manchmal klappt der Start von Rocview auf Anhieb und es erscheint praktisch sofort "Plan bearbeiten" ich kann dann gleich eine Arbeitsumgebung starten und die auch korrekt wieder beenden.
Häufig klappt aber das Beenden leider nicht und der Client friert ein und läßt sich auch nach auch nach Beenden mit dem Taskmanager nicht wieder starten.

Eigentlich vermute ich, dass ich an der Routerkonfiguration etwas korrigieren müsste, z.B. im Router etwas Sinnvolles bei Standardgateway und bei DNS-Server eintragen, die beide derzeit leer sind? Hat jemand einen Tip für mich?

MfG

vik

hermannk
Moderator
Posts: 1111
Joined: 06.07.2014, 12:32
Location: Kiel Germany

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by hermannk » 08.06.2019, 14:04

Moin Vik,
schicke uns bitte ein "issue" - danke.
Gruß
Hermann

rjversluis
Site Admin
Posts: 42011
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by rjversluis » 08.06.2019, 14:41

Hi Vik,

meinst du wirklich da kann ich was machen in Rocrail?
Hört sich nach ein defektes Heimnetzwerk an.

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 15:32

rjversluis wrote:
08.06.2019, 14:41

meinst du wirklich da kann ich was machen in Rocrail?
Hört sich nach ein defektes Heimnetzwerk an.
Habe mehrere Router ausprobiert. Wenn das Netzwerk "defekt" ist, dann am ehesten wohl, weil ich es nicht richtig konfiguriert habe. Ich habe die Router für diesen Zweck angeschafft, d.h. ein Intra-LAN aufzusetzen, um dort Rocrail mit verschiedenen Laptops mit jeweils einer eigenen Zentrale zu betreiben...

MfG

vik

LDG
Site Admin
Posts: 2697
Joined: 18.10.2010, 00:03
Location: near Karlsruhe/Germany

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by LDG » 08.06.2019, 17:00

Hallo vik,

mal ein paar Fragen zu Details der Netzwerkkonfigration.

1. Zum Router selbst:
Welche Subnetzmaske ist konfiguriert?
Ist ein Default Gateway angegeben?
Falls Ja: welche Adresse?
Sind DNS-Server eingetragen?
Falls ja: Anzahl und IP-Adresse(n)?

2. Zur DHCP-Server-Konfiguration auf dem Router:
Sind DDNS-Updates aktiviert/erlaubt?
Welche LeaseTime ist eingestellt?
Welche Subnetzmaske wird verteilt?
Wird ein Default Gateway verteilt?
Falls Ja: welche Adresse?
Werden DNS-Server verteilt?
Falls ja: Anzahl und IP-Adresse(n)? Werden korrekte DNS-Antworten geliefert (getestet)?
Werden weitere DHCP-Optionen verwendet/verteilt?

Zu Rocview:
Mit welcher Ziel-Adresse verbindet sich Rocview zum Rocrail Server?
192.168.0.101 oder 127.0.0.1 ?

Gruß,
Lothar

roco007
Posts: 111
Joined: 10.11.2012, 23:28

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by roco007 » 08.06.2019, 17:46

Hallo,
Gibt es irgendwo eine Firewall die die Kommunikation filter bzw blockiert?
Das könnte der Router selber sein, das könnte irgendwas im Windows sein oder auch von einem eventuell laufendem Virenscanner. Es könnte hier auch sein, dass nur bestimmte ports blockiert werden, die Rocrail benötigt.
Viel Erfolg
Uli

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 17:59

Hallo Lothar,
Danke für die Fragen zu den Details der Netzwerkkonfigration.
LDG wrote:
08.06.2019, 17:00
1. Zum Router selbst:
Welche Subnetzmaske ist konfiguriert?
255.255.255.0
Ist ein Default Gateway angegeben?
Nein
Falls Ja: welche Adresse?
Entfällt
Sind DNS-Server eingetragen?
Nein
Falls ja: Anzahl und IP-Adresse(n)?
Entfällt.
2. Zur DHCP-Server-Konfiguration auf dem Router:
Sind DDNS-Updates aktiviert/erlaubt?
Welche LeaseTime ist eingestellt?
Welche Subnetzmaske wird verteilt?
Wird ein Default Gateway verteilt?
Falls Ja: welche Adresse?
Werden DNS-Server verteilt?
Falls ja: Anzahl und IP-Adresse(n)? Werden korrekte DNS-Antworten geliefert (getestet)?
Werden weitere DHCP-Optionen verwendet/verteilt?
Das muss ich erst versuchen im Router nachzusehen, dazu komme ich aber leider erst am Mittwoch.
Zu Rocview:
Mit welcher Ziel-Adresse verbindet sich Rocview zum Rocrail Server?
192.168.0.101 oder 127.0.0.1 ?
Ich nehme an 127.0.0.1. Hhm, Wo sieht man das nach? In Rocview? Ich habe nichts bewusst verändert.

Bei dieser Gelegenheit aber der Hinweis, dass ich zwar den Router noch habe, SmartControl und Smartbox aber zurückgegeben habe, weil die mir eingeräumte Umtauschfrist auslief

MfG

vik

Schorse
Posts: 5291
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by Schorse » 08.06.2019, 18:20

Hallo vik,

welche Zentrale benutzt Du den jetzt?
Du willst jetzt einen Arbeitsbereich öffnen für den es keine Zentrale gibt?

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 19:12

Hallo Gerd,
Schorse wrote:
08.06.2019, 18:20
welche Zentrale benutzt Du den jetzt?
Du willst jetzt einen Arbeitsbereich öffnen für den es keine Zentrale gibt?
Gute Frage, so richtig zuende Testen kann ich das bis auf Weiteres nicht mehr.
Aber interessant ist, welche Ursachen könnte es haben, wenn es beim Öffnen von Rocview schon häufig ein Problem gibt, bevor schon eine Zentrale ausgewählt ist, lediglich das LAN bereits konfiguriert ist d.h. der Router seine DHCP-Adressen vergeben hat, ipconfig wie erwartet liefert und das Anpingen auch funktioniert. Außerdem lassen sich die Loks an der SmartBox per Smartcontrol steuern und die Weichen schalten...

MfG

vik

smitt48
Moderator
Posts: 6073
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by smitt48 » 08.06.2019, 19:20

Hi Vik,
für den es keine Zentrale gibt?
Du kannst immer dem Virtuellen Zentrale nutzen!

mfg Tom

Schorse
Posts: 5291
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by Schorse » 08.06.2019, 19:50

Hi vik,
Außerdem lassen sich die Loks an der SmartBox per Smartcontrol steuern und die Weichen schalten...
Du hast geschrieben das Du sie zurück gegeben hast...?
Mit Deinen spärlichen Informationen kann ich mir keine Bild machen. :(

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 22:11

Hallo Tom,
smitt48 wrote:
08.06.2019, 19:20
für den es keine Zentrale gibt?
Du kannst immer dem Virtuellen Zentrale nutzen!
Ich bin nicht sicher ob das wirklich vergleichbar ist?
Die SmartBox selber kommuniziert ja schon mit der Smartcontrol über WLAN und zusätzlich mit dem Laptop wenn Rocrail darauf gestartet wird. Für mich war das ziemlich intransparent, jedenfalls habe ich das nicht stabil ans Laufen bekommen und die Smartbox zurückgegeben.

MfG

vik

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 08.06.2019, 22:31

Hallo Gerd,
Schorse wrote:
08.06.2019, 19:50
Außerdem lassen sich die Loks an der SmartBox per Smartcontrol steuern und die Weichen schalten...
Du hast geschrieben das Du sie zurück gegeben hast...?
Mit Deinen spärlichen Informationen kann ich mir keine Bild machen. :(
Die Router-Konfiguration ist nicht geändert, in den Router selbst kann ich noch reinsehen. Aber nachstellen kann ich das nicht mehr, trotzdem vielleicht kannst Du ja schreiben was Du gern wissen würdest.
Da die Smartbox von Piko schon nicht mehr beworben wird, das letzte Fimware-Update ist ein Jahr alt, wird sie wohl auch nicht weiterentwickelt.
Ja, ist nicht ganz einfach, vielleicht kann ein Blick in das issue aus dem Thread "Abzweig mit Rocrail" ein wenig Licht bringen, was an der Kommunikation nicht zuverlässig geklappt hat? viewtopic.php?f=46&t=18093#p198516

MfG

vik

Schorse
Posts: 5291
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by Schorse » 09.06.2019, 10:37

Hi vik,
Ja, ist nicht ganz einfach,
In der Tat.

1. Frage. Mit welcher Zentrale fährst Du (an dem erwähnten Loptop)?
2. Frage: Wie kommst Du auf die Idee das die Kommunikation zwischen Rocrail und Rocview nicht funktioniert?

vikr
Posts: 515
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Kommunikationsproblem Rocview - Rocrail (Router ohne DSL)

Post by vikr » 09.06.2019, 14:08

Schorse wrote:
09.06.2019, 10:37
vik wrote:Ja, ist nicht ganz einfach,
In der Tat.
Deshalb habe ich hier um Unterstützung nachgesucht.
1. Frage. Mit welcher Zentrale fährst Du (an dem erwähnten Loptop)?
Bis zum 5.6. mit der Piko Smartbox/Smartcontrol 55040. Dann habe ich sie innerhalb der vereinbarten Frist zurückgegeben weil ich das System mit Rocrail nicht ans Laufen bekommen habe. Mein Geld habe ich zurückbekommen. Im Moment fahre ich nur mit der VCS.
2. Frage: Wie kommst Du auf die Idee das die Kommunikation zwischen Rocrail und Rocview nicht funktioniert?
Bei Nutzung der Smartbox als Zentrale mit der SmartControl als Handregler, läuft wie beschrieben - schon beim Starten von Rocrail der Verbindungsaufbau von Rocview mit mit localhost zumindest nicht wie gewohnt auf Anhieb und wenn er funktioniert es häufig zum Einfrieren des Clients kommt bzw. das Herunterfahren von Client und Server funktioniert nicht.
Lothar hatte ein paar Fragen gestellt, die ich aber noch nicht alle beantworten konnte und möglicherweise zum Teil gar nicht mehr beantworten können werde.

MfG

vik

Post Reply

Return to “PlauderEcke (DE)”