[impl.] Automatik bei Lok einfrieren

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 01.05.2018, 13:45

Hi Hans-Dieter,

durch ein Ablauf Änderung ist diese Abfrage leider wieder raus geflogen.
Ich habe es jetzt nachgebessert das es nur dann zieht wenn der Lok in Automode ist.
Bitte ab Morgen erneut testen.

hdpano
Posts: 603
Joined: 16.10.2015, 10:48
Location: bei Stuttgart
Contact:

Re: Automatik bei Lok einfrieren

Post by hdpano » 01.05.2018, 13:54

Danke Rob,
werde Testen

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 01.05.2018, 14:08

Oh ja,

Pause ausschalten ist auch möglich wenn der Lok nicht (mehr) im Automat ist.

hdpano
Posts: 603
Joined: 16.10.2015, 10:48
Location: bei Stuttgart
Contact:

Re: Automatik bei Lok einfrieren

Post by hdpano » 04.05.2018, 11:17

Hallo Rob,
vielen Dank :beer:

so weit ich es virtuell testen konnte funktioniert es jetzt.
An der Anlage kann ich erst nächsten Freitag testen.
:rr_for_ever:

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 04.05.2018, 11:34

Hi Hans-Dieter,
hdpano wrote: An der Anlage kann ich erst nächsten Freitag testen.
aber nicht zuviel entgleisen lassen. ;)

ups60
Posts: 959
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by ups60 » 04.05.2018, 12:06

Hi Rob,

ich weiß nicht, inwiefern es notwendig ist, aber ich habe eben mal mit einer Traktion probiert, dabei konnte ich trotz STOP Fahrbefehle an die Traktionslok geben, die führende reagierte nicht, die zweite Lok reagierte und schob die führende.

mfg Uwe

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 04.05.2018, 12:22

Hallo Uwe,

das muss noch nachgebessert werden.

Silversurfer
Posts: 43
Joined: 04.11.2015, 20:27
Location: Süd-Ost Bayern

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by Silversurfer » 07.07.2018, 19:26

Hallo zusammen,

ist diese Funktion auch abschaltbar? Habe nach längerer Zeit (d.h. Mitte April) wieder einen aktuellen Build installiert, und musste feststellen, dass meine gern genutzte Funktion des "Eingreifens" der Geschwindigkeit per Fahrregler im Automatikmodus nun nicht mehr so ohne weiteres möglich ist. Der Hintergrund ist, dass ich auch viel im Auto-Modus experimentiere und durch das Eingreifen per Fahrregler wird die Fahrstraße einfach schneller durchlaufen.

Grüße
Harald

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 07.07.2018, 20:55

Hi Harald,

ja, es ist ein Bruch in der Funktionalität.
Ich überlege wie ich diese 'Pause' anders implementieren kann. Vielleicht mit ein Long Click...

rjversluis
Site Admin
Posts: 39201
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by rjversluis » 08.07.2018, 07:36

Hi Harald,

ich füge eine Option zu welche Standard nicht aktiviert ist: "Pause on stop".
Also ab Morgen ist es wieder wie gewöhnt.

https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... se_on_stop

Silversurfer
Posts: 43
Joined: 04.11.2015, 20:27
Location: Süd-Ost Bayern

Re: [impl.] Automatik bei Lok einfrieren

Post by Silversurfer » 16.07.2018, 13:49

Hi Rob,
gestern habe ich den aktuellen Build installiert und die Option "Pause on Stop" aktiviert
-> Nun kann ich wieder manuell eingreifen :thumb_up:
Allerdings ging das früher auch "on the fly" d.h. ohne daß ich vorher den Stop Button aktivieren musste. Da war es möglich, die Geschwindidkeit im Auto-Modus direkt ohne vorheringen "Stop" höher oder niedriger zu setzen.

Grüße
Harald

Post Reply

Return to “Erweiterungsvorschläge (DE)”