Rückmelder lassen sich nicht löschen

Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 11:50

Hallo,
wie schon geschrieben, mache ich jetzt für dieses Problen einen neuen Thread auf. Mir ist der Fehler aufgefallen, bei meiner Planänderung, ich hatte da schon die geplanten RM eingefügt, ohne weitere Zuweisung. Da es dann aber mehrere Probleme gab, es wurden auch die RM ohne Adresse angemeckert! Also wollte ich die RM wieder löschen um sie dann bei Bedarf anzulegen.
Für diesen Test habe ich jetzt einen neuen Arbeitsbereich geöffnet, im Ordner "Test", dort ein einfaches Oval erstellt, 2 einfache RM eingefügt, gespeichert.
Löschen geht nur beim ersten RM, beim löschen des 2. stürzt der Server ab...
Habe vorher ja auf die Version 14138 upgedatet. (Gib mir bitte bei Gelegenheit den Link, wo ich die 14143 runterladen kann) Läuft die 64bit stabiler? Habe ja Win7x64 Pro; hatte halt mit 32 bit Version angefangen. Gibts da Vor oder Nachteile der beiden Versionen
anbei auch das neue issue

Wollte jetzt mit anderen Gleiselementen testen, dazu 2x "RM gebogenes Gleis" - gespeichert, den 1. gelöscht und weil ich daneben geklickt habe -> wollte ich in einem freien Feld wieder einen erstellen, auch dabei ist der Server abgestürzt...

Mfg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby smitt48 » 10.08.2018, 12:05

Hi Ralf,

Dein Plan hat keine Melder mehr!
Ich habe 2 Melder eingebaut. RR gestoppt und wieder hochgeladen und die Melder entfernt ohne Problemen.
Version 14151.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.4) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 12:14

Hallo,
dann doch die Version, also ich kann die Melder nur im Plan-Baum löschen, durch Anklicken und entfernen nicht!
Hier nochmal das Issue

Mfg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby smitt48 » 10.08.2018, 12:37

Hi Ralf,

Noch immer keine RM.

mfg Tom
Kind regards,
Tom Smit
Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Märklin M & K-rails with ECoS2 (4.2.4) - Win10
RoSoft: S88n & WDD switch & SDD signal decoders
Display: Tri-ang from 1950's, Märklin from early 1960's
In build phase
smitt48
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 12:40

komisch,
RM eingetragen, gespeichert, issue erstellt
was vergessen?
Mfg
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 13:03

Hallo,
also auch nach PC-Neustart, RR-Start, wechseln des Arbeitsbereichs ....
hier sind die 2 RM da, und unverändert, den 1RM anklicken "entf" beim Klick auf den 2.RM -> und Tschüss Server , also nur der 2. Klick noch nicht mal die "entf" -Taste gedrückt...

Brauch jetzt auch erstmal ne Pause, habe gleich nen Termin...

Schaue definitiv später wieder rein

Erstmal Danke

Mfg
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Bernie » 10.08.2018, 13:21

Hallo Ralf,

wie genau gehst Du dabei vor? Wieso die "Entf."Taste? Ein Objekt löscht man mit rechtem Mausklick auf das Objekt und wählt aus dem Untermenue "Löschen" aus. Du benutzt doch hoffentlich nicht wirklich die "Entf."-Taste Deiner Tastatur? Das führt bei mir nämlich auch zum Serverabsturz.
Gruß Bernd

[H0 2-L DCC] [Win10real,7Test, 64 Bit] [IB-COM+GCA101+TamsMC] [4*ORD-3] [GCA50/93/102/136] [Weichen/Lichtsign. LDT/Viessmann(MM)] [Formsig. GCA136] [DC-Car] [Weichen CarSystem Digirails DR4024]

http://www.modelltraumland-wuppertal.de/
Bernie
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby LDG » 10.08.2018, 13:25

Hallo Ralf,
Ralf50 wrote:Läuft die 64bit stabiler? Habe ja Win7x64 Pro; hatte halt mit 32 bit Version angefangen. Gibts da Vor oder Nachteile der beiden Versionen
Beide Versionen sind "gleich stabil", da sie aus dem gleichen Quelltext generiert werden. Die 32-Bit-Version kann weniger Speicher adressieren, aber bis die 32-Bit-Version an ihre theoretischen(!) Grenzen kommt kannst Du auch eine große Sporthalle für die Anlage mieten :lol:
Wenn Du derzeit die 32-Bit-Version nutzt dann bleibe dabei. Wechseln kann zu Problemen führen (dazu gibt es hier im Forum einen Themen...). Siehe auch unten meinen letzten Abschnitt :wink:

Falls Du wechseln willst, dann bitte zuerst eine Sicherung der Anlagendaten vornehmen.
Danach die 32-Bit-Version Deinstallieren ("Systemsteuerung" / "Programme und Features") und erst dann die 64-Bit-Version installieren.
Die Anlagendaten im Benutzerbereich (bei "normaler Nutzung" :roll: ) bleiben erhalten und können danach weiter verwendet werden.
Wer allerdings an den Pfaden "herumgepfuscht" hat oder den Arbeitsbereich ins Programmverzeichnis verlegt hat der sollte genau wissen was er dann zu tun hat. Ein paar (Grund-)Kenntnisse des Betriebssystems und des verwendeten Berechtigungssystems für Datei- und Verzeichniszugriffe sollten vorhanden sein...

Gruß,
Lothar
LDG
Site Admin
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 13:44

Hallo Bernd,
ja ich habe bis jetzt immer die "entf" Taste zum löschen genutzt - blöde Windows Angewohnheit
Im Wiki steht ja "rechte Maustaste und löschen"
Hat bis jetzt immer funktioniert - wenns nur das ist - kein Problem, das richtig über die rechte MT zu machen. Komisch trotzdem, alle anderen Elemente lassen sich ja so auch löschen, und die RM's auch, sobald sie ne Adresse haben, keine Ahnung was Windows da evtl macht.
Es Steht aber auch im Wiki: "...Alle anderen Objekte (immer nur jeweils eines) können durch einmaliges Anklicken mit der linken Maustaste aktiv geschaltet werden...." Daraus könnte man folgern, dass die üblichen Windows Tasten bzw Funktionen auch angewendet werden können.....entf :?: :!:
Egal- Also rechte MT!!!
Danke für den Tip
Mfg
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Schorse » 10.08.2018, 14:46

Hallo Ralf,

kleine Anmerkung meinerseits: Rob programmiert nicht unter Windows.
Viele Grüße Gerd
Schorse
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby rjversluis » 10.08.2018, 15:00

Hi Bernd,
Bernie wrote:Du benutzt doch hoffentlich nicht wirklich die "Entf."-Taste Deiner Tastatur? Das führt bei mir nämlich auch zum Serverabsturz.

wäre vielleicht Sinnvoll um alle crashes hier im Forum zu melden...
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Ralf50 » 10.08.2018, 18:35

Hallo,
habe jetzt soweit getestet: mit der rechten MT und löschen konnte ich keinen Crash erzwingen. Mit der "entf" Taste ist was "faul". Programmieren ist nicht meins, vermuten würde ich fehlerhafte Parameter-übergabe/-nahme seitens Windows-löschroutine.
Das ist oder war ganz einfach so nicht vorgesehen auf diese Weise zu löschen. Von meiner Seite her ist es eher ein "Schönheitsfehler" der durch meine falsche Benutzung aufgetreten ist.
Interessant wäre zu wissen, ob das auf mehreren Versionen bzw, auch unter Linux/Mac reproduzierbar ist...

Sorry für die Umstände...

Mfg
Ralf aus Wächtersbach


TT, BiDiB mit GbmBoost, MFT, Rocrail, Weichenservos mit Arduino Uno
Ralf50
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby rjversluis » 11.08.2018, 06:43

Moin Ralf,
Ralf50 wrote:Sorry für die Umstände...

alles OK; Es ist gut das alles gemeldet wird.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby rjversluis » 11.08.2018, 06:59

Moin Ralf,

wie genau machst du das mit der Entf. Taste?
Erst der Melder mit der Maus selektieren und dann Entf.?

Unter Mac gibt es diese Taste nicht, aber mit fn+backspace wird es simuliert.
Nur werden mit diese Methode andere Objekte gelöscht ohne das der server in die knien geht.

PS1: Der Entf. Taste ist auch eine offizielle Weg um ein Objekt zu löschen:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=gu ... n_hot_keys
Also, da steht auch nirgendwo im Wiki das man Entf. nicht benutzen sollte.

PS2: Das abstürzen vom Server sollte ab 14156 behoben sein.
Best Regards, Rob.
:!: PS: Do not forget to attach the usual files.
:!: PS: Nicht vergessen die übliche Dateien an zu hängen.
[ macOS - Linux] - [ N: CBUS - CANGCx ] - [ G: CBUS - CANGCx ]
rjversluis
Site Admin
 

Re: Rückmelder lassen sich nicht löschen

Postby Bernie » 11.08.2018, 08:27

Moin Rob,

diese hot keys kannte ich bisher für Rocrail noch gar nicht, man lernt eben immer noch dazu. Aber noch mal zum Problem mit dem Löschen der Rückmelder. Es tritt nur auf, wenn sie nicht konfiguriert sind, also mit Adresse 0. Sobald eine Adresse eingetragen ist, kein Problem. Und es tritt wirklich nur bei Rückmeldern auf. Habe es gerade noch mal nachgestellt. Schaun mer mal, was die neue Revision bringt.
Gruß Bernd

[H0 2-L DCC] [Win10real,7Test, 64 Bit] [IB-COM+GCA101+TamsMC] [4*ORD-3] [GCA50/93/102/136] [Weichen/Lichtsign. LDT/Viessmann(MM)] [Formsig. GCA136] [DC-Car] [Weichen CarSystem Digirails DR4024]

http://www.modelltraumland-wuppertal.de/
Bernie
 

Next

Return to Allgemein (DE)