Probleme mit Analyser

Schorse
Posts: 4970
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Probleme mit Analyser

Post by Schorse » 13.01.2019, 16:40

Hallo Eni,
Kann ich rückmelder einzeln auf der strecke setzen und nur mit einem enter befehl versehen um geschwindigkeiten anzupassen zb schneller langsamer ect?
Ich weiß, es erscheint interessant aber das solltest Du erstmal wieder vergessen.
Statt dessen empfehle ich Dir Dich erstmal mit Fahrstrassengeschwindigkeit und Blockgeschwindigkeit zu beschäftigen, falls noch nicht geschehen.
Das ist nicht immer optimal aber grundlegend.

Telemachus
Posts: 13
Joined: 10.01.2019, 11:24

Re: Probleme mit Analyser

Post by Telemachus » 13.01.2019, 16:53

??? Das höre ich zum ersten Mal. Welche "Sachen" musst du doppelt einstellen?
Also so Sachen wie Gleisplanänderungen sind ohen zu speichern weg auch die Einstellungen der Blöcke manchmal trotz übernehmen.

Das mit den aktionen schau ich mir auch an ebenso wie die Geschwidnigkeiten.

Ich hab eben den Testbau um einen 4ten und letzten Block erweitert, dank der gewonnen Erkenntnisse ging der gleich auf anhieb.

Ich lass da jetzt 2 Züge im Wechsel Fahren, wenn ich einen Zug Fahren lasse und den anderen schon in den neuen Block ziehe kommt eine Meldung no route found ect, klar weil die Strasse ja Momentan durch den anderen Zug belegt ist. Sobald dieser im Block angekommen ist fährt der andere trotz Fehlermeldung die route ab. Das ist gut aber ich finde da sollte noch eine Anzeige rein der Zug wird erst angezeigt in Welchen Block er fährt wenn dieser Losfährt nicht eher dh ich sehe leider nicht was dieser Zug machen wird als nächstes. Bei 2 zügen klar kein Problem kann ich mir merken aber wenn ich mehrere so Steuere kommt man durcheinander, hoffe ihr versteht was ich meine :rr_cap:

bis hierher fettes Danke läuft grade super.

Mit Signalen Beschäftige ich mich erst wenn ich es brauche :roll:

:rr_for_ever:


lg
Eni

peter&basti
Moderator
Posts: 6116
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Probleme mit Analyser

Post by peter&basti » 13.01.2019, 21:48

Hallo Eni,
Das ist gut aber ich finde da sollte noch eine Anzeige rein der Zug wird erst angezeigt in Welchen Block er fährt wenn dieser Losfährt nicht eher dh ich sehe leider nicht was dieser Zug machen wird als nächstes.
Für mehr Informationen kannst Du Blockstatus-Signale in Deinen Plan einbauen:

https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=si ... lockstatus

Es zeigt an was der Zug als nächstes machen wird, aber den Zielblock auch nicht.
Musst Du Dir wohl selber merken wo Du den Zug hingeschickt hast :wink: :wink: :wink:

smitt48
Moderator
Posts: 5564
Joined: 04.04.2014, 01:07
Location: Kralendijk, Bonaire - Dutch Caribbean

Re: Probleme mit Analyser

Post by smitt48 » 13.01.2019, 22:01

HI Peter,
Musst Du Dir wohl selber merken wo Du den Zug hingeschickt hast
Das ist schwierig mit Aquarium Modus.

peter&basti
Moderator
Posts: 6116
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Probleme mit Analyser

Post by peter&basti » 13.01.2019, 22:31

Hi Tom,
wenn ich einen Zug Fahren lasse und den anderen schon in den neuen Block ziehe kommt eine Meldung no route found ect, klar weil die Strasse ja Momentan durch den anderen Zug belegt ist. Sobald dieser im Block angekommen ist fährt der andere trotz Fehlermeldung die route ab.
Aquarium Modus scheint aktuell (noch) nicht das Thema zu sein :wink:

cds
Moderator
Posts: 5041
Joined: 03.02.2012, 19:24
Location: Tullnerbach, Austria

Re: Probleme mit Analyser

Post by cds » 14.01.2019, 18:34

Hallo Eni!
Also so Sachen wie Gleisplanänderungen sind ohen zu speichern weg auch die Einstellungen der Blöcke manchmal trotz übernehmen.
Das höre ich zum ersten Mal und kann ich nicht bestätigen.
Sobald RR sauber (!) beendet wird, fragt RR nach, ob nach Gleisplanänderungen "Änderungen gespeichert" werden sollen.
Änderungen in den Einstellungen (wie z. B. in Blöcken) werden von RR zuverlässig gespeichert - wenn RR sauber (!) beendet wird.

Beides führt mich zur Frage: Wie beendest du RR?

Telemachus
Posts: 13
Joined: 10.01.2019, 11:24

Re: Probleme mit Analyser

Post by Telemachus » 17.01.2019, 13:40

Hey

Sry wenn ich mich jetzt erst melde aber liege zurzeit flach komm net allzuviel zum bauen grade.

@cds beende normal über den schließen button oben rechts, ich werde mal in zukunft genau dokumentieren wo mir das ausfällt

@peter das mit den block status ist super. Danke

@schorse ich nutz das aber soweit ich sehe bzw verstehe kann ich damit nur die ausfahrt und ankunft geschwindigkeit ändern die dann fest bleibt. Wenn ich jetzt mit Vmin den block verlasse bleibt die Geschwindigkeit ja und wird erst beim nächsten entee befehl angepasst. Drum war der gedanke einen Block auf der strecke mit enter befehl zum durchfahren zu schaffen wo der zug eine neue geschwindigkeit bekommt zb Vreise oder so.

Mir ist gerade noch ein Problemchen über den weg gelaufen 🙄

Ich wollte BBT testen und habe alles entsprechend dem Wiki eingestellt also bbt im zug und block ect. Jetzt fällt mir aber auf das der zug nicht beim enter befehl anfängt zu bremsen sondern beim in. Das er das natürlich nicht schafft ist klar. Woran könnte dies liegen?


Lg
Eni

Schorse
Posts: 4970
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Probleme mit Analyser

Post by Schorse » 17.01.2019, 15:30

Hi Eni,

Du solltest bei Änderungen im Plan diese über das Dateimenü speichern. So hast Du die Möglichkeiten im Meldungsfenster einen evtl. Fehler beim speichern angezeigt zu bekommen.
ich nutz das ...
Ich wusste nicht das Du fortgeschrittener User bist. Natürlich kannst Du auf der Strecke einen Melder einbauen und damit eine Aktion auslösen die alle Loks in beiden Richtungen auf eine festgelegte Geschwindigkeit schaltet.
Wenn es differenzierter sein soll brauchst Du Lok- und Richtungsinformationen. Diese kann z. B. ein kreuzender Block zur Verfügung stellen.

Telemachus
Posts: 13
Joined: 10.01.2019, 11:24

Re: Probleme mit Analyser

Post by Telemachus » 17.01.2019, 16:57

Ich wusste nicht das Du fortgeschrittener User bist.
Sehe mich nicht als Fortgeschritten bin Anfänger is nur eine der wenigen Optionen die ich gleich Verstanden habe :D

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”