SUSE Linux for ARM 64bit on the Raspberry Pi Topic is solved

Post Reply
rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

SUSE Linux for ARM 64bit on the Raspberry Pi

Post by rjversluis » 13.01.2019, 09:52

Moin,

da Raspbian noch nicht in 64bit vorliegt, und Devuan auch nicht so berauschend ist, versuche ich mal SLES15 auf dem Raspberry Pi.
Der Installation war ohne Probleme, und ich bin jetzt dabei die benötigte Software zu installieren um Rocrail kompilieren zu können.

SLES ist nach Registrierung 60 Tagen Kostenlos, und wie viel es dann kostet weis ich noch nicht. Aber die 60 Tagen sind lang genug um es mal aus zu probieren.

https://www.suse.com/documentation/suse ... ry-pi.html

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: SUSE Linux Enterprise Server for ARM on the Raspberry Pi

Post by rjversluis » 13.01.2019, 10:47

Hallo,

es gibt also kein wxWidgets Develop Package, also muss man die Sources bei wxWidgets herunter laden und selbst kompilieren.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: SUSE Linux Enterprise Server for ARM on the Raspberry Pi

Post by rjversluis » 13.01.2019, 14:06

Hallo,

Rocrail/Rocview läuft.
Leider muss man manuell wxWidgets kompilieren.

Code: Select all

sudo zypper install gcc
sudo zypper install make
sudo zypper install git-core
sudo zypper install gcc-c++
sudo zypper install libusb-1_0-devel
sudo zypper install libtiff-devel
sudo zypper install gtk3-devel
bzip2 -d wxWidgets-3.0.4.tar.bz2
tar -xf wxWidgets-3.0.4.tar 
cd wxWidgets-3.0.4/
mkdir linux
cd linux
../configure --enable-unicode --enable-graphics_ctx --enable-monolithic --enable-compat28 --disable-mediactrl
make -j4
sudo make install
sudo ldconfig
1 GB Arbeitsspeicher ist eindeutig zu wenig für Firefox; Da muss SLES noch nachbessern mit ein LightWeight Browser.
Am sonnst läuft es mit X-Windows ordentlich, nur fehlt da die Raspi Config für Hardware usw.

Fazit: Warten bis Raspbian mit ein 64bit Version kommt. (Macht nur Sinn wenn der Nachfolger mindestens 2 GB Arbeitsspeicher bekommt.)


OpenSuSe.
https://en.opensuse.org/HCL:Raspberry_Pi3

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: SUSE Linux for ARM on the Raspberry Pi

Post by rjversluis » 13.01.2019, 21:57

Moin,

es gibt auch ein port von OpenSUSE:
http://download.opensuse.org/ports/aarc ... ed/images/
Diese probiere ich auch noch. Dafür braucht man sich nicht zu registrieren usw.

https://en.opensuse.org/HCL:Raspberry_Pi3

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: SUSE Linux for ARM 64bit on the Raspberry Pi

Post by rjversluis » 14.01.2019, 09:46

Ende: Unbrauchbar.

Post Reply

Return to “RaspberryPi / BananaPi (DE)”