[erl.] Lok über Rückmelder stoppen

Post Reply
Hobbyprog
Posts: 27
Joined: 06.04.2018, 23:28
Location: NRW
Contact:

[erl.] Lok über Rückmelder stoppen

Post by Hobbyprog » 13.02.2019, 03:52

Hallo zusammen,

Ich möchte im manuellen Modus, eine Lok über einem Rückmelder stoppen.

Ich verwende folgenden Script.

Ereignisauslöser ist ein Rückmelder:

<foreach table="lclist" state="lc %lcid% = Block1">
<lc id="%lcid%" cmd="stop"/>
</foreach>
Leider wird der "stop" Befehl nicht ausgeführt.

Wenn ich eine Aktion ohne Script für eine bestimmte Lok erstelle, wird min, mid und max. ausgeführt
aber stop und go funktioniert auch nicht.
Im automatischen Modus funktionieren alle Befehle.

Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, meine gewünschte Funktion stop mit Rocrail zu verwirklichen.

Was möchte ich erreichen:
Ich möchte das die Loks im Schattenbahnhof bei der Signalstellung rot auch im manuellen Betrieb automatisch anhalten.

Das Problem ist, das ich den Schattenbahnhof nicht einsehen kann.

Die Fahrstraßen schalte ich manuell mit Rocrail mit Start Ziel - Tasten, und die Lok wird automatsch vom
Startblock auf dem Zielblock platziert, sodass der obrige Script die richtige Lok stoppt, wenn dann die Lok tatsächlich den Block (Rückmelder) erreicht.

Das Ganze ist nur eine Ergänzung zum halb -- oder automatischen Betrieb. Das Ganze scheitert nur an den einem Befehl.

Viele Grüße aus NRW
Martin
Last edited by Hobbyprog on 13.02.2019, 19:10, edited 1 time in total.

StefanF.
Moderator
Posts: 2944
Joined: 27.10.2008, 21:40
Location: Hamburg/Germany

Re: Lok über Rückmelder stoppen

Post by StefanF. » 13.02.2019, 07:02

Hallo Martin,
laß es doch Rocrail machen, warum alles im Skript?
Wenn Du halbautomatischen Betrieb machst, dann gibt es in rocrail eine Option "Stop bei IN im Halbautomatik-Modus", mit der die Lok automatisch bei Melder IN angehalten wird. Das Signal hat im automatischen/halbautomatischen Betrieb keine Funktion. Soll das auch eine Funktion kriegen, dann kannst Du das Signal manuell betreiben. Dann wird die Fahrstraße erst reserviert, wenn das Signal per Hand auf grün gestellt wird. Aber das meinst du sicherlich nicht, Du fährst ja mit Start-Ziel-Tasten.
Beste Grüße
Stefan

Besra
Moderator
Posts: 3787
Joined: 10.08.2009, 17:54
Location: North Rhine-Westphalia, Germany

Re: Lok über Rückmelder stoppen

Post by Besra » 13.02.2019, 09:32

Hallo Martin,

ich kenne mich mit Skripten zu wenig aus, verwende aber auch eines mit < foreach...
Deswegen denke ich, es müsste bei Dir

Code: Select all

<foreach table="lclist" state="lc %oid% = Block1">
<lc id="%lcid%" cmd="stop"/>
</foreach>
heißen (1. Zeile %oid% anstatt %lcid%).

Außerdem denke ich, dass der Befehl "stop" kein Geschwindigkeitsbefehl ist (wie min, mid, max), sondern im Automatikbetrieb das Anhalten der Lok im nächsten Block bewirkt. Wenn Du eine fahrende Lok sofort auf Geschwindigkeit Null bringen willst, dann eher mit velocity:

Code: Select all

<lc id="%lcid%" cmd="velocity" V="0"/>
Grüße
Bernd

Hobbyprog
Posts: 27
Joined: 06.04.2018, 23:28
Location: NRW
Contact:

Re: Lok über Rückmelder stoppen

Post by Hobbyprog » 13.02.2019, 12:41

Hallo Bernd,

ich konnte es kaum abwarten deinen Vorschlag zu testen, obwohl

ich jetzt wenig Zeit habe.

<lc id="%lcid%" cmd="velocity" V="0"/>

und ich wurde nicht enttäuscht. Rocrail hat auf Anhieb den Befehl

ausgeführt.

velocity hatte ich noch nie verwendet.

Also Bernd vielen Dank für deine Anleitung, und natürlich möchte ich mich auch bei

Stefan bedanken.

Viele Grüße

Martin

Post Reply

Return to “XMLScripting & Aktionen (DE)”