Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

vikr
Posts: 390
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by vikr » 15.03.2019, 08:55

Hallo Jürgen,
jpultar wrote:
15.03.2019, 08:13

meinst du das:


USB_COM3.PNG
Ja, genau, Danke.

Unter meinem Linux sieht das mit dem ULNI so aus:

~$ lsusb
Bus 002 Device 004: ID 0cf3:3004 Atheros Communications, Inc. AR3012 Bluetooth 4.0
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 003: ID 1bcf:288f Sunplus Innovation Technology Inc.
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
Bus 003 Device 002: ID 10c4:ea60 Cygnal Integrated Products, Inc. CP210x UART Bridge / myAVR mySmartUSB light
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

die Chancen stehen nicht schlecht, dass Rocrail die IB2 ohne ULNI per LocoNet über USB korrekt ansprechen kann ...

MfG

vik

Besra
Moderator
Posts: 3725
Joined: 10.08.2009, 17:54
Location: North Rhine-Westphalia, Germany

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by Besra » 15.03.2019, 09:16

Hallo vik,
die Chancen stehen nicht schlecht, dass Rocrail die IB2 ohne ULNI per LocoNet über USB korrekt ansprechen kann ...
Nein, aber ich denke, ich weiß jetzt, wo bei Dir der Knoten sitzt:
Das Uhlenbrock-USB-LocoNet-Interface (abgekürzt ULNI) gibt es als eigenständiges Gerät unter der Artikelnummer 63120. Das kann man für die Intelliboxen verwenden, die über keinen USB-Anschluss verfügen. Bei Intelliboxen mit eingebautem USB-Anschluss (z.B. der IB II) steckt dieses Interface schon drin. Eine Intellibox II kann somit nur über ULNI angesprochen werden.

Also:
  • ULNI gibt es als externes Gerät
  • ULNI ist in der IB II bereits intern eingebaut
  • ULNI ist in Rocrail die Bezeichnung für den Typ der Schnittstelle, über die die Kommunikation mit diesen Geräten läuft
Grüße
Bernd

RainerK
Moderator
Posts: 3947
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by RainerK » 15.03.2019, 09:35

Hallo zusammen,

das ist sehr oft die Crux, wenn für eine HW und div. SW-Implementierungen
die gleiche Bezeichnung verwendet wird :roll:

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by rjversluis » 15.03.2019, 09:40

Moin,

diese Interface heist offiziell:
USB-LocoNet Interface
Der Sub-Library in Rocrail heist ulni.

tommy1965
Posts: 47
Joined: 25.03.2017, 09:43
Location: Nähe Göttingen

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by tommy1965 » 16.03.2019, 15:31

Hallo und danke an alle für die tollen Infos,

das muss ich jetzt erst mal alles in Ruhe studieren.
Schön ist dass doch noch jemand die IB 2 mit Linux nutzt, das beruhigt mich schon mal.
Die grundlegende Funktion ist ja auch gegeben, lediglich die Timeout Meldungen die immer wieder mit erscheinen.
Ich werde jetzt erst mal in Ruhe alles genau studieren was ihr gepostet habt und gezielt auf die Suche gehen.
Aber ich glaube beim Loconet Treiber / Protokoll ist wohl das Problem einzugrenzen, da ist wohl die Crux.
Evtl. hat es auch was mit der Linux Version zu tun.

vikr
Posts: 390
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by vikr » 16.03.2019, 18:00

Hallo Bernd,
Besra wrote:
15.03.2019, 09:16
Eine Intellibox II kann somit nur über ULNI angesprochen werden.
Ich bin mir eigentlich - obwohl ich keine habe - ziemlich sicher, dass man mit der IB2 auch über P50x kommunizieren kann und dass man auch in der IB2 das gewünschte Protokoll einstellen kann.
Besra wrote:
15.03.2019, 09:16
Also:
  • ULNI gibt es als externes Gerät
  • ULNI ist in der IB II bereits intern eingebaut
  • ULNI ist in Rocrail die Bezeichnung für den Typ der Schnittstelle, über die die Kommunikation mit diesen Geräten läuft
d'accord,
ULNI wird verwendet als Bezeichnung

für das Uhlenbrock LocoNet Interface ProduktNr. 60120, einem Schnittstellenbaustein zwischen USB und LocoNet.

Dieser Baustein ist bei der IB2 bereits integriert.

Die API zum Uhlenbrock LocoNet Interface wird unter Rocrail ebenfalls ULNI genannt.

MfG

vik

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by rjversluis » 16.03.2019, 18:28

vik,

alles was nach IB1 kommt kennt nur LocoNet und kann mit Rocrail nur über ulni angesprochen werden.
Bitte lese erst die vorhandene Wiki Seiten bevor du was im Forum schreibst was nicht stimmt.

vikr
Posts: 390
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by vikr » 16.03.2019, 23:16

Hallo Rob,
rjversluis wrote:
16.03.2019, 18:28
alles was nach IB1 kommt, kennt nur LocoNet
OK, Danke!

@Bernd: Entschuldigung für die Vewirrung!
Wieder was gelernt, ein Umstieg von IB-1 auf IB-II ist disruptiver als ich mir vorstellen konnte...

MfG

vik

Besra
Moderator
Posts: 3725
Joined: 10.08.2009, 17:54
Location: North Rhine-Westphalia, Germany

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by Besra » 17.03.2019, 11:43

Hallo Tommy,
Aber ich glaube beim Loconet Treiber / Protokoll ist wohl das Problem einzugrenzen, da ist wohl die Crux.
der gesuchte Treiber hat nichts mit dem Protokoll / LocoNet zu tun. Es ist der Treiber für das USB-Gerät, hier ein "virtueller serieller Port", auch "virtual COM Port" (VCP) des Herstellers Silicon Labs.
Diesen Treiber müssen Windows-Nutzer installieren, entweder von der Uhlenbrock-Webseite oder von dem mit dem Gerät mitgelieferten Datenträger oder direkt vom Hersteller Silicon Labs.
Linux bringt so einen Treiber schon mit. Inwieweit das ein proprietärer Treiber des Origninal-Herstellers ist, oder irgendetwas "kompatibles", kann ich nicht sagen.

vik hat
Cygnal Integrated Products, Inc. CP210x UART Bridge
angeführt. Ob das der richtige ist, weiß ich auch nicht. Es gibt jedenfalls einen "CP210x USB to UART Bridge VCP Driver" bei Silicon Labs, auch für Linux:
https://www.silabs.com/products/develop ... cp-drivers
(Cygnal Integrated Products, Inc. wurde offenbar 2003 von Silicon Labs übernommen)

Vielleicht helfen diese Infos irgendwie weiter.

Grüße
Bernd

tommy1965
Posts: 47
Joined: 25.03.2017, 09:43
Location: Nähe Göttingen

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by tommy1965 » 21.03.2019, 12:16

Hallo Bernd,

danke nochmal für den Hinweis, schon etwas her da war ich auch dran mir den Treiber von Silicon Labs zu laden, war am Login gescheitert, jetzt hat es geklappt Treiber neu geladen.
Aber das war es noch nicht
Gestern nochmal geprüft und im Forum von Silicon Labs noch etwas gestöbert.

dmesg | grep -ie cp210*
[ 1.241383] usb 3-4: Product: CP2102 USB to UART Bridge Controller
[ 5.018601] usbcore: registered new interface driver cp210x
[ 5.018611] usbserial: USB Serial support registered for cp210x
[ 5.018631] cp210x 3-4:1.0: cp210x converter detected
[ 5.020250] usb 3-4: cp210x converter now attached to ttyUSB0

demnach ist alles ok, Treiber wie bei Windows ist installiert, aber Time out Meldungen sind noch vorhanden.
Kann auch das "Serverfenster" von RocRail nicht öffnen/ wird wohl nur im Hintergrund gestartet, ist aber eigentlich ungewöhnlich, evtl. würde mir dort was auffallen

Werde nochmal bei 0 anfangen, Rocrail mal in einem neuen Nutzer installieren und da alle Treiber etc. laden und dann mal schauen ob die time out Meldungen immer noch kommen.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by rjversluis » 21.03.2019, 12:30

Hi Tommy,

hast du mal versucht der "Echo Timeout" hoch zu setzen?
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=in ... en#details
Im DE Wiki ist diese Parameter noch nicht beschrieben.

RainerK
Moderator
Posts: 3947
Joined: 29.04.2009, 09:31
Location: Sprockhövel (zwischen BO u. W)
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by RainerK » 21.03.2019, 16:02

Hi Rob,
rjversluis wrote:
21.03.2019, 12:30
..."Echo Timeout"...
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=in ... en#details
Im DE Wiki ist diese Parameter noch nicht beschrieben.
ist jetzt drin.

jpultar
Posts: 789
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by jpultar » 18.04.2019, 15:14

Hallo Tommy,

hast du inzwischen deine IB2 unter Linux am Laufen?


Ich habe seit gestern Dualboot auf meinem Rechner - Win10 - 64bit und Linux Mint 19.1 cinnamon 64bit
Unter Windows alles wunderbar und unter Linux totaler Murks …

==> ganz schlechtes Kommunikationsverhalten IB2 <=> Linux über die USB to UART Schnittstelle.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by rjversluis » 18.04.2019, 15:29

Versuche mal in der rocrail.ini digint Knote der Attribute rtsdisabled auf true zu stellen:

Code: Select all

<digint iid="IB2" rtsdisabled="true" .../>
Oder wenn diese Attribuet schon auf true steht auf false stellen oder komplett löschen.

jpultar
Posts: 789
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Intellibox 2 unter Linux keine Kommunikation mit Rocrail

Post by jpultar » 18.04.2019, 18:06

Hallo Rob,
Oder wenn diese Attribuet schon auf true steht auf false stellen oder komplett löschen.
habe es gerade versucht - weder true, false noch ganz rausnehmen ändert etwas.
Es ist wohl so, das ULNI und Linux sich nicht mögen.

Damit kann ich aber gut leben, denn unter Windows ist ja alles gut :-)

Post Reply

Return to “IntelliBox (DE)”