Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post Reply
heikobe
Posts: 111
Joined: 18.04.2018, 16:44
Location: Berlin

Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by heikobe » 13.03.2019, 23:22

Hallo,

ich möchte einen Block auf einer Steigung errichten. Aber er soll bergauf nichts auslösen..
Bergab kann ich ein enter Gleis und ein in Gleis machen. Da kann der Zug halten von mir aus.
Dann sind die oberen FS schonmal freigegeben.
Wenn ich den Analyzer starte, wird ja der Block in beide Richtungen mit eingebunden.
Geht das, dass er bergauf nur durchfahren wird?

Falls das nicht geht, folgende Idee:
Theoretisch könnte man den Analyzer ohne den Block starten, dann den Block einfügen,
nochmals Analyzer starten und die FS löschen, die bergauf mit dem Block erstellt wurden.
Weiß nicht ob die anderen FS eben drinbleiben. Könnte ich ja auch mal probieren,
wenn keiner eine Lösung hat.

Also in meinem Fall Block 24 Richtung connector 11 ist bergauf.

Danke erstmals.

Heiko
Attachments
issue.zip
(114.07 KiB) Downloaded 6 times

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by peter&basti » 13.03.2019, 23:28

Hallo Heiko,

bergauf einfach eine manuelle Fahrstrasse (von einem Block davor zum Block danach) anlegen, den betreffenden Nicht-Halte-Block als kreuzenden Block eintragen.
Dann die beiden generierten Fahrstrassen von und zu dem zu kreuzenden Block in Bergauf Richtung löschen.

Bergauf wird dann der Block völlig ignoriert, bergab ganz normal benutzt.

Oder einfach nur für die Bergauf-RICHTUNG die Warteoption im gewünschten Nicht-Halte-Block abschalten https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=bl ... ils-de#und

heikobe
Posts: 111
Joined: 18.04.2018, 16:44
Location: Berlin

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by heikobe » 13.03.2019, 23:47

Sie schlafen wohl auch nie. :D

Es können oben und unten jeweils 2 Blöcke erreicht werden, unten ein Block sogar beidseitig durch die Wendeschleife.
Und dann die ganzen Weichen... Zu schwer für mich denke ich.
Aber man kann ja FS auch kopieren, aber wohin? Oder ich muss alles abschreiben und neu erstellen.
Geht das nicht so mit dem Analyzer?

Das mit dem Warten Nein, ist so ne Sache. Meistens bleibt er doch stehen aus Erfahrung, weil er nicht immer 2 Blöcke reserviert. Glaube ich zumindest.
Das war ja das Problem mit meiner Wendeschleife, dass er da ja auch nicht halten sollte. Deswegen hab ich ja da keinen Block.

Heiko

peter&basti
Moderator
Posts: 6415
Joined: 09.01.2012, 22:09
Location: Vienna, Austria

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by peter&basti » 13.03.2019, 23:58

Hallo Heiko,
Sie schlafen wohl auch nie. :D
1. wir sind per Du :wink:
2. 6 Stunden Schlaf reichen mir :wink: :wink:

Wenn Dir die manuellen Fahrstrassen zu komplex erscheinen, dann versuche mal die Warteeinstellung im Block zu beeinflussen mit der +/- Option.
Das ist nur ein Mausclick.

Allerdings wird dann gegebenenfalls trotzdem ein Zug halten, wenn ein Folgeblock nicht frei ist.

Zusätzliche Unterstützung für das Nicht-Halten gibt Dir die Option 2. Zielblock reservieren.
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ro ... eservieren
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=lo ... eservieren

Pirat-Kapitan
Moderator
Posts: 4904
Joined: 06.02.2010, 15:46
Location: Rösrath bei Köln / Germany

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by Pirat-Kapitan » 14.03.2019, 04:58

Moin,
Man kann auch eine manuell Fahrstrasse über den Block, wo nicht gehalten werden soll, erstellen mit eben diesem Block als kreuzendem Block. Die beiden Fahrstrassen zu und von diesem kreuzenden Block sollten dann gelöscht werden. Danach darf aber der Analyser nicht mehr laufen!
Für solche Wünsche ist die Einarbeitung in das manuelle Anlegen von Fahrstrassen unerlässlich, das kann man auch anhand eines Minimalbeispieles und den ersten Schritten tun.

Schöne Grüße
Johannes

ulf325
Posts: 198
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by ulf325 » 14.03.2019, 08:38

man könnte ja auch den Analyzer austricksen indem man ein Parallelgleis ohne Block einzeichnet

rjversluis
Site Admin
Posts: 40997
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by rjversluis » 14.03.2019, 08:41

ulf325 wrote:
14.03.2019, 08:38
man könnte ja auch den Analyzer austricksen indem man ein Parallelgleis ohne Block einzeichnet
austricksen ist kein gute Vorschlag...

heikobe
Posts: 111
Joined: 18.04.2018, 16:44
Location: Berlin

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by heikobe » 14.03.2019, 09:46

Ich hab es mal probiert und glaube es geht.

Erst Analyzer gestartet, dann Tabelle, FS, auf "Markierung automatisch erzeugt entfernen".
Block eingesetzt und wieder Analyzer. Jetzt sind nur die FS zum neuen Block
hinzugekommen.

Jetzt müsste ich nur die FS bergauf mit kreuzenden Blöcken versehen und die bis zum
bergauf Block,loschen. Und bergab auch paar FS löschen.
Weiß nicht, ob das alles dann so funktioniert, aber laut FS schon.
Muss erstmal noch Blöcke bauen usw.

Heiko

Schorse
Posts: 5160
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by Schorse » 14.03.2019, 15:29

Hallo Heiko,

in meinem Layout gibt es einen Block der in der einen Richtung ein normaler Block ist mit 2 Rm, enter und in.
In der anderen Richtung ist er nur ein kreuzender Block. Angelegt habe ich ihn nachträglich von Hand und auch die Fahrstrassen manuell angepasst. Der Analyzer weiss nichts von diesem Block (ich benutze ihn schon lange nicht mehr).
Ich verstehe nicht warum hier über "manuelle Fahrstrasse" geschrieben wird. Willst Du den Fahrweg "händisch" schalten?

heikobe
Posts: 111
Joined: 18.04.2018, 16:44
Location: Berlin

Re: Block nur in eine Richtung aktivieren?

Post by heikobe » 14.03.2019, 17:15

Wir meinen manuell angelegt. Also selbst angelegt. Nicht vom Analyzer.

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”