Mbus und TCCS Topic is solved

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Mbus und TCCS

Post by nice2have » 17.04.2019, 16:55

Hallo Rob,
ich nehme mal an, daß Du die Implementierung von der TCCS Steuerung in Rocrail (2. Fahrregler) nicht von der msc2- Bibliothek in die Mbus-Bibliothek übernommen hast ? Jedenfalls sind meine Loks und Wagen, die mit dieser Technik ausgestattet sind, darüber nicht steuerbar.

Ich weiß zwar, daß es die Technik derzeit nicht weiter gibt, aber ich habe einige Loks und Wagen damit ausgestattet (Güter- und Nebenbahn-Verkehr).

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 17.04.2019, 17:23

Hallo Gerrit,

das kann gut sein das ich im MBUS BIN Kommandos noch nicht mit integriert habe.
Ich schaue mal nach...

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 17.04.2019, 17:38

Hi Gerrit,

so weit ich das beurteilen kann unterstützt mcs2 kein wBinStateCmd...
Jetzt muss du mich auf die Sprünge helfen wie man so ein Commando von aus Rocview absetzen kann...

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Mbus und TCCS

Post by nice2have » 17.04.2019, 18:15

Hi Rob,
Das ist richtig, bei der msc2 haben wir damals die Lösung über die zweite Fahrregler- Option umgesetzt. Also Fahrregler zwei und dann Geschwindigkeitsstufe einstellen. Dann entkuppeln. Und da war noch was mit einem Korrekturfaktor 256.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 17.04.2019, 21:04

Hallo Gerrit,

das war irgendwie mit der secondary address...
Aber auch da fehlt jede Spur in der MCS2 Bibliothek.
Ich stehe momentan föllig auf dem Schlauch.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 06:29

Moin Gerrit,

also das Kommando für SecAddr wird nicht in die Zentrale Bibliotheken interpretiert sondern im Lok Objekt.
Der MCS2 kann beide BinStateCmd und SecAddr nicht.
Und jetzt?

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Mbus und TCCS

Post by nice2have » 18.04.2019, 07:25

Moin Rob,
ich weiß natürlich nicht, wie Du es damals implementiert hast. Das war 2014 :?

Es ging alles auf diesen Thread zurück
viewtopic.php?f=70&t=7726&hilit=TCCS

Ich war der Meinung, daß Du dafür auch die Bibliotheken anpassen musstest. Du hast das dann für msc2, GBMBoost und Z21 gemacht. Die hatte ich jedenfalls damals getestet.

Es ist richtig, daß es für die Märklin-Zentrale nur über die seccond-Adress in Kombination mit der Fahrstufe bei der Lok geht. GBM-Boost und Z21 unterstützen auch Binary States.

Bei der CS2 war noch die Besonderheit, daß man das über 14 Fahrstufen machen kann und daß man in der CS2 ein CV auf 256 setzen musste. Das mit den 14 Fahrstufen hatte nicht auf Anhieb geklappt und da hattest Du noch eine Korrektur in der msc2 Bibliothek eingebaut.

Mehr fällt mir im Moment auch nicht dazu ein. Ich muß noch mal die Dekoder-Anleitung heraussuchen.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 07:31

Hi Gerrit,

wie schon geschrieben wird der Zweite Adresse nicht in der MCS2 ausgewertet, sondern direkt im LokObjekt welche dann ein normales Kommando weiter leitet and der unterliegende Zentrale.
Diese BinState Kommandos sind in BiDiB, Z21 usw. unterstützt, aber der CS2 kennt diese Kommandos nicht.

Also müsste TCCS auch mit jede andere Zentrale Bibliothek funktionieren in Kombination mit SecondAddress.

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Mbus und TCCS

Post by nice2have » 18.04.2019, 07:41

Hi Rob,
dann werde ich mal in die Trace-Dateien schauen, was da so passiert. Mit der msc2-Biliothek hatte ich jedenfalls bisher keine Probleme bei der Ansteuerung.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 09:07

Hallo Gerrit,

ein unterschied gibt es:
In der MCS2 Bibliothek wird immer, neben V/dir, noch F0 zum CS2 gesendet.
Ob das wichtig ist für TCCS kann ich nicht beurteilen.

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Mbus und TCCS

Post by nice2have » 18.04.2019, 09:14

Hi Rob,
ich habe mal ein Trace gezogen und ein Minimalbeispiel erstellt.
Irgendwie wird der Speed bei der Secadress anders umgesetzt, da stehen für mich erst einmal nicht plausible Werte:

Code: Select all

20190418.094529.756 r9999a cmdr99E1 OLoc     4383 <lc id="BR323" addr="323" V="4" fn="true" dir="true" usesecaddr="true" throttleid="rv3244" controlcode="" slavecode="" server="infw99E1D310"/>

20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     2698 new message 117:unknown nrruns=1833
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-lights] sub[-]
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-lights] sub[-]
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.094529.841 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.094529.842 r9999a BR323    OLoc     1697 check function event (curV=2 drvV=4)
20190418.094529.842 r9999a BR323    OLoc     1954 Sending command...V=4 dir=rev secaddr=true
20190418.094529.842 r9999I BR323    OMBUS    0791 command=lc:-
20190418.094529.842 r9999I BR323    OMBUS    0312 slot exist for BR323
20190418.094529.842 r9999c BR323    OMBUS    0724 loco [BR323] addr=0xC52B speed=88, dir=2
20190418.094529.864 r9999c mbusread OMBUS    1889 loco 1323 direction UID=0xC52B dir=2 reverse
20190418.094529.864 r9999a mbusread OModel   5216 get loco/car by address -:1323
20190418.094529.864 r9999a mbusread OModel   5230 loco event for [BR323]
20190418.094529.864 r9999a mbusread OLoc     0858 event for loco BR323: lc
20190418.094529.876 r9999c mbusread OMBUS    1923 loco 1323 UID=0xC52B speed=88
20190418.094529.877 r9999a mbusread OModel   5216 get loco/car by address -:1323
20190418.094529.877 r9999a mbusread OModel   5230 loco event for [BR323]
20190418.094529.877 r9999a mbusread OLoc     0858 event for loco BR323: lc
Aus Fahrstufe 4 wird z.B. speed=88. Fahrstufe 2 wird zu speed=44.
Jetzt schaue ich mir das noch mal unter msc2 an. Ich meine, da wird aber nur V=2 oder V=4 gesendet.
Attachments
Archiv.zip
(14.62 KiB) Downloaded 2 times

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 09:25

Hi Gerrit,

der tracing in der MBUS Bibliothek zeigt andere Werte.
Auch 14/28 Fahrstufen müssen umgerechnet werden in ein range von 0 bis 1000.

nice2have
Moderator
Posts: 1819
Joined: 24.01.2013, 14:29
Location: Erftstadt

Re: Mbus und TCCS

Post by nice2have » 18.04.2019, 09:34

Hi Rob,
ich habe mir das jetzt unter msc2 noch mal amngesehen:

Code: Select all

20190418.102106.522 r9999c BR323    OMCS2    0529 loco BR323 323 (dcc) speed=0(0,0) backwards
20190418.102106.522 r9999a BR323    OLoc     1954 Sending command...V=0 dir=rev secaddr=false
20190418.102106.523 r9999c BR323    OMCS2    0568 loco BR323 323 (dcc) function f0 to on
20190418.102141.115 r9999a cmdr1B5F OLoc     4383 <lc id="BR323" addr="323" V="2" fn="true" dir="true" usesecaddr="true" throttleid="rv3385" controlcode="" slavecode="" server="infw1B5F02C0"/>

20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     2698 new message 117:unknown nrruns=1219
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-lights] sub[-]
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-lights] sub[-]
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.102141.215 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-lights] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     1697 check function event (curV=0 drvV=2)
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-run] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-run] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f10-run] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-run] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-run] sub[-]
20190418.102141.216 r9999a BR323    OLoc     0108 BR323 action state does not match: [f11-run] sub[-]
20190418.102141.217 r9999a BR323    OLoc     1954 Sending command...V=2 dir=rev secaddr=true
20190418.102141.217 r9999c BR323    OMCS2    0529 loco BR323 1323 (dcc) speed=142(0,142) backwards
Da ist für V=2 , speed=142. (Was korrekt dann zwischen dem ersten und zweiten Wagen entkuppelt)
Ich nehme mal an das hat etwas mit dem Korrekturfaktor 256, der im Dekoder einzustellen war für die CS2, zu tun.

Ich muß mal gucken, ob ich das mit dem umprogrammieren des Dekoders hinbekomme.

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 09:36

Hi Gerrit,

warte mit umprogrammieren.
Ich habe noch was entdeckt was in der MBUS nicht berücksichtigt wird: V Mode Step...
:coding:

rjversluis
Site Admin
Posts: 40998
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: Mbus und TCCS

Post by rjversluis » 18.04.2019, 09:40

Hallo Gerrit,

ab 15295 wird deze V_mode_step auch in MBUS unterstützt.

Post Reply

Return to “MBUS (DE)”