Lok hält trotz BBT nicht richtig

Wolfgang44
Posts: 187
Joined: 10.10.2017, 14:30

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by Wolfgang44 » 20.04.2019, 18:56

Hallo Johannes,
als komplett geschädigter Win3.1 Zeitgenosse ist mir der Umstieg auf einen Raspi doch zu heftig. Ich verwende schon für meine Stammtischmodule Arduinos mit den Mobatools aber da stosse ich schon massiv an meine Grenzen.
Ich bin froh dass ich mit den Windows Rechner das notwendige Netzwerk für die Anlage hinbekommen habe und dass RR hervorragend läuft. (auf einem alten Notbook mit Win 7 läuft RR server und client, absolut gute Performance)
Problem macht der 2. Rechner der ursprünglich Win 10 mit einer absolut unbrauchbaren Performance hatte was nach deinstallieren von sämtlich nicht benötigten apps und dem deaktivieren des defenders zwar deutlich besser aber immer noch ungeeignet war. Nun habe ich Win 7 drauf und damit geht es so halbwegs. Mache grade test mit einem weiteren alten notebook um mal debian auszuprobieren.
GuenTTer wohnt ja auch in Nürnberg und der würde mir beim Raspi bestimmt helfen aber ich will eigentlich mal wieder an der anlage weiterbauen da ich mich schon ziemlich lange mit der Automatik beschäftige ....

ulf325
Posts: 212
Joined: 29.01.2015, 12:15

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by ulf325 » 21.04.2019, 08:33

Zur Windows-Performance:
Ein 2-Kern Prozessor reicht performancemäßig eigentlich aus, ich habe das erst kürzlich wieder probiert mit meinem alten Laptop.
Gegen ein lahmendes Windows hilft, gerade bei älteren Laptops, der Einbau einer SSD ("elektronische Festplatte"). 240 GB kosten 50€ oder weniger. Der Performance-Gewinn ist beachtlich.

Auf einem Rechner für "Echtzeitaufgaben", wie einer Modellbahnsteuerung, würde ich z.B. auch kein automatisches Backup laufen lassen, das bremst wirklich massiv. Selbst Windows-Update kann man deaktivieren. Dann legt man sich halt das Icon auf den Desktop und denkt alle zwei Wochen mal daran.
Und: Unter Windows 10 reicht der eingebaute "Defender", zusätzliche Antiviren-Software ist unnötig.

an den TO:
Wichtig wäre zu beobachten wann die Lok zu bremsen beginnt.
Wenn sie richtig bei "Enter" zu bremsen beginnt, dann aber nicht zum Stehen kommt, ist wohl der Rechner überlastet.
Wenn sie erst gar nicht bremst, sondern erst bei "In" bremst, dann ist das Rückmeldesystem überlastet. Ich hatte das bei RocoBus (RB) Rückmeldern. Diese Technik ist absolut unzuverlässig und sollte bei größeren Anlagen nicht verwendet werden. Da hilft nur: Ersetzten, zB. gegen Loconet.

BertICE2
Posts: 149
Joined: 28.11.2018, 11:18

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by BertICE2 » 18.06.2019, 20:36

Hallo zusammen,
ich betreibe Rocrail auf einem Notebook mit Intel 5 CPU und 4 GB RAM, 120 SSD und Win10 Pro 64bit.
Habe damit keine Bremsprobleme in den Blöcken, aber man merkt wenn Win10 im Hintergrund ein andere Aufgabe
( Viruskennung ausführt oder ein Update herunterlädt und Installiert ) meine Empfehlung ist den Rechner vom Internet
zu trennen während Rocrail ausgeführt wird.

Gruß
BertICE2
Berthold

leon23
Posts: 5
Joined: 19.04.2019, 12:17

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by leon23 » 16.08.2019, 10:32

Danke für eure Hilfe.
Wir haben wieder den ursprünglichen Rechner, den wir als Erstes genutzt hatten, verwendet. Es klappt soweit alles fehlerfrei, aber manchmal passiert ein unvorhersehbares Ereignis. Aber wir sind soweit zufrieden.

Mit freundlichen Grüßen

Leon

jpultar
Posts: 990
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by jpultar » 16.08.2019, 12:22

Hallo Leon,

ich habe schon vor einiger Zeit auf dem Win10 Rechner mit Windows Boardmitteln eine 50GB Partition freigemacht. In diese Partition habe ich ein aktuelles Linux 64Bit installiert. Mit der Linux Installation wird automatisch ein Bootmanager mitinstalliert. So kann ausgewählt werden, ob Win10 oder Linux gestartet wird. Auf dem Linux System dann die passende Linux ZIP Version von Rocrail installiert.

Ein Quantensprung an Geschwindigkeit und Performance. Nie wieder seltsames Timing Verhalten von Echtzeit Events.

Meine Linux Version siehe Signatur. Die Meinungen dazu, welche Linux Variante die beste ist, gehen hier weit auseinander. Daher spreche ich keine Präferenz für eine Variante aus, habe meine Wahl bislang aber nicht bereut.



EDIT: Vorher den ganzen Rechner sichern und die Option "Sektor für Sektor" verwenden (z.B. Acronis True Image)
Dann können auch Fehler einer falschen Partitionierung wieder repariert werden.

Per
Posts: 759
Joined: 11.01.2012, 13:11
Location: FFM

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by Per » 16.08.2019, 13:10

Hoffentlich noch nicht zu spät ;)
Wolfgang44 wrote:
20.04.2019, 18:56
als komplett geschädigter Win3.1 Zeitgenosse ist mir der Umstieg auf einen Raspi doch zu heftig.
ich habe mit 0 (in Buchstaben: Null) Linux Kenntnissen meinen ersten RaspPi aufgesetzt. Für Rocrail. Damals noch mit Quellen zum Selbstkompilieren :shock: .
Heute ist das viiiel einfacher, das schaffst du in weniger als einem Nachmittag.

Schorse
Posts: 5292
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by Schorse » 16.08.2019, 13:43

Hi Per,
Hoffentlich noch nicht zu spät ;)
Natürlich zu spät. Siehe hier: viewtopic.php?f=45&t=17951&p=196775#p196775

jpultar
Posts: 990
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by jpultar » 16.08.2019, 14:09

Schorse wrote:
16.08.2019, 13:43
Hi Per,
Hoffentlich noch nicht zu spät ;)
Natürlich zu spät. Siehe hier: viewtopic.php?f=45&t=17951&p=196775#p196775
Hi Gerd, was ist zu spät?

Schorse
Posts: 5292
Joined: 12.09.2008, 19:38
Location: D - Niedersachsen

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by Schorse » 16.08.2019, 15:50

Hallo Jürgen,
Jürgen wrote:Hi Gerd, was ist zu spät?
Per bezieht sich auf einen Beitrag der fast 4 Monate alt ist. Zu spät weil Wolfgang sich Anfang Mai einen neuen, schnelle Win Rechner zugelegt hat und somit ein Umstieg auf Linux obsolet ist.

jpultar
Posts: 990
Joined: 23.04.2017, 14:33

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by jpultar » 16.08.2019, 17:35

Hi Gerd,

die Frage kam von Leon und „hoffe, nicht zu spät“ bezog sich eher auf meinen Nachtrag zur Sicherung des Rechners...

leon23
Posts: 5
Joined: 19.04.2019, 12:17

Re: Lok hält trotz BBT nicht richtig

Post by leon23 » 16.08.2019, 21:05

Danke für die Tips. ;)

Post Reply

Return to “Automatikbetrieb (DE)”