MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post Reply
lukiafi
Posts: 34
Joined: 19.03.2013, 16:50

MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by lukiafi » 23.08.2019, 18:24

Hallo,

ich habe MBUS mit der CC-Schnitte getestet (aktuelle Roc-Rail Version, Win10, CC-Schnitte, Märklin Gleisbox, androc als Fahrregler). Leider funktioniert es nur zum Teil. Ein Großteil der Loks kann nicht angesprochen werden obwohl sie eingelesen sind (bei verschiedenen Decodermodellen - daran kanns nicht liegen). Ich kriege sie zum laufen wenn ich ihre Adresse ändere. Bei manchen Adressen laufen sie, bei anderen nicht. Bei ihrer Ursprungsadresse auch beim Rückprogrammieren laufen sie nie.Völlig statistisch ohne Regel welche Adresse funktioniert und welche nicht. Adressen > 100 gehen scheinbar auf keine Fall. Im Forum habe ich zu diesem Problem noch nichts gefunden. Muss ich was an den Einstellungen der Zentrale ändern? Oder liegt das am "Framing" dass bei der CC-Schnitte (laut wiki) nicht funktioniert? Oder an den Einträgen in der Loktabelle. (Setting: Ich fahre immer mit den Protokollen DCC und MM. Bis auf wenige MM Loks laufen alle andere unter DCC mit Multiprotokolldecodern -Modelle ESU LoPi, TAMS, Rampino, Uhlenbrock. Ich hbae euch die Traces etc. angefügt. Vielleicht könnt ihr ja was daraus lesen und habt eine Idee?
Vielen Dank schon mal im voraus!
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

BertICE2
Posts: 167
Joined: 28.11.2018, 11:18

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by BertICE2 » 23.08.2019, 21:31

Hallo lukiafi,

lese bitte mal auf viewtopic.php?f=144&t=17973 nach, da ist das Problem schon gelöst.

Grüße
BertICE2
Berthold

bertc3p0
Posts: 327
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by bertc3p0 » 24.08.2019, 09:45

Hallo,

die überwiegende Teil der gelesenen Daten von der CC-Schnitte kann nicht dekodiert werden (cmd=80 ????):

Code: Select all

20190823.184753.199 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 00 65 [GC ....e]
20190823.184753.204 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.224 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.244 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.269 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.269 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=00 LOCO PROT    rsp=1 id=0x0001BF67 dlc=6 flags=08 data=00 00 C0 04 05 00 00 65 [.......e]
20190823.184753.304 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.319 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 00 65 [GC ....e]
20190823.184753.329 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 00 65 [GC ....e]
20190823.184753.409 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 00 65 [GC ....e]
20190823.184753.424 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.429 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.444 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 01 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.544 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=80 ????         rsp=0 id=0x1F000300 dlc=5 flags=08 data=47 43 20 FE 01 00 05 A9 [GC .....]
20190823.184753.549 r9999I mbusread OMBUS    0172 frame: cmd=00 LOCO PROT    rsp=1 id=0x0001BF67 dlc=6 flags=08 data=00 00 C0 09 05 00 00 65 [.......e]
...
Ich kenne die neue mbus Implementierung nicht so gut. Es scheint als würden Schnitte und Rocrail nicht "synchron" laufen (Stichwort fehlendes Framing). Mit einem richtigen CAN-Interface (z.B. BPi, RPi, BBB) würde das nicht auftreten bzw. könnte man die Onboard Diagnose (candump) bemühen.
Ggf. ist die Verkabelung/Stecker/Buchse auch nur defekt.

Gruß

Gerd

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by rjversluis » 24.08.2019, 09:51

Hi Gerd,

Command 0x80 ist nicht dokumentiert, deswegen "????".
Das hat nicht mit der CC-Schnitte zu tun.

bertc3p0
Posts: 327
Joined: 25.04.2012, 20:19
Location: near Frankfurt Germany

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by bertc3p0 » 24.08.2019, 10:05

Hallo Rob,
rjversluis wrote:
24.08.2019, 09:51
Hi Gerd,

Command 0x80 ist nicht dokumentiert, deswegen "????".
das ist mir bekannt. Ich habe Zweifel, ob die Daten wirklich so auf dem CAN-Bus übertragen werden. Merkwürdig sind:
  • das Response Bit ist nicht gesetzt
  • Priority Bits sind gesetzt (ID = 0x1F....)
  • Flags 08 (?)
Es hat vieles Ähnlichkeit mit den bekannten Fehlern der Schnitte.

Gruß

Gerd

lukiafi
Posts: 34
Joined: 19.03.2013, 16:50

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by lukiafi » 26.08.2019, 15:26

Vielen Dank für die Analyse des Problems. Wenn es grundlegende Fehler der Schnitte sind kann man ja nicht viel machen. Eine MS2 oder Mfx Loks habe ich nicht - dafür scheint es ja in dem anderen Thread von Berthold eine Lösung zu geben. Ist aber glaube ich ein anderes Problem. Bleibe dann wohl besser erst mal bei mcs2 oder mgbox bleiben.

Grüße
Achim

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by rjversluis » 26.08.2019, 15:31

Hi Achim,
Bleibe dann wohl besser erst mal bei mcs2 oder mgbox bleiben.
da kann ich nur von abraten weil diese beide Bibliotheken gibt es nicht mehr.

Dein Anliegen musst du als folgt dokumentieren:
1) Rocrail aktualisieren!
2) Problem nachstellen.
3) https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=issue-de

BertICE2
Posts: 167
Joined: 28.11.2018, 11:18

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by BertICE2 » 13.09.2019, 00:27

Hallo lukiafi,

nur MFX Loks werden von der Mobile Station1, Mobile Station 2, sowie CS1,CS2, CS3 u. CS3+ automatisch eingelesenen :!:
Alte DCC LOKs müssen von Hand angelegt werden, viele neue DCC Loks können in der zeit aber auch MFX oder M4, diese melden sich auch Automatisch an.
Lese deine Loks Beschreibungen durch, da müssen die VC werte an gegen sein die Du in die Märklin CS2 eintragen kannst.

Hast Du schon das neue UpDate auf die Mobile Station und der Gleisbox aufgespielt, da mach waren die Probleme weg. Mobile Station als Master und Rocrail als Slave und habe bist heute keine Probelme mehr mit Loks einlesen ( Erkennen ) :thumb_up:

Grüße
BertICE2
Berthold

lukiafi
Posts: 34
Joined: 19.03.2013, 16:50

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by lukiafi » 19.09.2019, 22:38

Hallo Bert,

ich habe keine MS2. Fahre nur mit Rocrail/CC-Schnitte/Gleisbox, Fahrregler ausschließlich androc. Soweit ich weiß kann ich eine Stand-Alone Gleisbox nicht updaten. Die Version der Gleisbox ist 1.39 und ist glaube ich auch aktuell (wenn nicht sogar fest). Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es daran liegt. In der Gleisbox steckt ja nichts großes drin.

ups60
Posts: 1071
Joined: 30.07.2013, 17:36
Location: 50321 Brühl

Re: MBus und CC-Schnitte / Loks einlesen fehlerhaft

Post by ups60 » 19.09.2019, 23:04

lukiafi wrote:
19.09.2019, 22:38
Hallo Bert,

ich habe keine MS2. Fahre nur mit Rocrail/CC-Schnitte/Gleisbox, Fahrregler ausschließlich androc. Soweit ich weiß kann ich eine Stand-Alone Gleisbox nicht updaten. Die Version der Gleisbox ist 1.39 und ist glaube ich auch aktuell (wenn nicht sogar fest). Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es daran liegt. In der Gleisbox steckt ja nichts großes drin.
Hi,

die Gleisbox kann wohl upgedatet werden, da sie das Gleisprotokoll ans Gleis liefert, das so genannte GFP (GleisFormatProzessor), und das ist auch notwendig, um mit den neueren Protokollen der Software und der Lokdekoder zu interagieren. Dazu muß die Gleisbox aber an eine MS2 angeschlossen werden, die zuvor an einer CS2/CS3 upgedatet wurde. Inwiefern über die CC-Schnitte ein Update möglich ist, habe ich keine Ahnung.

mfg Uwe

Post Reply

Return to “MBUS (DE)”