RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post Reply
janvanderborden
Posts: 603
Joined: 06.09.2014, 16:23
Location: Heiloo

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by janvanderborden » 13.09.2019, 20:15

Hi Rob

127 steps is a lot. You have to make the rotary many revolutions to go back from Vmax to V0. Wouldn't 28 steps be more desirable or with 127 steps more steps per rotary revolution.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 13.09.2019, 20:31

Hallo Jan,

wenn du kein Deutsch schreiben kannst, bitte ich dich ein Thema ins NL oder EN Forum zu erstellen, weil sprachen durch einander macht ein Thema zunichte.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 14.09.2019, 07:08

Hallo Jan,

F0 sollte jetzt funktionieren; Ist kein Long Click, einfach F3 und F4 kurz eindrucken. (Mindestens 200ms)

BTW: INPUT_PULLUP funktioniert nicht.

vikr
Posts: 582
Joined: 20.05.2012, 09:53

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by vikr » 14.09.2019, 09:01

rjversluis wrote:
14.09.2019, 07:08

F0 sollte jetzt funktionieren; Ist kein Long Click, einfach F3 und F4 kurz eindrucken. (Mindestens 200ms)
Ließe sich der Mangel an IOs nicht für diesen speziellen Fall F0 durch einen weiteren Taster, - ggf. mit etwas zusätzlicher Hardware oder zweipolig - realisieren, der die Eingänge von F3 und F4 kurz gleichzeitig für mind. 200ms hochzieht?

Mit einem zusätzlichem Multiplexerbaustein, könnte man auf diese Weise auch noch weitere (Funktions)Tasten anschließen...

Oder mache ich da einen Denkfehler?

MfG

vik

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 14.09.2019, 09:15

Hallo vik,

das Teil sollte wie einfach wie möglich sein/bleiben.
Und wie oft schaltet man F0? 1 x , fertig und bleibt eingeschaltet.
F0 schaltet RICi automatisch zu bei Fahrbefehlen.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFI Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 14.09.2019, 09:56

Moin,

es gibt jetzt noch eine neue Option: "steps"
Damit kann man festlegen wie viele Rotary Ticks benötigt sind bis zu Vmax. Default 127 (Vmaxraw).
Bis 20% von dieses Wert wird 1:1 übertragen, danach 1:2.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 14.09.2019, 14:26

Oh ja,

wenn nach ein Update manche Einstellungen weg oder verschoben sind, muss man diese mittels der Serielle Monitor erneut setzen.
Das hängt damit zusammen das manchmal die Reserve Bytes im Konfigurationsstruktur auf gebraucht sind, und vergrößert werden muss. Konfiguration und Loks werden im Flash gespeichert.
Es ist immer noch "Work In Progress".

janvanderborden
Posts: 603
Joined: 06.09.2014, 16:23
Location: Heiloo

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by janvanderborden » 14.09.2019, 20:40

Hallo Rob

Das Eröffnen eines Beitrags zum gleichen Thema im EN- oder NL-Forum unterbricht die Diskussion zu diesem Thema. Du hast Recht, behalte die Sprache. Aber Englisch ist für mich etwas einfacher als Deutsch. Du hast einige Anpassungen vorgenommen, Pull-up funktioniert nicht ?, das werde ich testen. Die Einstellung der Anzahl der Schritte funktioniert perfekt. Das Umschalten von F0 funktioniert bei mir nicht. Der Arduino sendet den Befehl in RASCII, aber RR ändert sich nicht.

flip lights
@0E0D00030E010001
end flip ights
flip lights
@0E0D00038E010001
end flip ights

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 15.09.2019, 06:43

Moin Jan,

OK, flip lights tut es hier auch nicht mehr; Ich schaue mal nach.
Dein DE ist doch prima.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 15.09.2019, 06:49

Hallo Jan,

F0 sollte jetzt funktionieren.

Der Compiler hätte sich da mit ein error melden müssen...

janvanderborden
Posts: 603
Joined: 06.09.2014, 16:23
Location: Heiloo

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by janvanderborden » 15.09.2019, 09:43

Ja, Rob

F0 funktioniert nun korrekt und es werden tatsächlich Pullup-Widerstände benötigt.

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 15.09.2019, 09:44

Moin,

diese LOLii Firmware werde ich erweitern mit I2C.

Ziel:
ein WiFi 32 I/O module mit folgende Port Konfigurationsmöglichkeiten:
- Output
- Input
- Block (Input mit 2 Sek. Abmeldeverzögerung)
- Puls (Output welche nach zB 200ms wieder ausschaltet.)

Konfiguration entweder direkt mit der Arduino Serielle Monitor, oder später mit RocPro. (Decoder programming.)

Alle Interfaces von Peter(GCA) können damit bedient werden:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ha ... interfaces

Der I2C scan funktioniert schon:

Code: Select all

10:29:12.290 -> I2C device found at address 0x20
10:29:12.327 -> I2C device found at address 0x21
10:29:12.327 -> I2C found 2

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 15.09.2019, 15:11

Achtung,

kleine Änderung:
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ra ... figuration

Also, README.h wird nicht mehr gelesen sondern USERCNF.h.

TomTom
Posts: 85
Joined: 28.09.2016, 08:42
Location: Berlin

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by TomTom » 16.09.2019, 17:53

Hallo Rob,

habe die neue Datei mit meinen Daten gefüllt und bekomme im Monitor folgende Meldungen

Code: Select all

18:48:14.004 -> $l⸮⸮⸮CGH,$⸮⸮>⸮⸮
18:48:14.117 -> 
18:48:14.117 -> 
18:48:14.296 -> #10Connecting to []
18:48:14.296 -> #1AWiFi waiting to connect...
18:48:14.796 -> #1AWiFi waiting to connect...
kannst du damit etwas anfangen?

Gruß Tom

rjversluis
Site Admin
Posts: 42378
Joined: 10.04.2006, 08:48
Location: Speyer, Germany
Contact:

Re: RICi (WiFi Fredi) LOLIN D1 Mini (ESP8266)

Post by rjversluis » 17.09.2019, 06:54

Moin Tom,

vielleicht vorher das Wiki lesen?
https://wiki.rocrail.net/doku.php?id=ra ... n#throttle

Post Reply

Return to “BastelEcke (DE)”